Abo
  • Services:

Tokina: Ultra-Weitwinkelzoom für Nikon- und Canon-DSLRs

Außerdem 50-mm-Makro-Objektiv für Canon und Nikon

Der japanische Optikspezialist Tokina hat zwei neue Objektive angekündigt, die ausschließlich für digitale Spiegelreflex-Cropkameras gedacht sind. Während das "AT-X M35 Pro DX" ein Makro ist, bedient das "Tokina AT-X 116 Pro DX" die Wünsche der Fotografen, die sich auch an Cropkameras einen echten Weitwinkel-Zoom wünschen.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Makro "AT-X M35 PRO DX" hat an Nikon-DX-Kameras eine auf das Kleinbild umgerechnete Brennweite von 53,5 mm und an Canons APS-C-Format eine Länge von 56 mm. Das Objektiv hat einen Autofokus, dessen Aktionsradius mit einem Schalter limitiert werden kann, was bei der Anwendung außerhalb der Makrofotografie für schnellere Scharfstellzeiten sorgt.

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Berlin
  2. Daimler AG, Großraum Stuttgart

Der verschiebbare Fokus-Ring erlaubt zudem den schnellen Wechsel zwischen manuellem und automatischem Scharfstellen. Die Blendenöffnungen reichen von F2,8 bis F22. Das 1:1-Makro hat eine Nahstellgrenze von 14 cm und misst 73,2 x 60,4 mm bei einem Filterdurchmesser von 52 mm und einem Gewicht von ca. 340 Gramm. In Japan soll das Makro-Objektiv noch 2007 auf den Markt kommen und rund 68.000 Yen kosten - das wären umgerechnet ca. 420,- Euro.

Ein weiteres interessantes Objektiv für Nikon und Canon ist das "AT-X 116 Pro DX" von Tokina. Das Ultra-Weitwinkelzoom hat eine Brennweite von 11 bis 16 mm bei einer durchgängigen Anfangsblendenöffnung von F2,8. Das Objektiv hat an Nikon-DX-Sensorkameras eine Brennweite von 17 bis 25 mm und an Canons APS-C-Kameras eine Brennweite von 18 bis 26 mm. Das Objektiv misst 84 x 89 mm und wiegt 560 Gramm. Der Filterdurchmesser liegt bei 77 mm.

Auch dieses Objektiv soll zumindest in Japan noch 2007 auf den Markt kommen. Der Preis liegt bei 90.000 Yen, was umgerechnet rund 560,- Euro entspricht. Ankündigungen für Europa stehen noch aus.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,29€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 25,49€
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

bo 29. Feb 2008

Hey Leute, erst den gesamten Artikel lesen und dann Kommentare abgeben! Ich denke nicht...

Knips 19. Nov 2007

Alternativ kann ich das Sigma 10-20mm empfehlen. Das kann zwar nicht durchgängig 2,8...


Folgen Sie uns
       


Shift 6m - Hands on (Cebit 2018)

Der Hersteller beschreibt das neue Shift 6M als nachhaltig und Highend - wir haben es uns auf der Cebit 2018 angesehen.

Shift 6m - Hands on (Cebit 2018) Video aufrufen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
  2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
  3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
In eigener Sache
Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

  1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

Sonnet eGFX Box 650 im Test: Wenn die Vega 64 am Thinkpad rechnet
Sonnet eGFX Box 650 im Test
Wenn die Vega 64 am Thinkpad rechnet

Die eGFX Box 650 von Sonnet ist ein eGPU-Gehäuse, das dank 650-Watt-Netzteil auch mit AMDs Radeon RX Vega 64 läuft. Die Box ist zwar recht leise, dennoch würden wir den Lüfter gerne steuern.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Razer Core X eGPU-Box kostet 300 Euro
  2. eGFX Breakaway Box 650 Sonnets Grafik-Gehäuse läuft mit Vega 64
  3. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht

    •  /