PalmOS-Emulator für Nokias Linux-Internet-Tablets

Garnet VM für Nokia N770, N800 und N810 als Beta-Version verfügbar

Für Nokias Internet-Tablets N770, N800 und N810 entwickelt Access eine spezielle Version von GarnetOS, um auf den Linux-Geräten beliebige PalmOS-Applikationen nutzen zu können. Damit können Besitzer der Nokia-Geräte mehr als 30.000 PalmOS-Programme verwenden, eine erste Beta-Version steht zum Ausprobieren bereit.

Artikel veröffentlicht am ,

Garnet VM stellt eine spezielle Version von GarnetOS bereit, der aktuell in zahlreichen Geräten von Palm zu findenden aktuellen Version von PalmOS. Dadurch sollen zahlreiche PalmOS-Applikationen innerhalb von Garnet VM laufen. Derzeit verspricht Access eine Kompatibilität von bis zu 80 Prozent. Dadurch könnte durchaus die eine oder andere PalmOS-Software dabei sein, die nicht auf den Internet-Tablets von Nokia funktioniert.

Garnet VM wird voraussichtlich Ende des Jahres kostenlos zum Herunterladen auf der Access-Website zur Verfügung stehen. Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es bereits eine Beta-Version von Garnet VM zum Download.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aufklärer 31. Dez 2007

Aber Dir ist bewusst das es um das Nokia N800/N810 geht mit 4.1 Zoll Display und...

tableteer 21. Nov 2007

Genauso wie sie auf einem "normalen" Palm laufen, dessen Auflösung etwas größer ist als...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
In eigener Sache
Golem.de sucht freie Autoren

Du bist IT-Profi und hast schon über dein Fachgebiet geschrieben - oder darüber nachgedacht? Dann schreib doch für uns!

In eigener Sache: Golem.de sucht freie Autoren
Artikel
  1. Fire TV: Amazon plant Airplay 2 für eigene Smart-TVs
    Fire TV
    Amazon plant Airplay 2 für eigene Smart-TVs

    Mit Homekit erhalten die ersten Smart-TVs von Amazon eine weitere Apple-Technik verpasst.

  2. Rakuten: Wir bauen 4. deutsches Netz mit x86-Standard-Hardware
    Rakuten
    "Wir bauen 4. deutsches Netz mit x86-Standard-Hardware"

    Billige Hardware soll 1&1 United Internet Kosten sparen. Doch in Japan explodieren bei Rakuten die Ausgaben.

  3. Alder Lake: Intel will mit 241 Watt an die Spitze
    Alder Lake
    Intel will mit 241 Watt an die Spitze

    Kurz vor dem Launch zeigt Intel eigene Benchmarks zu Alder Lake, außerdem gibt es Details zur Kühlung und zum Denuvo-DRM.
    Ein Bericht von Marc Sauter

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung 4K-Monitore & TVs günstiger (u. a. 50" QLED 2021 749€) • Seagate Exos 18TB 319€ • Alternate-Deals (u. a. Asus B550-Plus Mainboard 118€) • Neues Xiaomi 11T 256GB 549,90€ • Ergotron LX Desk Mount Monitorhalterung 124,90€ • Speicherprodukte von Sandisk & WD [Werbung]
    •  /