Abo
  • Services:

GeForce 8800M - Nvidias neue High-End-GPU für Notebooks

Deutlich mehr Shader-Einheiten als 8700M

Nvidia hat zwei neue Grafikprozessoren für Spiele-Notebooks der oberen Preis-Leistungs-Klasse angekündigt: den GeForce 8800M GTS und den GeForce 8800M GTX. Im Vergleich zu ihren Vorgängern versprechen sie deutlich mehr Leistung, nicht aufgrund gesteigerter Taktraten, sondern wegen deutlich mehr Shader-Einheiten.

Artikel veröffentlicht am ,

GeForce 8800M GTX
GeForce 8800M GTX
Die GeForce-8800M-Modelle unterscheiden sich nur bei der Zahl der Shader-Einheiten ("Stream Processors") - 64 Stück beim GeForce 8800M GTS und 96 Stück beim 8800 GTX. Beide sind mit 500 MHz getaktet, ihre Shader-Einheiten mit 1.250 MHz und die bis zu 512 MByte Grafikspeicher mit 800 MHz. Die Speicherschnittstelle ist 256 Bit breit. Die genannten Taktfrequenzen sind die von Nvidia empfohlenen Maximalwerte, die Notebook-Hersteller setzen die Takte je nach Leistungsfähigkeit der Kühlung jedoch selbst.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Essen
  2. BWI GmbH, Bonn

GeForce 8800M
GeForce 8800M
Zum Vergleich: Nvidias bisheriges Topmodell der Notebook-GPUs, der 8700M GT, wird zwar mit 625 MHz getaktet, bei den Shader- (1.250 MHz) und Speichertaktraten (800 MHz) kann er auch noch mithalten, dafür verfügt er aber nur über 32 Shader-Einheiten und nur einen 128-Bit-Speicherbus.

Notebooks mit den beiden Notebook-GPUs sollen laut Nvidia in Kürze in Europa bei AIRIS, Chiligreen, Cizmo, Cybersystem, Ergo, Nexoc, Novatech, Plaisio, Rock und XXODD erhältlich sein. In Nordamerika werden GeForce-8800M-bestückte Notebooks von Alienware, Eurocom, Gateway und Sager erscheinen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

XNeo 06. Dez 2007

https://www.golem.de/0603/44205.html Gruß,

schlechterwisser 20. Nov 2007

nein. http://de.wikipedia.org/wiki/Binärpräfix

Kugelfisch 19. Nov 2007

Ja, zum Gamen und (vorallem) für 3D-Design und CAD. Vor allem dann, wenn man keinen...

Splatterking 19. Nov 2007

mein laptop mit den zwei 7950er GTXen im SLI-verbund hatte einfach nichmehr den saft, den...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad X1 Extreme - Hands on (Ifa 2018)

Das Lenovo Thinkpad X1 Extreme wird das neue Top-Notebook des Unternehmens. Wir haben es samt Docking-Station auf der Ifa 2018 ausprobiert.

Lenovo Thinkpad X1 Extreme - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

    •  /