• IT-Karriere:
  • Services:

Flachbett-Scanner mit Autofokus-Funktion

ArtixScan F1 erreicht eine Dynamik von 4,2 Dmax

Scannt man mit Flachbett-Scannern Vorlagen ein, die nicht ganz plan auf der Oberfläche aufliegen, kommt es meist zu leichten Unschärfen. Gerade bei eingerahmten Dias und Abzügen mit Wölbungen oder Falten kommen gewöhnliche Scanner schnell an ihre Grenzen. In den ArtixScan F1 hat Microtek als Lösung nun einen Autofokus eingebaut.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Scanner hat eine Auflösung von 4.800 x 9.600 dpi bei 48 Bit Farbtiefe und erreicht eine Dynamik von 4,2 Dmax. Der ArtixScan F1 scannt ohne Vorlagenglas mit Hilfe einer Schublade. Eine Staub- und Kratzererkennung für Aufsichts- und Durchlichtvorlagen samt der notwendigen Retusche ist ebenfalls im Scanner vorhanden. Auch eine Farb-Wiederherstellungsfunktion für ausgeblichene Bilder wurde dem Gerät spendiert.

Microtek ArtixScan F1
Microtek ArtixScan F1
Stellenmarkt
  1. ModuleWorks GmbH, Aachen
  2. Bundesnachrichtendienst, Berlin

Im Lieferumfang ist die Scansoftware "SilverFast Ai IT8 Studio (Multi-Exposure)" von LaserSoft Imaging enthalten. Zur Profilierung werden IT8-Targets beigelegt. Die Profilierung soll vollautomatisch laufen. Dazu wird das IT8-Target auf dem Scanner platziert und in der Software die Funktion gestartet, die die Berechnung und Erstellung eines ICC-Profils vornimmt. Der Scanner wird optional auch mit der Software "SilverFast Studio HDR" verkauft, mit der Raw-Scan-Raw-Daten mit 48 Bit verarbeitet werden können.

Der ArtixScan F1 soll ab sofort erhältlich sein. Die Version mit SilverFast Ai soll rund 1.150,- Euro kosten, die HDR-Variante schlägt mit ca. 1.400,- Euro zu Buche.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /