Preissenkung bei Alice

Komplettanschluss mit Festnetz- und DSL-Flatrate für rund 30,- Euro im Monat

Alice senkt zum 23. November 2007 die Preise für seine Festnetz- und DSL-Anschlüsse um 5,- Euro pro Monat. Alle DSL-Anschlüsse haben eine Downstream-Bandbreite von bis zu 16 MBit/s und der kleinste Tarif mit Internet- und Telefonflatrate ist damit für unter 30,- Euro im Monat zu haben.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Tarif Alice Fun samt Telefon- und Internetanschluss sowie Festnetz- und DSL-Flatrate kostet künftig 29,90 Euro pro Monat, bei minutengenauer Abrechnung statt DSL-Flatrate ist er für 24,90 Euro monatlich zu haben. Alice Complete, das zusätzlich ein Mobilfunkpaket enthält, gibt es am 23. November für 49,90 Euro im Monat und damit ebenfalls für 5,- Euro weniger als bisher.

Stellenmarkt
  1. Requirements Engineer / Anforderungsmanager (w/m/d) - Bildungstransfer
    Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Freiburg im Breisgau
  2. SAP ABAP Entwickler (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Berlin
Detailsuche

Anfang Oktober 2007 hat Alice die Bandbreitenbeschränkungen aufgehoben und bietet nun alle Anschlüsse mit der technisch höchstmöglichen Bandbreite an, im Optimalfall sind dies bei Alice derzeit 16 MBit/s im Downstream.

Allerdings ist die Preissenkung nur begrenzt bis zum 31. Dezember 2007 gültig. Alle Kunden, die sich seit der Bandbreitenerhöhung zum 4. Oktober 2007 für Alice entschieden haben, sollen aber ebenfalls von den gesenkten Tarifen profitieren. Für sie wird die Preissenkung für diese Produkte automatisch gültig. Für alle anderen Bestandskunden besteht die Möglichkeit, über einen Tarifwechsel das neue Angebot zu nutzen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


bochumer 26. Feb 2011

Hallo, ich wechsele alle 2 Jahre meine Telefongesellschaft. So ein Theater wie beim Alice...

klinker22 28. Dez 2010

Hallo Ralf, Freu dich nicht zu früh an. Ich bin seit 20 Jahre bei Alice Hansenet...

Realist08 22. Okt 2010

....sicherlich hat Alice Probleme mit ALLEM, nur nicht mit dem "einsacken" unserer...

Realist08 22. Okt 2010

Ich freue mich, dass es tatsächlich auch einen zufriedenen Kunden von Alice gibt...

Realist08 22. Okt 2010

...Nachtrag: Möglicherweise ist der Verfasser dieser "Lobeshymne" auf ALICE einer deren...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Venturi-Tunnel
Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke

White Motorcycle Concepts testet sein Elektromotorrad WMC250EV, bei dem der Fahrer auf einem riesigen Tunnel sitzt. Später soll es 400 km/h erreichen.

Venturi-Tunnel: Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke
Artikel
  1. Elektroauto: Cadillac Lyriq nach 19 Minuten weg
    Elektroauto
    Cadillac Lyriq nach 19 Minuten weg

    Einen der ersten Cadillac Lyriq zu reservieren, glich mehr einer Lotterie als einem Autokauf. In wenigen Minuten waren alle Luxus-Elektroautos vergriffen.

  2. Autos, Scooter und Fahrräder: Berlin reguliert Sharing-Mobilitätsangebote
    Autos, Scooter und Fahrräder
    Berlin reguliert Sharing-Mobilitätsangebote

    Die Nutzung des öffentlichen Raums durch Autos, Scooter und Fahrräder von Sharing-Unternehmen wird in Berlin reguliert.

  3. Abonnenten verunsichert: Apple hat Hörbücher aus Apple Music entfernt
    Abonnenten verunsichert
    Apple hat Hörbücher aus Apple Music entfernt

    Wer mit einem Musikstreamingabo Hörbücher hören will, muss von Apple Music zu Deezer, Spotify oder einem anderen Anbieter wechseln.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Nur noch heute: MM-Club-Tage (u. a. SanDisk Ultra 3D 2 TB 142,15€) • Corsair Vengeance RGB PRO 16-GB-Kit DDR4-3200 71,39€ • Corsair RM750x 750 W 105,89€ • WD Elements Desktop 12 TB 211,65€ • Alternate (u. a. Creative SB Z SE 71,98€) • ASUS ROG Crosshair VIII Hero WiFi 269,99€ [Werbung]
    •  /