Abo
  • Services:
Anzeige

Kindle - Amazons E-Book soll in der Hand verschwinden

Kindle
Kindle
Neue Bücher sollen innerhalb von einer Minute auf das Gerät übertragen werden, Magazine zum Teil früher auf dem Kindle zu lesen sein als am Kiosk und Tageszeitungen werden automatischen jeden Morgen aktualisiert. Ein Zeitungsabo kostet zwischen 5,99 und 14,99 US-Dollar im Monat, Magazine zwischen 1,25 und 3,49 US-Dollar pro Ausgabe und ein Blog-Abo schlägt mit 0,99 US-Dollar pro Monat zu Buche. So lässt sich Kindle komplett ohne Computer nutzen.

Anzeige

Eine Akkuladung soll bei aktiviertem EVDO-Funk zwei Tage ausreichen. Wird das Funkmodul deaktiviert, soll Kindle mit einer Akkuladung rund eine Woche durchhalten. Dabei wiegt Kindle rund 290 Gramm.

Rund 200 Titel haben auf dem internen Speicher (256 MByte, davon 185 MByte nutzbar) des elektronischen Buchs Platz, mehr lässt sich auf einer SD-Speicherkarte unterbringen. Wird der Platz zu knapp, können Bücher gelöscht und später wieder bei Amazon heruntergeladen werden.

Zudem hat Amazon das "New Oxford American Dictionary" mit rund 250.000 Einträgen integriert und auch der Zugriff auf die Wikipedia ist möglich. Darüber hinaus können Kindle-Nutzer auf dem Gerät eigene Word-, HTML- oder Textdateien sowie Bilder in den Formaten JPEG, GIF, PNG und BMP mitnehmen und anzeigen. Allerdings müssen die Dateien dazu per E-Mail an das eigene Gerät gesandt werden, wofür Amazon 0,10 US-Dollar pro E-Mail berechnet. Zudem können Inhalte mit einer Software für Amazons Digital Text Platform (DTP) aufbereitet werden, die im Kindle-Store zum Einsatz kommt. Kindle spielt auch MP3-Dateien und Hörbücher im Audible-Format.

Amazon bietet Kindle ab sofort in den USA für 399,- US-Dollar an. Ob und wann das Gerät nach Deutschland kommt, ist derzeit nicht bekannt. Aufgrund der eingesetzten Mobilfunktechnik muss die Hardware aber an die hiesigen Bedingungen angepasst werden.

 Kindle - Amazons E-Book soll in der Hand verschwinden

eye home zur Startseite
nobodyISperfekt 12. Aug 2008

Genau das kann es ja....

nobodyISperfekt 12. Aug 2008

Äpfel und Birnen... Aber wenn schon vergleichen, schau mal wieviele Handys praktisch...

spaaaaaast 09. Mär 2008

Nach der selben Logik bräuchte man seit Internet-Pornographie auch keine Frauen mehr. Die...

robenghuse 18. Dez 2007

http://www.eink.com/press/images/image_release_86c.html Das ist die Zukunft Leute! Na, ja...

monk77 15. Dez 2007

jetzt ist das gute, alte buch aber endgültig tot. dem internet und computergames konnte...


the blog of guruz / 16. Jan 2008

Steve Jobs ein Analphabet?

project: tableteer's last refuge / 21. Nov 2007

E-Book Reloaded? E-Book Revolutions?

aptgetupdate.de / 20. Nov 2007

Kindle - der iPod für Bücher?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, München/Ottobrunn
  2. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg
  3. BWI GmbH, Hannover
  4. BWI GmbH, München oder Nürnberg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 315,00€
  2. 26,99€

Folgen Sie uns
       


  1. 5G

    Deutsche Telekom bestellt Single RAN bei Ericsson

  2. Indie-Rundschau

    Die besten Indiespiele des Jahres

  3. Sattelschlepper

    Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen

  4. Finisar

    Apple investiert in Truedepth-Kamerahersteller

  5. Einkaufen und Laden

    Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland

  6. FTTH

    Deutsche Glasfaser kommt im ländlichen Bayern weiter

  7. Druck der Filmwirtschaft

    EU-Parlament verteidigt Geoblocking bei Fernsehsendern

  8. Fritzbox

    In Bochum beginnen Gigabit-Nutzertests von Unitymedia

  9. PC

    Geld für Intel Inside wird stark gekürzt

  10. Firmware

    Intel will ME-Downgrade-Attacken in Hardware verhindern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

  1. Re: Aussehen

    piffpaff | 09:35

  2. Puhhh ...

    nomnomnom | 09:34

  3. Re: Erweiterungswünsche

    Kleba | 09:33

  4. Re: "Die Nutzung soll kostenlos sein."

    AllDayPiano | 09:33

  5. Re: Wo man überall kostenlos laden darf...

    AllDayPiano | 09:26


  1. 09:21

  2. 09:00

  3. 07:30

  4. 07:18

  5. 07:08

  6. 17:01

  7. 16:38

  8. 16:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel