Abo
  • Services:
Anzeige

BenQ W20000: Full-HD-Projektor mit Kontrast von 20.000:1

Heimkino-Bolide für Betuchte

BenQ hat mit dem Full-HD-Projektor W20000 sein neues Top-Modell angekündigt, das auf DLP-Technik setzt und eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln (progressive) an die Wand zaubert. Die Helligkeit gibt BenQ mit 1.200 ANSI-Lumen an und das Kontrastverhältnis gar mit 20.000:1, das mit einer motorisierten automatischen Iris-Blende erzielt wird.

Der Vorgänger W10000 erzielte ein Kontrastverhältnis von 10.000:1. Das motorisch betriebene Zoomobjektiv erlaubt Projektionsdistanzen zwischen 2 und 8 Metern bei Bilddiagonalen zwischen 0,9 und 7,62 Metern. Neben Komponentenanschlüssen sind auch ein RGB-Anschluss (5x BNC) sowie zweimal HDMI und eine Buchse für Composit-Signale und S-Video vorhanden.

Anzeige

Darüber hinaus bietet der Heimkino-Projektor eine motorbetriebene vertikale Lens-Shift-Funktion, so dass die Projektion ohne Verzerrungen vertikal auf die gewünschte Höhe verschoben werden kann. Wer möchte, kann den Projektor durch einen Techniker mit Hilfe der isf-Kalibrierung dem vorgegebenen Umgebungslicht zu Hause exakt anpassen lassen. Dabei können zwei Einstellungen gespeichert werden. Eine Kapselung der Projektionseinheit soll dafür sorgen, dass Staub nicht eindringen kann.

Das Betriebsgeräusch soll bei 25 dB(A) im lichtreduzierten Eco-Modus liegen. Im Normalbetrieb sind es 28 dB(A). Die Lampe hat nach BenQs Angaben eine Lebensdauer von 2.000 Stunden im normal hellen und 3.000 Stunden im Eco-Modus. Das Gerät misst 493 x 200 x 394 mm bei einem Gewicht von 9,6 kg.

BenQ bietet drei Jahre Reparaturservice, auf Wunsch wird ein Leihgerät während der Reparaturzeit in den ersten zwölf Monaten gestellt. Von einer Lampengarantie, wie sie manche Hersteller anbieten, ist hingegen nicht die Rede.

Der BenQ W20000 soll in Deutschland für rund 8.000,- Euro ab Anfang Dezember 2007 auf den Markt kommen.


eye home zur Startseite
josefine 15. Nov 2007

... Nö. Hier Datenblatt-Quartett zu spielen zeigt nämlich, dass du von der Materie nicht...

josefine 15. Nov 2007

Oh bitte, das Ding spielt 2 Klassen niedriger. Spätestens bei den angegebenen 1500...

BenQ-Hasser 14. Nov 2007

...oder warum gibt es inzwischen fast täglich schlechte Werbung für die? Diese...

Anonymous Coward 14. Nov 2007

An den Sanyo oder Panasonic habe ich auch gedacht, aber die beiden hört man trotzdem...

Anonymer Nutzer 14. Nov 2007

...braucht keinen Arbeitsplatz mehr. Schon wieder alles vergessen ? Duke.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. CEMA AG, verschiedene Standorte
  2. über Nash Direct GmbH, Stuttgart
  3. NÜRNBERGER Lebensversicherung AG, Nürnberg
  4. andagon GmbH, Köln


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 1 Monat für 1€
  2. 27,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)

Folgen Sie uns
       


  1. Krack-Angriff

    AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

  2. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  3. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  4. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  5. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  6. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  7. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  8. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  9. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  10. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Besser nicht veröffentlichen als ohne Musik

    Juge | 12:16

  2. Re: Leider verpennt

    Bembelzischer | 12:11

  3. Oder NoDVD Crack benutzen

    Luu | 12:11

  4. "Die FRITZ!Box am Breitbandanschluss"

    sneaker | 12:10

  5. Re: Realitaetsverweigerer - Telekom lange in...

    Faksimile | 12:09


  1. 11:25

  2. 17:14

  3. 16:25

  4. 15:34

  5. 13:05

  6. 11:59

  7. 09:03

  8. 22:38


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel