Abo
  • Services:
Anzeige

Thunderbird 2.0.0.9 schließt Sicherheitslücken

Angreifer können Schadcode ausführen

Für den E-Mail-Client Thunderbird ist ein Update erschienen, mit dem zwei Sicherheitslecks in der Software geschlossen werden. Eine der Lücken kann zum Ausführen von Schadcode missbraucht werden, falls in Thunderbird die JavaScript-Ausführung aktiviert ist.

Standardmäßig weist Thunderbird keine JavaScript-Aktivierung auf, um möglichen Sicherheitsproblemen im Vorfeld zu begegnen. Daher wird das Risiko der betreffenden Sicherheitslücke als weniger schwer eingestuft. Angreifer können über das Sicherheitsloch den E-Mail-Client zum Absturz bringen und so Schadcode einschleusen. Dieses Sicherheitsleck wurde in Firefox 2.0.0.8 bereits vor knapp einem Monat beseitigt.

Anzeige

Auch die andere Thunderbird-Korrektur ist in Firefox bereits seit Mitte Oktober 2007 vorhanden. Und zwar umgeht Thunderbird die URI-Sicherheitslücke in Windows XP, wenn der Internet Explorer 7 darauf installiert wurde. Microsoft hatte erst in dieser Woche den versprochenen Patch dazu veröffentlicht, nachdem der Software-Konzern den lange öffentlich bekannten Fehler im Oktober 2007 eingestanden hatte.

Thunderbird 2.0.0.9 steht ab sofort unter anderem in deutscher Sprache für Windows, Linux und MacOS X zum Download bereit.


eye home zur Startseite
wtm 17. Nov 2007

Kann ich bestätigen.

Robert3023 16. Nov 2007

Ich muss mich schon sehr wundern. "Früher" wurde TB noch GLEICHZEITIG mit FF...

ThorMieNator 16. Nov 2007

genau so krank halt, wie js überhaupt zu aktivieren um mails zu lesen...

graf porno 16. Nov 2007

Noch einfacher: Einfach den Profile-Ordner speichern und bei bedarf einfach wieder...


nexem.info - Der News-Blog / 16. Nov 2007



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  2. Deutsche Telekom AG, verschiedene Standorte
  3. Deloitte, verschiedene Standorte
  4. ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr


Anzeige
Top-Angebote
  1. 239,53€
  2. für 169€ statt 199 Euro
  3. 564,90€ + 3,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  2. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  3. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  4. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  5. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  6. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  7. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  8. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  9. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  10. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Re: Guter Trend auf Golem

    FreiGeistler | 01:09

  2. Re: Leider verpennt

    quineloe | 01:06

  3. Re: "Es sei nicht einzusehen, dass Netflix an die...

    Der Held vom... | 01:00

  4. Re: Gefunden...

    FreiGeistler | 00:20

  5. Re: Asse 2.0

    FreiGeistler | 00:10


  1. 17:14

  2. 16:25

  3. 15:34

  4. 13:05

  5. 11:59

  6. 09:03

  7. 22:38

  8. 18:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel