Abo
  • Services:

Adobe veröffentlicht Lightroom 1.3

Vorabversion eines Export-SDK für Lightroom

Mit dem Update von Lightroom auf die Version 1.3 passt Adobe seine Software zur Bearbeitung von Fotos in Form von Raw-Dateien an MacOS X 10.5 an. Zudem werden zusätzliche Kameras unterstützt und es gibt eine Vorabversion eines Export-SDK.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Update auf Lightroom 1.3 wird kostenlos angeboten und bietet zusätzlichen Support für Apples Betriebssystem MacOS X 10.5 alias Leopard. Zudem ist eine Vorschau auf das "Lightroom Export SDK" enthalten, das Adobe aber auch einzeln zum Download anbietet. Damit ist die Entwicklung von Plug-Ins, die den Export-Dialog von Lightroom 1.3 mit Werkzeugen, Webseiten oder Geräten von Drittherstellern verknüpfen, möglich.

Stellenmarkt
  1. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf
  2. Medion AG, Essen

Auch für das reine Rohdaten-Importmodul Camera Raw ist ein Update auf die Version 4.3 erschienen. Beide Programme unterstützen nun zusätzliche Kameramodelle, darunter Canons EOS 1Ds Mark III und PowerShot G9, Nikons D3 und D300, Olympus' E-3 und SP-560 ZU sowie Panasonics DMC-L10.

Adobe Photoshop Lightroom 1.3 Update und das Camera Raw 4.3 Plug-In stehen unter adobe.com/de/downloads/updates zum Download bereit.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)

Frankkkkk 18. Nov 2007

haste es etwa gekauft? oder... :-)

Abode 17. Nov 2007

Ja na klar. Gibt Kohle von der Hardware-Industrie. (Ist nur so eine Vermutung von mir.)


Folgen Sie uns
       


Honor 10 gegen Oneplus 6 - Test

Das Honor 10 unterbietet den Preis des Oneplus 6 und bietet dafür ebenfalls eine leistungsfähige Ausstattung.

Honor 10 gegen Oneplus 6 - Test Video aufrufen
Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  2. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden
  3. KI-Bundesverband Deutschland soll mehr für KI-Forschung tun

Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

    •  /