Freier Nvidia-Treiber nähert sich erster Version

Veröffentlichung der ersten stabilen Version angekündigt

Das Freedesktop.org-Projekt Nouveau arbeitet daran, eine erste stabile Version des freien 3D-Linux-Treibers für Nvidia-Karten fertigzustellen. Dieser wird erst einmal 2D, die Videoerweiterung Xv sowie die Beschleunigungsarchitektur Exa für einige Chips unterstützen.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Nouveau soll so schnell als möglich in einer ersten stabilen Version veröffentlicht werden, <# link text="kündigten die Entwickler an" url="http://nouveau.freedesktop.org/wiki/Nouveau_Companion_30">. Diese erste Version wird 2D-, Video- und Exa-Beschleunigung unterstützen. Funktionieren soll dies mit allen Nvidia-Chips von NV05 (TNT2) bis NV4x (Geforce 6x00).

Stellenmarkt
  1. Leiter (m/w/d) für den IT-Bereich
    Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz, Koblenz
  2. Cloud Engineer (m/w/d)
    Versicherungskammer Bayern Versicherungsanstalt des öffentlichen Rechts, München
Detailsuche

Die NV04-Karten (TNT) werden aufgrund der alten Hardware Exa allerdings nicht verwenden. Ferner wird auf NV5x-Karten (Geforce 8x00) noch nicht mehr als 2D funktionieren. Die Entwickler weisen darauf hin, dass ihr Treiber nur mit dem X.org-Server 1.4.1 verwendet werden sollte, da es bei früheren Versionen zu einem Problem kommen kann.

Nouveau ist ein gemeinsames Projekt von X.org und Freedesktop.org, um per Reverse Engineering einen freien 3D-Linux-Treiber für Nvidia-Karten zu schreiben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Lincoln 14. Nov 2007

Du weisst aber schon, dass es hier hauptsächlich um Linux geht...Und da glaub ich dir...

sfdaosfdoh43 13. Nov 2007

eijo, ihr seids ja mega informiert. schreibts auf ne fahne und lauft damit durch die...

GeForce 7900 GTX 13. Nov 2007

Danke für die Aufklärung. :o)

spekulator 13. Nov 2007

http://de.wikipedia.org/wiki/Nvidia-GeForce-7-Serie Da die 7er anscheinend auch noch auf...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
VW-Transporter umgerüstet
Stromern in Deutschland statt stinken im Ausland

Die Firma Naext Automotive baut alte VW-Transporter zu Elektroautos um. Die Macher verstehen ihr Konzept als Gegenentwurf zur Neuwagenindustrie.
Ein Bericht von Haiko Prengel

VW-Transporter umgerüstet: Stromern in Deutschland statt stinken im Ausland
Artikel
  1. Linux: Erste stabile X-Server-Veröffentlichung seit drei Jahren
    Linux
    Erste stabile X-Server-Veröffentlichung seit drei Jahren

    Schon lange wird darüber diskutiert, dass der X.org X-Server kaum noch weiterentwickelt und gepflegt wird. Nun gib es eine neue Version.

  2. XTurismo: Fliegendes Jetski aus Japan für knapp 600.000 Euro
    XTurismo
    Fliegendes Jetski aus Japan für knapp 600.000 Euro

    Wo auch immer man sie fliegen dürfen wird, Multikopter für den Personentransport sind im Kommen. Dieses Flugobjekt kommt aus Japan.

  3. Beats-Kopfhörer bei Saturn zum Aktionspreis
     
    Beats-Kopfhörer bei Saturn zum Aktionspreis

    Eine große Auswahl an leistungsstarken Kopfhörern von Beats befindet sich bei Saturn derzeit im Sonderangebot. Die Aktion läuft aber nicht mehr lange.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Xbox Series X bestellbar • WD Black SN750 1TB 89,90€ • PS5 Digital Edition + 2. Dualsense + 100€-Amazon-Gutschein mit o2-Vertrag sofort lieferbar • Switch OLED + Metroid Dread 399€ • Kingston 1TB PCIe-SSD 69,90€ • GTA Trilogy Definitive 59,99€ • Alternate (u. a. Apacer 960GB SATA-SSD 82,90€) [Werbung]
    •  /