Abo
  • Services:

Nvidia: Mehr als 1 Milliarde US-Dollar Quartalsumsatz

Umsatz steigt um 36 Prozent, Gewinn um 121 Prozent

Der Grafikchip- und Chipsatz-Hersteller Nvidia hat im dritten Quartal seines Geschäftsjahres 2007/2008 einen Umsatz von 1,12 Milliarden US-Dollar erwirtschaftet und damit erstmals mehr als 1 Milliarden US-Dollar in einem Quartal umgesetzt.

Artikel veröffentlicht am ,

Dabei steigerte Nvidia seinen Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um 36 Prozent, von 820,6 Millionen US-Dollar auf 1,12 Milliarden US-Dollar. Sowohl mit seinen GeForce-Desktop- als auch -Notebook-GPUs hat Nvidia dabei Rekordumsätze erzielt. Die Desktop-GPU-Linie ist im Vergleich zum Vorjahr um 33 Prozent gewachsen, die Notebook-GPU-Linie um 120 Prozent.

Dabei erwirtschaftete Nvidia einen Nettogewinn von 235,7 Millionen US-Dollar, 121 Prozent mehr als im dritten Quartal des Vorjahres.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 7,99€ inkl. FSK-18-Versand

Jay Äm 13. Nov 2007

Das war ziemlich beleidigend. Findest Du nicht, das eine Entschuldigung an die Paviane...

tech 13. Nov 2007

OMG!

9339 13. Nov 2007

Endlich


Folgen Sie uns
       


Vampyr - Fazit

Vampyr überzeugt uns relativ schnell im Test. Nach einer Weile flacht die Blutsaugerei aber wegen langweiliger Gespräche und Probleme mit der Kameraführung ab.

Vampyr - Fazit Video aufrufen
Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  2. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge
  3. VR-Brillen Google experimentiert mit Lichtfeldfotografie

Blackberry Key2 im Test: Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen
Blackberry Key2 im Test
Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen

Zwei Hauptkameras, 32 Tasten und viele Probleme: Beim Blackberry Key2 ist vieles besser als beim Keyone, unfertige Software macht dem neuen Tastatur-Smartphone aber zu schaffen. Im Testbericht verraten wir, was uns gut und was uns gar nicht gefallen hat.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Blackberry Key2 im Hands On Smartphone bringt verbesserte Tastatur und eine Dual-Kamera
  2. Blackberry Motion im Test Langläufer ohne Glanz

    •  /