Abo
  • Services:

Spielezubehör: Mad Catz übernimmt Saitek

Konsolenzubehör-Hersteller widmet sich nun auch dem PC-Zubehör

Der bisher vor allem Konsolen-Spielezubehör anbietende Hersteller Mad Catz Interactive hat die Übernahme von Saitek angekündigt. Saitek ist auf PC-Eingabegeräte wie Tastaturen, Mäuse und Joysticks spezialisiert und soll damit das Produktportfolio von Mad Catz verbreitern.

Artikel veröffentlicht am ,

Außerdem erweitert Mad Catz mit dem Kauf von Saitek sein Distributionsnetzwerk in Europa, wo Saitek über 50 Prozent seiner Umsätze erzielt. Mad Catz erwartet, dass Saiteks 120 Angestellte in der Produktentwicklung, Vertrieb und Marketing, Distribution und Verwaltung übernommen werden. Saitek hat Büros in England, Deutschland, Frankreich, den USA, Hongkong und China.

Stellenmarkt
  1. alanta health group GmbH, Hamburg-Jenfeld
  2. SP_Data GmbH & Co. KG, Herford

Im Rahmen der Übernahme zahlt Mad Catz laut Pressemitteilung 30 Millionen US-Dollar an Saiteks private Holdinggesellschaft. Saiteks Umsatz soll im letzten Finanzjahr, das am 28. Februar 2007 zu Ende ging, höher als der Umsatz von Mad Catz in den letzten zwölf Monaten gewesen sein.

Die Marke Saitek scheint weiter bestehen zu bleiben, Mad Catz will Saiteks Geschäft mit PC-Zubehör weiter ausbauen. Das Unternehmen will nun untersuchen, welche Chancen Saiteks Marke im Konsolenbereich und Mad Catz' eigene Marke im PC-Bereich hat.

Mad Catz hatte in diesem Jahr bereits Joytech übernommen und setzt mit der Saitek-Übernahme seine Wachstumsstrategie fort.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 18,99€
  2. 94,90€ + Versand mit Gutschein QVO20
  3. 206,89€

bruced 17. Nov 2007

ich frage mich wo du konkurenz siehst: mad catz= PS und saitek amcht in pcs.... meiner...

FranUnFine 15. Nov 2007

*Tumbleweed rollt von einem einsamen Windhauch getrieben durch's Bild* *zirpzirpzirp...


Folgen Sie uns
       


Huawei P30 Pro - Hands on

Das P30 Pro ist Huaweis jüngstes Top-Smartphone, das erstmals mit einem Teleobjektiv mit Fünffachvergrößerung kommt. Im ersten Kurztest macht die Kamera mit neu entwickeltem Bildsensor einen guten Eindruck.

Huawei P30 Pro - Hands on Video aufrufen
Energie: Warum Japan auf Wasserstoff setzt
Energie
Warum Japan auf Wasserstoff setzt

Saubere Luft und Unabhängigkeit von Ölimporten: Mit der Umstellung der Wirtschaft auf den Energieträger Wasserstoff will die japanische Regierung gleich zwei große politische Probleme lösen. Das Konzept erscheint attraktiv, hat aber auch entscheidende Nachteile.
Eine Analyse von Werner Pluta


    Audiogesteuerte Aktuatoren: Razers Vibrationen kommen aus Berlin
    Audiogesteuerte Aktuatoren
    Razers Vibrationen kommen aus Berlin

    Hinter Razers vibrierenden Kopfhörern, Mäusen und Stühlen steckt eine Firma aus Berlin: Lofelt produziert die Aktuatoren, die durch Audiosignale zur Vibration gebracht werden. Die Technik dahinter lässt sich auch auf andere Bereiche anwenden, wie wir uns anschauen konnten.
    Von Tobias Költzsch

    1. Onlineshop Razer schließt belohnungsbasierten Game Store
    2. Raptor 27 Razer stellt seinen ersten Gaming-Monitor vor
    3. Turret Razer stellt offizielle Tastatur und Maus für Xbox One vor

    Linux: Wer sind die Debian-Bewerber?
    Linux
    Wer sind die Debian-Bewerber?

    Nach schleppendem Beginn stellen sich vier Kandidaten als Debian Project Leader zur Wahl. Zwei von ihnen kommen aus dem deutschsprachigen Raum und stellen Golem.de ihre Ziele vor.
    Von Fabian A. Scherschel

    1. Betriebssystem Debian-Entwickler tritt wegen veralteter Werkzeuge zurück
    2. Linux Debian-Update verhindert Start auf ARM-Geräten
    3. Apt Bug in Debian-Paketmanager feuert Debatte über HTTPS an

      •  /