Abo
  • Services:

Kostenloser VMware Server 2 als Beta-Version

Virtualisierungssoftware unterstützt paravirtualisierte Gäste

Die zweite Version des kostenlosen VMware Servers ist nun in einer Beta-Fassung zu haben. Neu darin sind die Unterstützung zusätzlicher Gastsysteme sowie ein webbasiertes Verwaltungssystem. Auch paravirtualisierte Gäste werden mit der neuen Server-Version unterstützt.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Anfang 2006 stellte VMware erstmals den kostenlosen Server vor. Die Version 2.0 befindet sich ab sofort im Beta-Test und wird auch in der fertigen Version kostenlos erhältlich sein. Wenn der Server fertig ist, werden auch entsprechende Support-Angebote verfügbar sein.

Stellenmarkt
  1. MED-EL Medical Electronics, Innsbruck (Österreich)
  2. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg

Die Verwaltung bei VMware Server 2 erfolgt über eine Weboberfläche, über die sich alle Funktionen ansprechen lassen sollen. Zudem können spezielle URLs erzeugt werden, mit denen Nutzer eine Remote-Konsole aufrufen können. Zu den über 30 unterstützten Gastsystemen zählen auch Windows Server 2008 Beta, Windows Vista, Red Hat Enterprise Linux 5 sowie Ubuntu 7.10. Dabei können auch 64-Bit-Versionen verwendet werden.

Zudem nutzt VMware Server 2, wie schon Workstation 6, das Virtual Machine Interface. Linux-Gäste, bei denen dies im Kernel aktiviert ist, bringen so eine bessere Leistung, da die Kommunikation zwischen Host und Gast über diese Schnittstelle erfolgen kann. Der neue Server ermöglicht nun auch, USB-2.0-Geräte mit voller Geschwindigkeit zu verwenden und kann mit bis zu 8 GByte RAM sowie bis zu zwei CPUs pro virtuelle Maschine umgehen.

Die Beta-Version steht kostenlos zum Download für Windows- und Linux-Systeme bereit, fertig soll die Software 2008 werden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. (u. a. Spider-Man 1-3 für 8,49€, X-Men 1-6 für 23,83€ und Batman 1-4 für 14,97€)

SuperNase 14. Nov 2007

Pacifica-& Vanderpool-Unterstützung != 64Bit

DexterF 14. Nov 2007

1.: wenn es mit WS geht, aber es keine Conf-Einträge gibt: wie geht es dann? Würde ich...

ati 14. Nov 2007

Selten so gelacht danke Leute.

adlerweb2 13. Nov 2007

Zitat: "Taking a new snapshot of this virtual machine will overwrite the snapshot taken...

wikiwiki 13. Nov 2007

guckst du hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Paravirtualisierung


Folgen Sie uns
       


BMW i3s - Test

Er ist immer noch ein Hingucker: Der knallrote BWM i3s zieht die Blicke anderer Verkehrsteilnehmer auf sich. Doch man muss sich mit dem Hinschauen beeilen. Denn das kleine Elektroauto der Münchner ist mit 185 PS ziemlich flott in der Stadt unterwegs.

BMW i3s - Test Video aufrufen
CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


    Nasa: Wieder kein Leben auf dem Mars
    Nasa
    Wieder kein Leben auf dem Mars

    Analysen von Kohlenwasserstoffen durch den Marsrover Curiosity zeigten keine Hinweise auf Leben. Dennoch versucht die Nasa mit allen Mitteln, den gegenteiligen Eindruck zu vermitteln.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


      Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
      Kreuzschifffahrt
      Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

      Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
      Von Werner Pluta

      1. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
      2. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren
      3. Elektromobilität Norwegische Elektrofähre ist sauber und günstig

        •  /