Abo
  • Services:
Anzeige

Bento - FileMaker mit persönlicher Datenbank für Leopard

Enge Verknüpfung mit Adressbuch und iCal

Unter dem Namen Bento entwickelt die Apple-Tochter FileMaker eine neue persönliche Datenbanksoftware für MacOS X 10.5 alias Leopard. Diese bündelt durch Synchronisation mit dem Adressbuch und iCal alle wichtigen Informationen an einem Platz und steht ab sofort in einer Vorabversion zum Download bereit.

Bento
Bento
Bento soll Mac-Nutzern helfen, Kontaktdaten zu verwalten, Veranstaltungen zu organisieren, Projekte zu verfolgen, Bewertungen zuzuweisen, Informationen zu verknüpfen, Gegenstände zu katalogisieren und für den Verkauf vorzubereiten oder die Arbeitszeit zu erfassen. Zudem können Filme, Musik und Fotos verwaltet und mit Projekten und Veranstaltungen verknüpft werden.

Anzeige

Bento
Bento
Dabei soll Bento von zahlreichen Neuerungen, die Leopard mitbringt, Gebrauch machen. Dazu zählt die enge Verknüpfung mit dem Adressbuch und iCal, wobei Bento-Nutzer den entsprechenden Kontakten oder Gästen zu iCal-Events Fotos zuordnen können. Zudem bringt die Software 20 Vorlagen mit, deren Formulare und Felder zum sofortigen Gebrauch mit farbkoordinierten Vorlagen und Textlayouts zur Verfügung stehen.

Bento
Bento
Der Datenimport von CSV-Dateien soll durch Drag-and-Drop vereinfacht werden: Listen und Formulare können rein mit Drag-and-Drop importiert, umgeordnet oder neu gruppiert und wieder exportiert werden, verspricht FileMaker.

Bento steht ab sofort in einer zeitlich bis Februar beschränkten Beta-Version unter filemaker.de/bentopreview zum Download bereit. FileMaker plant die Auslieferung der englischen Bento-Version im Januar 2008, die deutsche Version soll im März 2008 folgen.


eye home zur Startseite
Andreas Herz 01. Apr 2010

http://www.verside.org

AuchPauker;-) 14. Nov 2007

Filemaker kann alles, was M$ Exzess kann - aber ist für sogar für uns Lehrer sehr...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deloitte, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München
  2. andagon GmbH, Köln
  3. VSA GmbH, München
  4. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Augsburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. (u. a. BioShock: The Collection 16,99€, Borderlands 2 GOTY 7,99€, Civilization VI 35,99€ und...
  3. 7,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  2. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  3. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  4. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  5. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  6. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  7. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  8. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  9. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!

  10. Fahrdienst

    Alphabet investiert in Lyft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Re: OT: Golem-Werbung

    blaub4r | 22:11

  2. Re: Asse 2.0

    plutoniumsulfat | 22:07

  3. Re: Der Eingang zu Nathan.

    JouMxyzptlk | 22:04

  4. Re: "da es ein shared Medium sei"

    Faksimile | 21:58

  5. Re: Tim Cook verspricht gar nix

    plutoniumsulfat | 21:57


  1. 18:00

  2. 17:47

  3. 16:54

  4. 16:10

  5. 15:50

  6. 15:05

  7. 14:37

  8. 12:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel