Interview: Tetris - die Mutter aller Casual Games

Tetris für Nintendo GameBoy
Tetris für Nintendo GameBoy
Golem.de: Wenn nicht Sie, hat denn wenigstens irgendjemand in Russland von dem internationalen Erfolg des Spiels profitiert?

Stellenmarkt
  1. Senior Pega Entwickler (m/w/d) PCSSA, PCLSA
    DEVK Versicherungen, Köln
  2. (Junior) Product Manager (m/w/d) - eCommerce
    dsb ccb solutions GmbH, Neckarsulm
Detailsuche

Alexey Pajitnov: Nein, zu dieser Zeit niemand. Die Prozesse dauerten wirklich lange und die russischen Behörden waren auch nicht wirklich erfahren im Softwarehandel. Soweit ich weiß, war es sogar das erste Softwareprogramm, das überhaupt von Russland außerhalb der Sowjetunion verkauft wurde... Auf jeden Fall war es das erste Computerspiel! Es dauerte also bis 1992/93, bis in Russland Geld mit Tetris verdient wurde.

Golem.de: Aber heute verdienen auch Sie daran. Geht es Ihnen gut damit?

Alexey Pajitnov: Sagen wir so, ich bin mit der aktuellen Situation sehr zufrieden!

Golem Karrierewelt
  1. Hands-on C# Programmierung: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    06./07.02.2023, virtuell
  2. C++ Programmierung Basics: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    09.-13.01.2023, virtuell
Weitere IT-Trainings

Golem.de: Und was machen Sie jetzt?

Alexey Pajitnov: Nun ja, ich genieße das Leben! Ich stehe noch immer in loser Kooperation mit Microsoft, doch die Aktien stehen gut und so kann ich mir eine frühe Rente erlauben... (lacht)

Golem.de: Vielen Dank für Ihre Zeit! Haben Sie noch irgendeine Botschaft für unsere Leser?

Alexey Pajitnov: Nein, nein! Bitte, keine Botschaften! Das Einzige, das ich sagen möchte, ist: Genießt das Spiel, schämt euch nicht zu spielen, egal, was eure Eltern oder Freunde oder Verwandte oder sonstwer sagt: Genießt jede Minute, die ihr spielend verbringt!

[Das Interview führte Michael Liebe für Golem.de]

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Interview: Tetris - die Mutter aller Casual Games
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6


ichbin007 01. Jan 2008

Ich würde Sagen das du Das Spiel hier meinst Triptych

FranUnFine 16. Nov 2007

Tetris Creator IS getting paid (kotaku) ...first of all, it's not true (dass er damit...

lalajoe 15. Nov 2007

ich sag doch ich hab es auch gespielt und mich gefreut aber die zeit is rum! der alte...

AndreasB 14. Nov 2007

Geht mir genauso. Als ich vor ca. 18 Jahren den Ur-Game-Boy gekauft hab, war es dabei...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Apollon-Plattform
DE-CIX wagt umfassendstes Netzwerkupgrade seiner Geschichte

Das Upgrade zum Ausfiltern von Netzwerkrauschen erfolgte innerhalb nächtlicher Wartungsfenster bei laufendem Betrieb.

Apollon-Plattform: DE-CIX wagt umfassendstes Netzwerkupgrade seiner Geschichte
Artikel
  1. Kia Flex: Kia startet Neuwagen-Abo
    Kia Flex
    Kia startet Neuwagen-Abo

    Unter dem Namen Kia Flex hat Kia ein neues Vertriebskonzept vorgestellt. Kunden kaufen die Autos nicht, sondern abonnieren sie.

  2. Autonomes Fahren: VW-Chef Blume streicht offenbar Audi-Projekt Artemis
    Autonomes Fahren
    VW-Chef Blume streicht offenbar Audi-Projekt Artemis

    Nicht nur das VW-Projekt Trinity, auch das geplante Audi-Vorzeigemodell Artemis fällt den Softwareproblemen des VW-Konzerns zum Opfer.

  3. Kids für Alexa im Test: Alexa, wer hat den Kindermodus verbockt?
    Kids für Alexa im Test
    Alexa, wer hat den Kindermodus verbockt?

    Amazon bietet neuerdings einen speziellen Kindermodus für Alexa an. Das soll Eltern in Sicherheit wiegen, die sollten sich aber besser nicht darauf verlassen.
    Ein Test von Ingo Pakalski

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Amazon Last Minute Angebote: Games & Zubehör, AVM-Router • Saturn-Weihnachts-Hits: Rabatt-Angebote aus allen Kategorien • Laptops bis zu 41% günstiger bei Saturn • PS5 Disc Edition inkl. GoW Ragnarök wieder vorbestellbar bei Amazon 619€ • ViewSonic 32" WQHD/144 Hz 229,90€ [Werbung]
    •  /