Abo
  • Services:
Anzeige

PlayStation Store im Webbrowser

Nun auch in Europa und Nordamerika PSP-Inhalte mit dem PC kaufen

Bisher war der PlayStation Store an die PlayStation 3 gekoppelt und erlaubt auch den Online-Erwerb von Inhalten für die PlayStation Portable (PSP). Ab sofort lässt sich das auch in Europa und Nordamerika ohne die PS3 regulär mittels Webbrowser eines PCs erledigen - in Japan war es schon länger möglich.

Bevor über den PlayStation Store für den PC bestellt werden kann, müssen sich PSP-Nutzer einen PlayStation-Network-Account anlegen. Neben PSOne-Klassikern sollen auch bald direkt für die PSP entwickelte und nur online vertriebene Spiele angeboten werden - darunter laut Sony Computer Entertainment auch "Syphon Filter: Combat Ops". Außerdem werden Demoversionen, Spielerweiterugen, Verzierungen für die Bedienoberfläche (Cross Media Bar) und Werbevideos von kommenden Spielen angeboten.

Anzeige

Die mit dem Browser heruntergeladenen PSP-Inhalte werden mittels USB oder direkt auf den Memory-Stick des Spielehandhelds übertragen. Zum PlayStation Store für den PC geht es unter store.playstation.com.


eye home zur Startseite
bojo 21. Nov 2007

Ich befürchte du hast nicht verstanden worum es geht. Es gibt einen PSN-Store für die...


PS3 in Basel / 21. Nov 2007

PSN US Store Update 20.11.07



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SCHUFA Holding AG, Wiesbaden
  2. Habermaaß GmbH, Bad Rodach
  3. Continental AG, Frankfurt am Main
  4. über Duerenhoff GmbH, Raum Wiesbaden


Anzeige
Top-Angebote
  1. 34,99€
  2. 99,99€ für Prime-Mitglieder (Bestpreis!) - Lieferbar Ende Januar
  3. 89,90€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 109,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Surface Book 2 mit 15 Zoll kommt nach Deutschland

  2. Patent

    Huawei untersucht alternative Smartwatch-Bedienung

  3. AirSpaceX

    Lufttaxi Mobi-One kann fliegen und fahren

  4. NGSFF alias M.3

    Adata zeigt seine erste SSD mir breiterer Platine

  5. Ransomware

    Krankenhaus zahlt 60.000 US-Dollar trotz Backups

  6. Curie

    Google verlegt drei neue Seekabel

  7. Auto

    Ferrari plant elektrischen Supersportwagen

  8. Faser-Wearables

    OLED als Garn für leuchtende Stoffe

  9. Square Enix

    PC-Version von Final Fantasy 15 braucht 155 GByte auf der HD

  10. Vertriebsmodell

    BMW und Mercedes wollen Auto-Abos anbieten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  2. Digitale Assistenten Hey, Google und Alexa, mischt euch nicht überall ein!
  3. MX Low Profile im Hands On Cherry macht die Switches flach

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform
  3. Breitbandausbau Oettinger bedauert Privatisierung der Telekom

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

  1. herumgetatscht oder herumgetouched?

    Linkk | 11:46

  2. Re: Man ist auf seinem device halt nur selbst...

    h4z4rd | 11:45

  3. Re: Gut fuer die Russen!

    mrombado | 11:44

  4. Wann hat das angefangen mit Windows in...

    Keridalspidialose | 11:44

  5. Re: Schwieriges Thema

    AllDayPiano | 11:43


  1. 11:48

  2. 11:20

  3. 10:45

  4. 10:25

  5. 09:46

  6. 09:23

  7. 07:56

  8. 07:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel