• IT-Karriere:
  • Services:

Supercomputer: Jülich mit JUGENE wieder an der Weltspitze

Schnellster zivil genutzter Rechner der Welt, zweiter in der Top 500

Das Forschungszentrum Jülich schiebt sich mit seinem Superrechner JUGENE (Jülicher Blue Gene) erneut an die Weltspitze im Supercomputing. Die erste Geschwindigkeitsmessung nach dem Aufbau ergab eine Rechenleistung von gut 167 Teraflop/s, womit JUGENE auf den zweiten Platz der Top-500-Liste der schnellsten Supercomputer der Welt kommen soll.

Artikel veröffentlicht am ,

JUGENE
JUGENE
Die neue Top-500-Liste wird am 13. November 2007 veröffentlicht, der Supercomputer des Forschungszentrums Jülich soll dann den zweiten Platz belegen. In Europa ist JUGENE derzeit der schnellste Rechner und unter den zivil genutzten Rechnern weltweit sogar der schnellste.

Stellenmarkt
  1. Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR), Berlin
  2. dmTECH GmbH, Weilerswist

Mit seiner gemessenen Rechenleistung (Rmax) von über 167 Teraflop/s (Billionen Rechenoperationen pro Sekunde) ist JUGENE derzeit auch der größte Rechner des neuen Typs Blue Gene/P von IBM. Mehr als 65.000 Prozessoren verteilt auf 16 Racks, die über ein leistungsfähiges Kommunikationsnetz verbunden sind, rechnen gemeinsam.

Noch aber ist der Aufbau des Supercomputers nicht abgeschlossen. Bis zur offiziellen Einweihung im Februar 2008 wollen die Jülicher Experten den Supercomputer für die ersten Anwender vorbereiten und alle Prozesse optimieren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€

gescheite Antwort 13. Nov 2007

Bisher habt ihr alle nur Blödsinn geschrieben. Anscheinend sind hier nur kleine Kinder...

anonym 12. Nov 2007

Den Link hatte ich eigentlich gesucht: http://hardware.slashdot.org/article.pl?sid=07/09...

anonym 12. Nov 2007

Und jede einzelne Playstation braucht wieviel? 300 Watt? Mal 700.000, uiuiui... Folding...

0xdeadbeef 12. Nov 2007

Original: "Physics is like sex. Sure, it may give some practical results, but that's not...

hier_steht_mein... 12. Nov 2007

Klasse Vorschlag: bei Google Earth sind die Bilder zu alt. Da ist der Anbau des ZAM bzw...


Folgen Sie uns
       


Opel Zafira-e Life Probe gefahren

Wir haben den Opel Zafira-e Life ausführlich getestet.

Opel Zafira-e Life Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /