Abo
  • IT-Karriere:

Ataris Krise hält an

Deutlich Umsatzrückgang und steigende Verluste

Atari steckt weiterhin in der Krise. Das mehrheitlich zu Infogrames gehörende US-Unternehmen weist für sein zweites Quartal 2007/2008, das zum 30. September 2007 endete, einen Umsatz von 13,3 Millionen US-Dollar aus. Im Vorjahr konnte Atari Inc. noch 28,6 Millionen US-Dollar umsetzen. Der Verlust nahm deutlich zu.

Artikel veröffentlicht am ,

Atari Inc. verlor in beiden Geschäftsbereichen: Der Umsatz im Bereich Publishing ging von 23,1 auf 11,4 Millionen US-Dollar zurück, im Bereich Distribution von 5,5 auf 1,9 Millionen. Dabei erzielte Atari im zweiten Quartal einen Nettoverlust auf 7,7 Millionen US-Dollar.

Stellenmarkt
  1. Maschinenfabrik NIEHOFF GmbH & Co. KG, Marktoberdorf / Leuterschach
  2. DATAGROUP Köln GmbH, München

Die Zahlen für das erste Halbjahr 2007/2008 sehen nicht besser aus. Der Umsatz ging von 48,1 auf 23,7 Millionen US-Dollar zurück, der Nettoverlust stieg um 7,4 auf 19,6 Millionen US-Dollar. Die übliche Telefonkonferenz zu den Bilanzzahlen ersparte sich Atari.

In der letzten Woche hatte Atari Inc. angekündigt, sich aus dem Bereich der Spieleproduktion zurückzuziehen. Der Mutterkonzern Infogrames betont, dies sei im Sinne der Unternehmensstrategie von Infogrames Entertainment und Atari Europa und schränke die Fähigkeiten von Infogrames, weiterhin Videospiele zu entwickeln und Produkte unter der Marke Atari zu vertreiben, in keiner Weise ein. Atari Inc. gehört zu 51 Prozent zu Infogrames und ist für Publishing und Vertrieb von Videospielen in Nordamerika verantwortlich.

Bei der Spieleentwicklung und -produktion setzt Infogrames auf das eigene Entwicklungsstudio Eden Games und auf die Kooperation mit einem weltweiten Netz von unabhängigen Studios. David Pierce trat als CEO von Atari Inc. in der letzten Woche zurück.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Grafikkarten, Monitore, Mainboards)
  2. 119,90€
  3. 99,90€

Idiot-time 21. Nov 2007

I Like idiots they make me laugh, give us some more Goliath D we love you!

The Virginian... 21. Nov 2007

Bin ich froh, daß die Krise gestoppt hat!

Hoffnung... 20. Nov 2007

da kann man nur hoffen, dass sie wenigstens mit "The Witcher" zu mindest ansatzweise die...

Baierist 20. Nov 2007

Hm, was hat Atri gemacht neben TDU: # Dragon Ball: Advanced Adventure # Dragon Ball Z...

Dork 20. Nov 2007

Hat sich Test Drive Unlimited denn eigentlich so schlecht verkauft (und andere ältere...


Folgen Sie uns
       


Huawei P30 Pro - Test

5fach-Teleobjektiv und lichtstarker Sensor - das Huawei P30 Pro hat im Moment die beste Smartphone-Kamera.

Huawei P30 Pro - Test Video aufrufen
TES Blades im Test: Tolles Tamriel trollt
TES Blades im Test
Tolles Tamriel trollt

In jedem The Elder Scrolls verbringe ich viel Zeit in Tamriel, in TES Blades allerdings am Smartphone statt am PC oder an der Konsole. Mich überzeugen Atmosphäre und Kämpfe des Rollenspiels; der Aufbau der Stadt und der Charakter-Fortschritt aber werden geblockt durch kostspielige Trolle.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades startet in den Early Access
  2. Bethesda The Elder Scrolls 6 erscheint für nächste Konsolengeneration

Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
Swobbee
Der Wechselakku kommt wieder

Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
  2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
  3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

Anno 1800 im Test: Super aufgebaut
Anno 1800 im Test
Super aufgebaut

Ach, ist das schön: In Anno 1800 sind wir endlich wieder in einer heimelig-historischen Welt unterwegs - zumindest anfangs. Das neue Werk von Blue Byte fesselt dank des toll umgesetzten und unverwüstlichen Spielprinzips. Auch neue Elemente wie die Klassengesellschaft funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Anno 1800 erhält Koop-Modus und mehr Statistiken
  2. Ubisoft Blue Byte Preload der offenen Beta von Anno 1800 eröffnet
  3. Systemanforderungen Anno 1800 braucht schnelle CPU

    •  /