Abo
  • Services:

Interview: Tetris - die Mutter aller Casual Games

Tetris für Nintendo GameBoy
Tetris für Nintendo GameBoy
Golem.de: Wenn nicht Sie, hat denn wenigstens irgendjemand in Russland von dem internationalen Erfolg des Spiels profitiert?

Stellenmarkt
  1. Alfred Kärcher SE & Co. KG, Winnenden
  2. Bosch Gruppe, Chemnitz

Alexey Pajitnov: Nein, zu dieser Zeit niemand. Die Prozesse dauerten wirklich lange und die russischen Behörden waren auch nicht wirklich erfahren im Softwarehandel. Soweit ich weiß, war es sogar das erste Softwareprogramm, das überhaupt von Russland außerhalb der Sowjetunion verkauft wurde... Auf jeden Fall war es das erste Computerspiel! Es dauerte also bis 1992/93, bis in Russland Geld mit Tetris verdient wurde.

Golem.de: Aber heute verdienen auch Sie daran. Geht es Ihnen gut damit?

Alexey Pajitnov: Sagen wir so, ich bin mit der aktuellen Situation sehr zufrieden!

Golem.de: Und was machen Sie jetzt?

Alexey Pajitnov: Nun ja, ich genieße das Leben! Ich stehe noch immer in loser Kooperation mit Microsoft, doch die Aktien stehen gut und so kann ich mir eine frühe Rente erlauben... (lacht)

Golem.de: Vielen Dank für Ihre Zeit! Haben Sie noch irgendeine Botschaft für unsere Leser?

Alexey Pajitnov: Nein, nein! Bitte, keine Botschaften! Das Einzige, das ich sagen möchte, ist: Genießt das Spiel, schämt euch nicht zu spielen, egal, was eure Eltern oder Freunde oder Verwandte oder sonstwer sagt: Genießt jede Minute, die ihr spielend verbringt!

[Das Interview führte Michael Liebe für Golem.de]

 Interview: Tetris - die Mutter aller Casual Games
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6


Anzeige
Top-Angebote
  1. 3,74€
  2. 179,00€
  3. (u. a. WD 8 TB externe Festplatte USB 3.0 149,99€)
  4. 177,00€

ichbin007 01. Jan 2008

Ich würde Sagen das du Das Spiel hier meinst Triptych

FranUnFine 16. Nov 2007

Tetris Creator IS getting paid (kotaku) ...first of all, it's not true (dass er damit...

lalajoe 15. Nov 2007

ich sag doch ich hab es auch gespielt und mich gefreut aber die zeit is rum! der alte...

AndreasB 14. Nov 2007

Geht mir genauso. Als ich vor ca. 18 Jahren den Ur-Game-Boy gekauft hab, war es dabei...

helmes 14. Nov 2007

Das hatte ich letztens mit was realem... hab durch zufall mal eines von diesen...


Folgen Sie uns
       


Xiaomi Mi 9 - Hands on (MWC 2019)

Xiaomi bringt das Mi 9 nach Europa. Der Europastart wurde auf dem Mobile World Congress 2019 in Barcelona verkündet. Das Topsmartphone hat eine Triple-Kamera mit bis zu 48 Megapixeln. Es liefert für einen Preis ab 450 Euro eine sehr gute technische Ausstattung.

Xiaomi Mi 9 - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Sechs Airpods-Konkurrenten im Test: Apple hat nicht die Längsten
Sechs Airpods-Konkurrenten im Test
Apple hat nicht die Längsten

Nach dem Klangsieger und dem Bedienungssieger haben wir im dritten Test den kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel mit der weitaus besten Akkulaufzeit gefunden. Etwas war aber wieder nicht dabei: die perfekten True Wireless In-Ears.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Uploadfilter: Der Generalangriff auf das Web 2.0
    Uploadfilter
    Der Generalangriff auf das Web 2.0

    Die EU-Urheberrechtsreform könnte Plattformen mit nutzergenerierten Inhalten stark behindern. Die Verfechter von Uploadfiltern zeigen dabei ein Verständnis des Netzes, das mit der Realität wenig zu tun hat. Statt Lizenzen könnte es einen anderen Ausweg geben.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Pauschallizenzen CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern
    2. Uploadfilter Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform
    3. Uploadfilter EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"

    Fido-Sticks im Test: Endlich schlechte Passwörter
    Fido-Sticks im Test
    Endlich schlechte Passwörter

    Sicher mit nur einer PIN oder einem schlechten Passwort: Fido-Sticks sollen auf Tastendruck Zwei-Faktor-Authentifizierung oder passwortloses Anmelden ermöglichen. Golem.de hat getestet, ob sie halten, was sie versprechen.
    Ein Test von Moritz Tremmel

    1. E-Mail-Marketing Datenbank mit 800 Millionen E-Mail-Adressen online
    2. Webauthn Standard für passwortloses Anmelden verabschiedet
    3. Studie Passwortmanager hinterlassen Passwörter im Arbeitsspeicher

      •  /