Abo
  • Services:

Corel stellt DVD-Kopiersoftware Copy 6 Plus vor

Videokonvertierung für mobile Geräte als Zusatzfunktion

Corel hat mit DVD Copy 6 Plus eine Kopiersoftware vorgestellt, die nicht kopiergeschützte DVDs vervielfältigen und Videos zudem noch in Formate umwandeln kann, die von mobilen Geräten wiedergegeben werden können.

Artikel veröffentlicht am ,

DVD Copy 6 Plus ist für Einsteiger gedacht und so aufgebaut, dass nur drei Schritte durchlaufen werden müssen, um die Ergebnisse zu erzielen. Umgewandelte Videos lassen sich auf iPhone, iPod, Play Station Portable, Zune oder Nintendo DS sowie einer Vielzahl von PDAs und Mobiltelefonen ansehen, so Corel.

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Neckarsulm
  2. Ipsos GmbH, Nürnberg

Eine direkte Kopierfunktion auf iPod oder PSP ist ebenfalls integriert. Das Programm kann Videos nach DivX Ultra mit Bildgrößen von bis zu 1.440 x 1.080 Pixeln umwandeln und unterstützt Xvid, H.264 HD sowie MPEG-2. DVD Copy 6 Plus arbeitet auch mit AVCHD und HDV, einschließlich direkter Importe von AVCHD-Camcordern. Eine zeitgesteuerte Konvertierung wandelt die bewegten Bilder um, wenn der Rechner nicht gebraucht wird, oder schiebt sie zu festgelegten Uhrzeiten auf angeschlossene, mobile Geräte. Außerdem sorgt eine Ordnerüberwachung dafür, dass Videos beim Eintreffen automatisch umgewandelt werden.

DVD Copy 6 Plus soll ab sofort verfügbar sein und knapp 40,- Euro kosten. Das Update ist nur als Download erhältlich und kostet knapp 30,- Euro. Im Lieferumfang ist als Beigabe der Videoplayer WinDVD 8 Silver enthalten. Mit dem ebenfalls beigelegten Virtual Drive können virtuelle Laufwerke eingerichtet und Images gemountet werden. Außerdem ist eine Disc-Beschriftungssoftware mit LightScribe-Unterstützung dabei.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 149,90€ + Versand (im Preisvergleich ab 184,95€)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Flying Circus 13. Nov 2007

Weiß nicht. Wer gerne Videos auf z.B. seinem Nintendo DS guckt, dürfte darüber ganz...

Anonymer Nutzer 13. Nov 2007

Ich weiß nicht, verkehrte Welt... 40 Teuro, um nicht kopiergeschützte DVDs und NULL Euro...

9Life-Moderator 13. Nov 2007

Nicht nach §53 und §108b des UrHG solange es PRIVAT ist. :o)


Folgen Sie uns
       


Geräuschunterdrückung Sony WH-1000 Serie im Vergleich

Sonys neuer ANC-Kopfhörer aus der WH-1000 Serie bringt eine nochmals verbesserte Geräuschunterdrückung. Wir haben das neue Modell WH-1000XM3 gegen das Vorgängermodell WH-1000XM2 antreten lassen. In leisen Umgebungen hat der WH-1000XM2 noch ein recht stark vernehmbares Grundrauschen, beim WH-1000XM3 gibt es das nicht mehr.

Geräuschunterdrückung Sony WH-1000 Serie im Vergleich Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
    IMHO
    Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

    Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
    Ein IMHO von Michael Wieczorek

    1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
    2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
    3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

    Drahtlos-Headsets im Test: Ohne Kabel spielt sich's angenehmer
    Drahtlos-Headsets im Test
    Ohne Kabel spielt sich's angenehmer

    Sie nerven und verdrehen sich in den Rollen unseres Stuhls: Kabel sind gerade bei Headsets eine Plage. Doch gibt es so viele Produkte, die darauf verzichten können. Wir testen das Alienware AW988, das Audeze Mobius, das Hyperx Cloud Flight und das Razer Nari Ultimate - und haben einen Favoriten.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Jabra zeigt Apple, was den Airpods fehlt
    2. Ticpods Free Airpods-Konkurrenten mit Touchbedienung kosten 80 Euro
    3. Bluetooth-Ohrstöpsel im Vergleichstest Apples Airpods lassen hören und staunen

      •  /