Abo
  • Services:
Anzeige

Überwacht Apple iPhone-Nutzer? (Update)

IMEI-Nummer des iPhones wird doch nicht an Apple übermittelt

Angeblich überwacht Apple das Nutzerverhalten von iPhone-Kunden, indem die IMEI-Nummer des Mobiltelefons bei Aufruf verschiedener Internetdienste mit übertragen wird. Mit welchem Ziel Apple diese Daten sammelt und was der Konzern damit macht, ist vollkommen unklar.

Nach einem Bericht der Blogseite uneasysilence.com wird die IMEI-Nummer jedes iPhones an Apple-Server übertragen, wenn iPhone-Besitzer Aktienkurse oder den Wetterbericht abrufen. Apple würde dazu die IP-Nummer protokollieren und etwa in Erfahrung bringen können, welche Aktienkurse mit Hilfe des iPhones abgerufen werden.

Anzeige

Wird versucht, diese Dienste ohne Übermittlung der IMEI-Nummer zu nutzen, erscheinen keine Ergebnisse mehr. Es wird vermutet, dass auch andere Dienste von Apple entsprechend überwacht werden und auch dort zwingend die Übermittlung der IMEI-Nummer erforderlich ist.

Derzeit ist vollkommen unklar, wozu Apple diese Daten sammelt und was der Konzern damit anfängt.

Nachtrag vom 19. November 2007 um 17:20 Uhr:
Die Kollegen von heise.de gingen diesen Vermutungen nach und konnten diese nicht bestätigen. Weder die Applikation zum Abrufen von Aktienkursen noch das Programm für die Online-Wettervorhersage übermitteln die IMEI des iPhones an Apple.


eye home zur Startseite
Zwegi 18. Jan 2008

www.peter-zwegert.de

JCL 30. Nov 2007

Der Rechner holt von dort die Wechselkurse.

Der Kaiser 20. Nov 2007

-> iSt iRgendein iDiot

Der Kaiser 20. Nov 2007

Mit DRM haben Sie es aber dennoch...

Der Kaiser 20. Nov 2007

Könnte es mir vorstellen. Denn in Deutschland ist ja die Telekom (oder T-Com, oder...


Die Stimme der freien Welt / 20. Nov 2007

Apple wird evil und trackt die IMEI vom iPhone

Die Stimme der freien Welt / 20. Nov 2007

Bundeswehreinsatz im Inneren

Kugelfisch Blog / 19. Nov 2007

Compyblog / 19. Nov 2007

ComPod To Go - 19.11.2007

document.write("Markus Tressl"); / 19. Nov 2007

iPhone telefoniert nach Hause

Notizblog / 19. Nov 2007

Big Apple is watching you!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Faber-Castell Aktiengesellschaft, Stein (bei Nürnberg)
  2. thyssenkrupp Industrial Solutions AG, Essen
  3. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, verschiedene Standorte
  4. CNS-IT GmbH, Filderstadt


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 53,99€
  2. 40,99€
  3. 4,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Cloud Native Con

    Kubernetes 1.6 versteckt Container-Dienste

  2. Blizzard

    Heroes of the Storm 2.0 bekommt Besuch aus Diablo

  3. APT29

    Staatshacker nutzen Tors Domain-Fronting

  4. Stellenanzeige

    Netflix führt ausgefeilten Kampf gegen illegale Kopien

  5. Xbox One

    Neue Firmware mit Beam und Erfolgsmonitoring

  6. Samsung

    Neue Gear 360 kann in 4K filmen

  7. DeX im Hands On

    Samsung bringt eigene Desktop-Umgebung für Smartphones

  8. Galaxy S8 und S8+ im Kurztest

    Samsung setzt auf langgezogenes Display und Bixby

  9. Erazer-Serie

    Medion bringt mehrere Komplett-PCs mit AMDs Ryzen heraus

  10. DJI

    Drohnen sollen ihre Position und ihre ID funken



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Vikings im Kurztest: Tiefgekühlt kämpfen
Vikings im Kurztest
Tiefgekühlt kämpfen
  1. Nier Automata im Test Stilvolle Action mit Überraschungen
  2. Torment im Test Spiel mit dem Text vom Tod
  3. Nioh im Test Brutal schwierige Samurai-Action

WLAN-Störerhaftung: Wie gefährlich sind die Netzsperrenpläne der Regierung?
WLAN-Störerhaftung
Wie gefährlich sind die Netzsperrenpläne der Regierung?
  1. Telia Schwedischer ISP muss Nutzerdaten herausgeben
  2. Die Woche im Video Dumme Handys, kernige Prozessoren und Zeldaaaaaaaaaa!
  3. Störerhaftung Regierung will Netzsperren statt Abmahnkosten

In eigener Sache: Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)
In eigener Sache
Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)
  1. In eigener Sache Golem.de geht auf Jobmessen
  2. In eigener Sache Golem.de kommt jetzt sicher ins Haus - per HTTPS
  3. In eigener Sache Unterstützung für die Schlussredaktion gesucht!

  1. Re: Scheint so als würde denen das Geld langsam...

    ZuWortMelder | 06:45

  2. Re: Wie "sicher" wird der Fingerabdruck gespeichert?

    nf1n1ty | 06:39

  3. Re: Und nach 1,5 Jahren auch wieder Schrott wegen...

    GangnamStyle | 06:35

  4. Re: Was wurde eigentlich aus dem HDMI-In?

    Siliciumknight | 06:25

  5. Re: Bitte ein anderes Ende...

    My2Cents | 06:13


  1. 18:40

  2. 18:19

  3. 18:01

  4. 17:43

  5. 17:25

  6. 17:00

  7. 17:00

  8. 17:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel