Abo
  • Services:

Fonic und Tchibo stärken Position von O2 im Markt

Dank Discount-Angeboten knapp 400.000 neue Kunden für O2

O2 hat die Umsatzzahlen für das dritte Quartal 2007 vorgelegt. Nach wie vor sinkt der durchschnittliche Umsatz, den der Mobilfunker über die Handytelefonate verdient. Doch die Kundenzahlen wachsen weiter - insbesondere dank Fonic und Tchibo.

Artikel veröffentlicht am , yg

Im abgelaufenen Quartal hat O2 etwa 610.000 neue Kunden gewonnen. 383.000 Kunden haben sich für ein Prepaid-Angebot entschieden, das O2 unter dem Discount-Titel Fonic oder via Tchibo vertreibt. Zudem sind 227.000 neue Vertragskunden hinzugekommen, die insbesondere die Genion-Tarife sowie die neuen Inklusivminuten-Pakete gebucht haben. Die Gesamtzahl der Genion-Kunden liegt mittlerweile bei 4,2 Millionen. Außerdem konnten durch die Partnerschaft mit Hansenet 80.000 Vertragskunden gewonnen werden, die Gesamtzahl der Mobilfunkkunden liegt nun bei 168.000. Zum Vergleich: Das DSL-Angebot, das O2 seit einiger Zeit in Deutschland zu etablieren versucht, zählt mittlerweile 37.000 Kunden.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Reutlingen
  2. BWI GmbH, Bonn, Strausberg, Rheinbach

Der durchschnittliche monatliche Umsatz bei den Prepaid-Kunden stieg im Vergleich zum Vorquartal um 2 Prozent auf 6,80 Euro. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ist der Umsatz jedoch aufgrund von sinkenden Terminierungsentgelten und günstigeren Mobilfunktarifen um 24 Prozent gesunken. Bei einem Vertragskunden liegt der durchschnittliche monatliche Umsatz bei 34,90 Euro und damit 0,9 Prozent niedriger als im Vorquartal und rund 16 Prozent niedriger als vor einem Jahr. Der über Postpaid und Prepaid gemittelte Umsatz pro Kunde und Monat blieb im Vergleich zum Vorquartal stabil bei 20,8 Euro.

Der Service-Umsatz im Mobilfunk lag vom 1. Juli bis 30. September 2007 bei 753 Millionen Euro und damit 4 Prozent höher als im zweiten Quartal 2007. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum entspricht das allerdings immer noch einem Rückgang von 5,4 Prozent. Der konsolidierte Gesamtumsatz von O2 Germany und Telefónica Deutschland lag im dritten Quartal bei 909 Millionen Euro. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ist der Umsatz jedoch noch einmal um 1,8 Prozent zurückgegangen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Klaus Peter 09. Dez 2007

kann ich nur bestätigen: inkompetent, kundenunfreundlich, geldgeil

RyoBerlin 09. Dez 2007

Wünsch dir einfach zu weihnachten ein neues Handy und ne Handyversicherung :D

Jetrel 13. Nov 2007

Was denn du hattest einen Fahrer für dein Mofa? *duck*

General 12. Nov 2007

Die Werbung mit Bruce stört ganz schön. Der sollte lieber Werbung fürs GayPhone machen.


Folgen Sie uns
       


Fazit zu Spider-Man (PS4)

Spider-Man ist trotz ein paar kleiner Schwächen ein gelungenes Spiel, dem wir mit viel Freude ins Netz gehen.

Fazit zu Spider-Man (PS4) Video aufrufen
Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

    •  /