Abo
  • Services:
Anzeige

RealPlayer 11 ist fertig - aber vorerst nur für Windows

Direkter Download von Streaming-Videos

Real Networks hat den RealPlayer 11 veröffentlicht, mit dem sich nicht kopiergeschützte Videodateien aus Webseiten bequem herunterladen lassen. Das gilt auch für Streaming-Videos. Zudem stehen nun Brennfunktionen in dem Multi-Media-Player bereit, um Videos oder Musik auf CD zu bannen. Eine DVD-Brennfunktion gibt es auch, aber nur in der kostenpflichtigen Ausführung des RealPlayer 11.

Der RealPlayer 11 unterstützt die Formate Flash-Video, Real, Windows Media und QuickTime, so dass diese Videoformate mit der Software bequem lokal gespeichert werden können. Das ist oft zwar auch in Video-Webseiten möglich, aber oft mit etwas Aufwand verbunden. Hier soll die Software diese Funktion bequemer bereitstellen. Vorausgesetzt, das Videomaterial ist nicht mit einem DRM-System geschützt. Denn der RealPlayer kann nur Videomaterial laden, das nicht kopiergeschützt ist.

Anzeige

Außerdem kann der neue RealPlayer mehrere Videos zeitgleich herunterladen, was Wartezeit verkürzen soll. Zudem soll sich die Wiedergabe von Streaming-Videos auch mittendrin starten lassen - dabei wird die gesamte Videodatei heruntergeladen und steht für die Offline-Nutzung bereit.

Als weitere Neuerung bringt der RealPlayer 11 eine Brennfunktion, um Videos oder Musikstücke auf CD zu bannen. Die kostenpflichtige Plus-Ausführung bringt dann auch eine DVD-Brennfunktion, um Video-CDs oder DVDs mit Menüs zu erstellen. Die Brennfunktion berücksichtigt nur Videodateien ohne DRM-Schutz. Zudem lassen sich mit der Plus-Ausführung Videodateien ohne DRM-Schutz auf die Apple-Geräte iPod nano, iPod classic und iPod video übertragen. Anfang 2008 soll dann auch Apples iPhone unterstützt werden.

Der RealPlayer 11 Basic für die Windows-Plattform steht unter anderem in deutscher Sprache als Download bereit. Das Plus-Paket kostet 24,99 Euro. In den USA wurde eine Beta-Version des RealPlayer 11 für MacOS X veröffentlicht, die aber keine Brennfunktion kennt, ein Erscheinungstermin für die Final-Version wurde nicht genannt.


eye home zur Startseite
Klaus-Dieter... 21. Dez 2008

Nun ich finde , den Real Player 11 ist ein Cooler Player.

ITler 19. Nov 2007

Geh in den Kindergarten, Du Freak!

Ich bin du... 18. Nov 2007

Trottel! Du hast keine Ahnung, wofür der Player gut ist? Er hat das .rm und .ram-Format...

Hans Hansen 18. Nov 2007

Hab ihn einmal benutzt, aber nach zwei Tagen wieder runter geschmissen. So was braucht...

............... 18. Nov 2007

warum gibt es immernoch diese sch***** mit wmv/wma/ram/quicktime-streams?!?!? horror!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  2. Wirecard Bank AG, Aschheim bei München
  3. Wirecard Acceptance Technologies GmbH, Aschheim
  4. Wilken Neutrasoft GmbH, Greven


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.499,00€
  2. 599€ + 5,99€ Versand
  3. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       


  1. Konami

    Metal Gear Survive und Bildraten für Überlebenskünstler

  2. Markenrecht

    Microsoft entfernt App von Windows Area aus Store

  3. Arbeitsgericht

    Google durfte Entwickler wegen sexistischen Memos entlassen

  4. Spielzeug

    Laser Tag mit Harry-Potter-Zauberstäben

  5. Age of Empires Definitive Edition Test

    Trotz neuen Looks zu rückständig

  6. Axel Voss

    "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"

  7. Bayern

    Kostenloses WLAN auf Autobahnrastplätzen freigeschaltet

  8. Waymo

    Robotaxis sollen 2018 in kommerziellen Betrieb gehen

  9. Glasfaserkabel zerstört

    Zehntausende Haushalte in Berlin ohne Telefon und Internet

  10. US-Gerichtsurteil

    Einbetten von Tweets kann Urheberrecht verletzen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

  1. Re: Warum hat Kupfer so einen negativen Ruf?

    Matty194 | 11:05

  2. Re: Freie Meinungsäußerung

    demon driver | 11:05

  3. Re: Sind die nicht etwas spät dran?

    Psy2063 | 11:05

  4. Re: Giana Sisters in neu ...

    Korbeyn | 11:02

  5. Re: Wasserstoff ist genau wie die SPD...

    azeu | 11:01


  1. 10:58

  2. 10:28

  3. 10:13

  4. 09:42

  5. 09:01

  6. 07:05

  7. 06:36

  8. 06:24


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel