Abo
  • Services:

100 GBit/s über Kupferkabel

Cat-7-Kabel sollen Daten mit 100 GBit/s über 100 Meter übertragen können

Forscher an der Pennsylvania State University wollen Daten mit einer Bandbreite von 100 GBit/s über eine Strecke von 100 Meter Kupferkabel übertragen. Die Wissenschaftler testen dabei die Grenzen aktueller Ethernetkabel aus.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Wissenschaftler der "Penn State" untersuchten die Möglichkeiten aktueller Kupferkabel der Kategorie 7 (Cat-7). Sie modellierten die Kabel mit all ihren Eigenschaften, um so Transmitter und Receiver samt Interferenz-Entferner zu entwerfen, mit dem sich unter Zuhilfenahme von Fehlerkorrektur und Entzerrung bis zu 100 GBit/s übertragen lassen.

Damit sei es definitiv möglich, über eine Strecke von 70 Metern Daten mit einer Bandbreite von 100 GBit/s zu übertragen. Allerdings sei es derzeit physikalisch noch nicht möglich, ein entsprechendes Modem umzusetzen. Dazu bedürfe es voraussichtlich zwei bis drei weiterer Chip-Generationen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

:-) 24. Nov 2007

...was sich sicher nur auf den "Standard"-PC bezieht. Nimm mal 2 G5 Rechner von Apple...

nachtrag 22. Nov 2007

gugg ma hier und spar dir deine rede! http://www.force10networks.com/german/products...

zerebruin 22. Nov 2007

http://www.heise.de/newsticker/meldung/99345 http://www.heise.de/netze/artikel/96475 Grüße

nexus777 21. Nov 2007

Es geht wohl eher um die verbesserung Hausinterner Netze. Ginge es um xDSL, wäre diese...


Folgen Sie uns
       


Amazons Fire TV Stick 4K - Test

Im Test konnte uns Amazons Fire TV Stick 4K überzeugen. Vor allem die neu gestaltete Fernbedienung macht die gesamte Nutzung wesentlich komfortabler. Damit ist der Fire TV Stick 4K auch für Nutzer interessant, die noch keinen 4K-Fernseher besitzen. Amazon verkauft den Fire TV Stick 4K für 60 Euro.

Amazons Fire TV Stick 4K - Test Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek


      •  /