Abo
  • Services:
Anzeige

Firefox 3 - Erste Beta-Version ist da

Firefox 3.0 Beta 1
Firefox 3.0 Beta 1
Bereits seit langem lassen sich mit Firefox Webseiten vergrößern oder verkleinern, allerdings blieben Bilder dabei bislang unberücksichtigt. Nun zieht Firefox mit der Konkurrenz gleich und der neue "Ganzseiten-Zoom" skaliert neben Text auch eingebundene Bilder entsprechend. Zudem wurde die Auswahl von Textteilen optimiert und soll nun deutlich effizienter in der Anwendung sein.

Anzeige

Firefox 3.0 Beta 1
Firefox 3.0 Beta 1
Zudem können Webseiten sich selbst als "Anwendung" für ein bestimmtes Protokoll registrieren, ein Online-Fax-Dienst also beispielsweise für "fax:" oder ein Webmailer für die Abwicklung von E-Mails. Will der Nutzer bspw. eine E-Mail verfassen und klickt auf einen mailto-Link, öffnet sich die Startseite des eingestellten Webmailers. Zudem können Webapplikationen nun auch offline arbeiten, wenn diese Möglichkeit von den Dienstbetreibern entsprechend unterstützt wird.

Speichern von Tabs
Speichern von Tabs
Offene Browser-Tabs sollen sich mit Hilfe einer neuen Scroll-Funktion sowie einem Quickmenü leichter finden lassen und Firefox bindet sich durch spezielle Erscheinungsbilder nun besser in Windows Vista und MacOS X ein und verwendet die entsprechenden Sonderfunktionen der Betriebssysteme. Beim Beenden von Firefox fragt der Browser neuerdings, ob die geöffneten Tabs gespeichert werden sollen. Beim nächsten Start von Firefox würden dann alle geöffneten Browser-Seiten automatisch erscheinen.

Download-Manager
Download-Manager
Aber auch an die Rendering-Engine wurde Hand angelegt. So wurde die CSS-Unterstützung weiter ausgebaut. Außerdem werden Texte und Bilder nun anders gerendert, so dass die Ergebnisse besser aussehen sollen. Außerdem werden Farbprofile unterstützt und HTML-Formulare auf Webseiten erscheinen unter MacOS X und Linux (Gnome) nun in dem Aussehen des entsprechenden Betriebssystems. Zudem soll das Rendering von Webseiten nun allgemein zügiger vonstatten gehen und die Entwickler versprechen, dass in Firefox 3 mehr als 300 Speicherfehler beseitigt wurden.

Firefox 3 Beta steht ab sofort unter anderem in deutscher Sprache für Windows, Linux und MacOS X zum Download bereit. Wann die Final-Version des Browsers erscheint, ist nicht genau bekannt. Es wird aber erwartet, dass Firefox 3 innerhalb des ersten Halbjahrs 2008 veröffentlicht wird.

 Firefox 3 - Erste Beta-Version ist da

eye home zur Startseite
AutoTroll 11. Mär 2008

Man mekrt das du den Bericht nicht wirklich durchgelesen hast :P

draco2111 22. Nov 2007

Sehe ich nicht ganz so. Aber manchmal ist das Gewohnte so tief drinnen, das mans nicht...

kendon 21. Nov 2007

ich stehe momentan an dem problem dass ich mein vista nicht zurück auf die platte...

Kugelfisch 21. Nov 2007

Sowas macht man nicht mit einem Browser... ...sondern mit einem Perl-Skript (in einer...

Kugelfisch 21. Nov 2007

Da hast du recht. Wenn ich von jemandem bezahlt werde, eine Page zu machen, frage ich...


Kugelfisch Blog / 20. Nov 2007

document.write("Markus Tressl"); / 20. Nov 2007



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Zurich Gruppe, Köln
  2. Wilken Neutrasoft GmbH, Greven bei Münster/Westfalen
  3. Elizabeth Arden GmbH, Wiesbaden
  4. Rational AG, Landsberg am Lech


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1899,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  2. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  3. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  4. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  5. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  6. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  7. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  8. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  9. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  10. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

  1. Re: "Die Wahrheit ist, Verbraucher lieben es...

    teenriot* | 21:56

  2. Re: Netzneutralität gab es nie

    lanG | 21:47

  3. Wer ein iPhone benutzt kann nicht ernst genommen...

    jose.ramirez | 21:41

  4. Re: Preis

    friespeace | 21:35

  5. Re: AGesVG

    User_x | 21:16


  1. 12:47

  2. 11:39

  3. 09:03

  4. 17:47

  5. 17:38

  6. 16:17

  7. 15:50

  8. 15:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel