Abo
  • Services:
Anzeige

Interview: Tetris - die Mutter aller Casual Games

Tetris-Erfinder Alexey Pajitnov
Tetris-Erfinder Alexey Pajitnov
Golem.de: Macht Tetris denn süchtig?

Alexey Pajitnov: Ja, unbedingt! Das ist doch die Aufgabe des Game-Designers: den Spieler so lange zu fesseln und zu unterhalten, wie es irgend geht. Ich würde nie etwas in eins meiner Spiele einbauen, das den Spieler langweilt, nur damit er nicht zu lange spielt.

Anzeige

Golem.de: Ist das kein Problem?

Alexey Pajitnov: Nein, überhaupt nicht! Ich habe bestimmt mehr Zeit mit dem Spiel verbracht als man sich vorstellen kann. Und ich bin immer noch gesund. Was soll daran schlecht sein?

Golem.de: Betrachten Sie Programmieren eigentlich als Spiel?

Alexey Pajitnov: Nein, eigentlich nicht. Wobei, damals, als ich anfing schon. Da hatte Programmieren etwas Spielerisches. Doch heute ist das viel zu komplex. Da arbeiten Programmierer in einem großen Team an großen Projekten. Da wird der eigene Part sehr abstrakt und die Tätigkeit zu reiner Arbeit.

Golem.de: Können Sie sich eigentlich noch gut an ihre Produktion von Tetris erinnern?

Alexey Pajitnov: Ja, das war eine schwierige Zeit damals in Moskau. Eine depressive Atmosphäre. Und die Kollegen an der Akademie waren alles ernsthafte Wissenschaftler. Wir arbeiteten an Raketentechnik und komplexen Rechenaufgaben. Es waren auch Psychologen da. Die haben mir übrigens erzählt, warum Tetris die Spieler so bindet, dass es die Darstellung der Fehler und nicht des Geleisteten ist, das den Spieler immer weiter anspornt. Ich habe damals viel mit den Psychologen bei uns zusammengearbeitet. Sie brauchten immer wieder kleine Programme, um ihre Versuche durchzuführen.

Golem.de: Haben Sie auch an so etwas wie ELIZA gearbeitet? Das Computerprogramm, mit dem Weizenbaum einen Psychoanalytiker simulierte?

Alexey Pajitnov: Nein! (Lacht). ELIZA war ein sehr großes, seriöses Projekt. Was ich machte, waren eher viele kleine Spielereien. Das war auch das Tolle an dem Computerzentrum. Weil es so akademisch war, hatten wir viele Freiheiten, uns in die verschiedensten Richtungen zu interessieren. Und ich mochte schon immer Rätsel- und Puzzlespiele. Schon seit ich ein Kind war. Also nutzte ich viel meiner freien Zeit dazu, Spiele zu programmieren. Fast alle Spielprogramme von damals existieren heute nicht mehr. Doch Tetris war binnen weniger Monate auf jedem PC in ganz Moskau und machte sich auch schon bald auf den Weg über die Grenzen Russlands hinaus…

 Interview: Tetris - die Mutter aller Casual GamesInterview: Tetris - die Mutter aller Casual Games 

eye home zur Startseite
ichbin007 01. Jan 2008

Ich würde Sagen das du Das Spiel hier meinst Triptych

FranUnFine 16. Nov 2007

Tetris Creator IS getting paid (kotaku) ...first of all, it's not true (dass er damit...

lalajoe 15. Nov 2007

ich sag doch ich hab es auch gespielt und mich gefreut aber die zeit is rum! der alte...

AndreasB 14. Nov 2007

Geht mir genauso. Als ich vor ca. 18 Jahren den Ur-Game-Boy gekauft hab, war es dabei...

helmes 14. Nov 2007

Das hatte ich letztens mit was realem... hab durch zufall mal eines von diesen...


IOIO / 30. Jan 2010

Der Kampf um Tetris

Ralphs Piratenblog / 15. Nov 2007

First Bug - die QA Seite / 14. Nov 2007

Computerspiele Blog / 13. Nov 2007

Interview mit dem Erfinder von Tetris

Compyblog / 13. Nov 2007

ComPod To Go - 13.11.2007



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Pilz GmbH & Co. KG, Darmstadt
  2. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Hamburg
  3. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart
  4. AOK Systems GmbH, Bonn


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 1400 für 151,99€, Ryzen 5 1600 für 198,95€ und Ryzen 7 1700 für 292,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Infineon

    BSI zertifiziert unsichere Verschlüsselung

  2. R-PHY- und R-MACPHY

    Kabelnetzbetreiber müssen sich nicht mehr festlegen

  3. ePrivacy-Verordnung

    Ausschuss votiert für Tracking-Schutz und Verschlüsselung

  4. Lifetab X10605 und X10607

    LTE-Tablets direkt bei Medion bestellen

  5. Gran Turismo Sport im Test

    Puristischer Fahrspaß - fast nur für Onlineraser

  6. Breitbandausbau

    Oettinger bedauert Privatisierung der Telekom

  7. Elektroauto

    Tesla Model S brennt auf österreichischer Autobahn aus

  8. Ubuntu 17.10 im Test

    Unity ist tot, lange lebe Unity!

  9. Asus Rog GL503 und GL703

    Auf 15 und 17 Zoll für vergleichsweise wenig Geld spielen

  10. Swisscom

    Einsatz von NG.fast bringt bis zu 5 GBit/s



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Re: Verbrechen lassen sich nicht vorhersagen

    /mecki78 | 17:13

  2. Dummes Gemeckere

    Mopsmelder500 | 17:12

  3. Re: Sollten lieber den Desktop komplett an MacOS...

    Luke321 | 17:11

  4. Re: Verkrüppelter Nautilus-Dateimanager

    elcaron | 17:09

  5. Ein Schelm wer böses dabei denkt ...

    Sinnfrei | 17:09


  1. 17:05

  2. 15:42

  3. 15:27

  4. 15:12

  5. 15:00

  6. 13:49

  7. 12:25

  8. 12:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel