• IT-Karriere:
  • Services:

Neuer NTFS-Treiber für Mac kann auch schreiben

"Paragon NTFS for Mac OS X" unter anderem für Bootcamp-Nutzer interessant

Wer seinen Mac mit Bootcamp auch Windows-tauglich macht, kann aus MacOS X bisher ohne Hilfsprogramme nur lesend auf die NTFS-Partitionen von Windows XP und Vista zugreifen. Mit "NTFS for Mac OS X" bietet Software-Anbieter Paragon Software Group eine solche Lösung - der kommerzielle Treiber erlaubt nicht nur Lese-, sondern auch Schreibzugriffe auf NTFS-Partitionen.

Artikel veröffentlicht am ,

"Wir wissen, dass viele Nutzer von Apple-Computern mit hochqualitativen Grafiken arbeiten müssen und mit Dateisystemrestriktionen bei großen Dateien zu tun haben. Mit unserem Treiber haben sie keine Probleme mehr mit solchen Dateitransfers", so Paragon-Chef Konstantin Komarov. Außerdem werde die Arbeit mit auf Macs installierten Windows-Betriebssystemen nun viel einfacher - nicht nur in Unternehmen, auch bei Privatnutzern.

Stellenmarkt
  1. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Gießen, Kassel
  2. SIZ GmbH, Bonn

Paragon NTFS for Mac OS X 6.0 benötigt laut Beschreibung MacOS X 10.4.6 Tiger oder höher und soll nicht nur auf Intel-Macs, sondern auch auf Power-PC-G4-CPUs laufen. Unterstützt werden sollen die NTFS-Versionen 1.2, 3.0 und 3.1 - so dass Partitionen von Windows NT 3.1 bis zu Windows Vista gelesen und beschrieben werden können. Auch externe NTFS-Datenträger wie USB-Sticks werden laut Paragon unter MacOS X voll nutzbar. Der Treiber verspricht einen transparenten Zugriff auf NTFS-Partitionen, als wären es MacOS-X-Partitionen, und soll dabei Paragons eigenen Benchmarks zufolge zügig und stabil arbeiten.

Das Ganze hat jedoch auch seinen Preis: Paragon verlangt 39,95 US-Dollar, das aktuelle Einführungsangebot für NTFS for Mac OS X 6.0 liegt bei 29,95 US-Dollar.

Wenn NTFS-Lesezugriffe nicht reichen, dann kann auch zur Open-Source-Alternative MacFUSE mit NTFS-3G gegriffen werden. Wer NTFS-3G nicht selbst kompilieren will, findet bereits andere MacFUSE-Anwender, die sich darum gekümmert haben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Smartcom5 03. Mär 2009

Sie sagen es … Solchen Schwachsinn hier zu lesen … Tut irgendwie wirklich weh. Btw: Es...

Taugt nur... 02. Jun 2008

Wenn's denn zuverlässig und stabil laufen würde. Ich habe auf verschiedenen Macs mit...

H4ndy 21. Nov 2007

Der Paragon-Treiber ist schon seit längerer Zeit DER Treiber, wenn es darum geht ohne...

DB 21. Nov 2007

http://code.google.com/p/macfuse/ http://macntfs-3g.blogspot.com/

Schlaubi 20. Nov 2007

Und warum muss man dann erst Software dafür installieren?


Folgen Sie uns
       


Digitale Assistenten singen Weihnachtslieder (ohne Signalworte)

Wir haben Siri, den Google Assistant und Alexa aufgefordert, uns zu Weihnachten etwas vorzusingen.

Digitale Assistenten singen Weihnachtslieder (ohne Signalworte) Video aufrufen
Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

SpaceX: Der Weg in den Weltraum ist frei
SpaceX
Der Weg in den Weltraum ist frei

Das Raumschiff hob noch ohne Besatzung ab, aber der Testflug war ein voller Erfolg. Der Crew Dragon von SpaceX hat damit seine letzte große Bewährungsprobe bestanden, bevor die Astronauten auch mitfliegen dürfen.
Ein Bericht von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX macht Sicherheitstest bei höchster Belastung
  2. Raumfahrt SpaceX testet dunkleren Starlink-Satelliten
  3. SpaceX Starship platzt bei Tanktest

    •  /