Abo
  • Services:
Anzeige

Corel stellt DVD-Kopiersoftware Copy 6 Plus vor

Videokonvertierung für mobile Geräte als Zusatzfunktion

Corel hat mit DVD Copy 6 Plus eine Kopiersoftware vorgestellt, die nicht kopiergeschützte DVDs vervielfältigen und Videos zudem noch in Formate umwandeln kann, die von mobilen Geräten wiedergegeben werden können.

DVD Copy 6 Plus ist für Einsteiger gedacht und so aufgebaut, dass nur drei Schritte durchlaufen werden müssen, um die Ergebnisse zu erzielen. Umgewandelte Videos lassen sich auf iPhone, iPod, Play Station Portable, Zune oder Nintendo DS sowie einer Vielzahl von PDAs und Mobiltelefonen ansehen, so Corel.

Anzeige

Eine direkte Kopierfunktion auf iPod oder PSP ist ebenfalls integriert. Das Programm kann Videos nach DivX Ultra mit Bildgrößen von bis zu 1.440 x 1.080 Pixeln umwandeln und unterstützt Xvid, H.264 HD sowie MPEG-2. DVD Copy 6 Plus arbeitet auch mit AVCHD und HDV, einschließlich direkter Importe von AVCHD-Camcordern. Eine zeitgesteuerte Konvertierung wandelt die bewegten Bilder um, wenn der Rechner nicht gebraucht wird, oder schiebt sie zu festgelegten Uhrzeiten auf angeschlossene, mobile Geräte. Außerdem sorgt eine Ordnerüberwachung dafür, dass Videos beim Eintreffen automatisch umgewandelt werden.

DVD Copy 6 Plus soll ab sofort verfügbar sein und knapp 40,- Euro kosten. Das Update ist nur als Download erhältlich und kostet knapp 30,- Euro. Im Lieferumfang ist als Beigabe der Videoplayer WinDVD 8 Silver enthalten. Mit dem ebenfalls beigelegten Virtual Drive können virtuelle Laufwerke eingerichtet und Images gemountet werden. Außerdem ist eine Disc-Beschriftungssoftware mit LightScribe-Unterstützung dabei.


eye home zur Startseite
Flying Circus 13. Nov 2007

Weiß nicht. Wer gerne Videos auf z.B. seinem Nintendo DS guckt, dürfte darüber ganz...

Anonymer Nutzer 13. Nov 2007

Ich weiß nicht, verkehrte Welt... 40 Teuro, um nicht kopiergeschützte DVDs und NULL Euro...

9Life-Moderator 13. Nov 2007

Nicht nach §53 und §108b des UrHG solange es PRIVAT ist. :o)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Versicherungskammer Bayern, München
  2. SIGMETA Informationsverarbeitung und Technik GmbH, München
  3. Amprion GmbH, Dortmund
  4. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 18,99€ statt 39,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Blue Byte

    Anno 1800 mit Straßenschlachten und dicker Luft

  2. aCar

    Elektrolaster für Afrika entsteht in München

  3. Logitech Powerplay im Test

    Die niemals leere Funk-Maus

  4. Elektroroller

    Einstieg in die Elektromobilität ab 2.000 Euro

  5. Virtuelle Maschinen

    Parallels Desktop 13 holt Touch Bar in Windows

  6. Assassin's Creed Origins Angespielt

    Ermittlungen in der stinkenden Stadt

  7. Windows 10

    Microsoft will auf Zwangsupdates verzichten

  8. Brio 4K Streaming Edition

    Logitech-Kamera für Let's Player und andere Streamer

  9. Vor Bundestagswahl

    Facebook löscht Zehntausende Spammer-Konten

  10. Bilderkennung von Google

    Erste Hinweise auf Lens in der Google-App



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Smarter Lautsprecher Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free
  2. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

  1. Re: Die Matratze machts!

    Magroll | 10:13

  2. E-Roller für Führerschein A1

    M.P. | 10:11

  3. "Aufstoppen"

    ichbinsmalwieder | 10:10

  4. Re: Fiese Preispolitik von Niu

    ChMu | 10:07

  5. Re: Typische Ubisoft-Formel

    0xDEADC0DE | 10:07


  1. 10:00

  2. 09:33

  3. 09:00

  4. 07:45

  5. 07:30

  6. 07:15

  7. 18:04

  8. 17:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel