Abo
  • Services:

Microsoft patcht URI-Lücke

Fehler in Windows Shell erlaubt Codeausführung

Zum November-Patch-Day beseitigt Microsoft die so genannte URI-Lücke in Windows XP, die diverse Applikationen wie Firefox und Outlook betrifft und von deren Entwicklern zum Teil notdürftig geflickt wurde, doch der eigentliche Fehler steckt im Betriebssystem. URIs für bestimmte Protokolle wie "mailto:" lassen sich nutzen, um eine Applikation auf dem System des Nutzers zu öffnen, je nach angegebener Datei-Endung.

Artikel veröffentlicht am ,

Microsoft selbst stuft den URI-Fehler als kritisch ein und adressiert ihn nach rund drei Monaten mit dem Patch MS07-061. Statt dass mit präparierten URIs ungewollt andere Applikationen gestartet und ggf. missbraucht werden können, zeigt Windows nun nur noch eine Fehlermeldung an.

Stellenmarkt
  1. Friedhelm LOH Group, Herborn
  2. VMT GmbH, Bruchsal

Microsoft selbst räumt ein, dass der Fehler eine Remote-Code-Ausführung erlaubt und durch die Art und Weise der Verarbeitung speziell gestalteter URIs, die der Windows Shell übergeben werden, verursacht wird. Wenn die Windows Shell diese URIs nicht ausreichend überprüft hat, könne ein Angreifer die Sicherheitslücke ausnutzen und beliebigen Code ausführen. Betroffen sind laut Microsoft nur Windows XP und Windows Server 2003, auf denen der Internet Explorer 7 ausgeführt wird. Der eigentliche Fehler steckt aber in der Windows-Datei Shell32.dll, die in allen unterstützten Editionen von Windows XP und Windows Server 2003 enthalten ist.

Mit dem Patch MS07-062 beseitigt Microsoft zudem einen Fehler im Windows DNS Server, der Spoofing erlaubt. Betroffen ist hier der Windows Server 2003.

Darüber hinaus legt Microsoft einen älteren Patch (MS07-049), der Fehler im Virtual PC und Virtual Server beseitigt, neu auf.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. (u. a. Diablo 3 Ultimate Evil Edition, Gear Club Unlimited, HP-Notebooks)
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Na hier 14. Nov 2007

Ich hab ihn gefunden, er wollte noch fliehen aber ich hab ihn markiert. http://img105...

Sleeper 14. Nov 2007

Hmmmm... hiess es nicht ursprünglich mal von MS das der Fehler bei den anderen...

Oomstyger 14. Nov 2007

Windows? Na deswegen tragen wir auch Sonnenbrillen ;)

ubuntu_user 14. Nov 2007

wenigstens hat unix/linux dafür nen befehl...


Folgen Sie uns
       


Apple WWDC 2018 Keynote in 11 Minuten - Supercut

Im Supercut zur WWDC 2018 zeigen wir in zehn Minuten, was Apple Entwicklern und Nutzern von iOS 12, MacOS Mojave und WatchOS 5 und TvOS präsentiert hat.

Apple WWDC 2018 Keynote in 11 Minuten - Supercut Video aufrufen
Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
    CD Projekt Red
    So spielt sich Cyberpunk 2077

    E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
    Von Peter Steinlechner


      IT-Jobs: Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
      IT-Jobs
      Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?

      Startups müssen oft kurzfristig viele Stellen besetzen. Wir waren bei dem Berliner Unternehmen Next Big Thing dabei, als es auf einen Schlag Bewerber für fünf Jobs suchte.
      Ein Bericht von Juliane Gringer

      1. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees
      2. Bitkom Research Höherer Frauenanteil in der deutschen IT-Branche
      3. Recruiting IT-Experten brauchen harte Fakten

        •  /