Abo
  • Services:
Anzeige

Vodafones UMTS-Strategie geht auf

Mehr Umsatz durch Datendienste

Dem aktuellen Quartalsbericht zufolge hat Vodafone von Juli bis September 2007 etwa 923.000 Kunden hinzugewonnen, der Gesamtumsatz belief sich im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2007/08 auf 3,9 Milliarden Euro, die Gewinnmarge vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen lag bei 43,4 Prozent. Die positive Entwicklung hat der Düsseldorfer Netzbetreiber vor allem der steigenden Nachfrage nach Datendiensten, insbesondere via UMTS, und der guten Entwicklung seines DSL-Geschäftes zu verdanken.

So zählt der Düsseldorfer Mobilfunker derzeit 4,745 Millionen UMTS-Kunden, darunter 4,228 Millionen mit UMTS-Handys und 517.000 mit Laptops und UMTS-Karte. Auch die Zahl der Zuhause-Kunden ist in den letzten sechs Monaten um 663.000 auf 3,04 Millionen angestiegen. Das Produkt Vodafone DSL soll Ende September 2007 etwa 68.000 Kunden gezählt haben. Das bedeutet, dass nur ein sehr, sehr kleiner Teil der insgesamt 32,541 Millionen Kunden von Vodafone sich für DSL entschieden hat.

Anzeige

Die Zahl der Mobilfunkminuten betrug im letzten Quartal 10,263 Milliarden, ein Plus von 28,6 Prozent. Auf den Kunden gerechnet waren es 109 Minuten pro Monat. Dennoch gingen die Einnahmen bei den Gesprächsminuten um 5,7 Prozent zurück. Vodafone macht hierfür geringere Einnahmen aus Terminierungs- und Roaming-Entgelten verantwortlich.

Der Umsatz pro Kunde und Monat (ARPU) betrug 19,50 Euro im letzten Quartal, im Vergleich mit dem Vorjahresquartal sank er jedoch um 2,90 Euro je Kunde. O2 verdient pro Kunde 20,80 Euro.

Über die Datendienste, insbesondere den Datenverkehr via UMTS, nahm Vodafone 390 Millionen Euro Umsatz ein, das entspricht einem Plus von 40,2 Prozent. Damit tragen die Datenservices mit knapp 11 Prozent zum Gesamtumsatz bei. Das EBITDA betrug im ersten Halbjahr 1,7 Milliarden Euro bei einer Gewinnmarge von 43,4 Prozent, im Vorjahr waren es noch 1,85 Milliarden Euro.


eye home zur Startseite
HenryMaske 16. Dez 2007

kann ich auch nur beipflichten, zu teuer. und was die nerven und ständig anrufen und...

sabrriiinaaa 14. Nov 2007

vodaphone ist ehhh n richtiger drecksladen 2 jahre vertrag... nieee wieder!!!

die alten Zeiten 14. Nov 2007

Ach ja, was waren das damals für zukunftsweisende Zeiten. Ich bin auch Mannesmann...

Nodime 13. Nov 2007

Theuse lines that to fith root that bass with root und. Walkingi for tell with does...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. IBM Client Innovation Center Germany GmbH, Magdeburg
  2. PTV Group, Karlsruhe
  3. Deloitte GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, verschiedene Standorte
  4. neam IT-Services GmbH, Paderborn


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 315,00€
  2. (-8%) 45,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Deutsche Telekom

    Weitere 39.000 Haushalte bekommen heute Vectoring

  2. Musikerkennungsdienst

    Apple erwirbt Shazam

  3. FTTH

    EWE senkt die Preise für seine Glasfaserzugänge

  4. WLAN

    Zahl der Vodafone-Hotspots steigt auf zwei Millionen

  5. Linux-Grafiktreiber

    Mesa 17.3 verbessert Vulkan- und Embedded-Treiber

  6. Gemini Lake

    Intel bringt Pentium Silver mit Gigabit-WLAN

  7. MG07ACA

    Toshiba packt neun Platter in seine erste 14-TByte-HDD

  8. Sysinternals-Werkzeug

    Microsoft stellt Procdump für Linux vor

  9. Forschungsförderung

    Medizin-Nobelpreisträger Rosbash kritisiert Trump

  10. Sicherheit

    Keylogger in HP-Notebooks gefunden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Thinkpad X1 Yoga v2 im Test: LCD gegen OLED
Thinkpad X1 Yoga v2 im Test
LCD gegen OLED

Samsung Gear Sport im Test: Die schlaue Sportuhr
Samsung Gear Sport im Test
Die schlaue Sportuhr
  1. Wearable Fitbit macht die Ionic etwas smarter
  2. Verbraucherschutz Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um
  3. Fitbit Ionic im Test Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr

Minecraft Education Edition: Wenn Schüler richtig ranklotzen
Minecraft Education Edition
Wenn Schüler richtig ranklotzen

  1. Re: Egal wo, Softwareschalter sind die Pixel der...

    tensor | 19:59

  2. Wie wäre es mal mit einer einfachen Liste?

    Sinnfrei | 19:59

  3. Re: Kundenfreundlichkeit vs. Schwarzfahrangst

    My1 | 19:59

  4. Re: 1gbit braucht doch kein Mensch in den...

    GangnamStyle | 19:59

  5. Re: Linux-Unterstützung

    dododo | 19:55


  1. 19:10

  2. 18:55

  3. 17:21

  4. 15:57

  5. 15:20

  6. 15:00

  7. 14:46

  8. 13:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel