Abo
  • Services:
Anzeige

Mandriva kommt in Nigeria doch zum Zug

Classmate PCs sollen teilweise doch mit Linux laufen

Nigeria will nun anscheinend einen Teil der bestellten Classmate PCs doch mit Mandriva Linux laufen lassen. Nach der Bestellung bei dem französischen Linux-Anbieter Mandriva hatte die Regierung des Landes bekannt gegeben, das Betriebssystem gegen Windows tauschen zu wollen.

11.000 der bestellten 17.000 Bildungsnotebooks sollen mit Mandriva Linux ausgestattet werden, berichtet Infoworld unter Berufung auf den nigerianischen Projektleiter. Man behalte sich allerdings explizit das Recht vor, selbst zu entscheiden, welche Software für die Studenten am besten sei und das schließe auch Microsofts System mit ein, so der namentlich nicht genannte Beamte.

Anzeige

Mandriva hatte Ende Oktober 2007 stolz bekannt gegeben, dass Nigeria 17.000 Classmate PCs von Intel mit Mandriva Linux bestellt habe. Kurz darauf aber änderte die Regierung ihre Meinung und teilte den Franzosen mit, zwar für die bestellten Geräte zahlen zu wollen, dann aber Windows darauf zu installieren.

Mandriva warf Microsoft daraufhin Bestechung vor, Microsoft widersprach den Beschuldigungen aber. InfoWorld zitiert Microsofts Nigeria-Manager, wonach das für die Bestellung und den Einsatz zuständige Unternehmen "Technology Support Center" 400.000 US-Dollar für Marketing-Aktivitäten erhalten soll, wenn Linux auf den Classmate PCs gegen Windows ausgetauscht wird.

Der Classmate PC wurde von Intel als Alternative zu dem 100-Dollar-Notebook der Organisation One Laptop Per Child vorgestellt.


eye home zur Startseite
Herb 12. Nov 2007

Solange OpenSource-Unternehmen sich nicht wegen Preisdumping verantworten müssen, gibt...

Christopherus 12. Nov 2007

400.000 US-Dollar also kostete diesmal der Judas-Kuß. Aber damals wie heute zahlte es...

Nigerianer 12. Nov 2007

Den Classmate PC wirds dann bestimmt in Kürze zu Hauf auf dem freien Markt zu erwerben...

ammoQ 12. Nov 2007

Einer der Beamten dort ist sauer, weil er (noch) nicht (ausreichend) von Microsoft...

Fred09 12. Nov 2007

Ein Teil kann auch groß sein. :D MfG



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Leadec Management Central Europe BV & Co. KG, Heilbronn
  2. Jetter AG, Ludwigsburg
  3. T-Systems International GmbH, Aachen
  4. Bechtle GmbH IT-Systemhaus, Nürtingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,99€
  2. 25,99€
  3. 99,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


  1. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  2. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  3. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedated

  4. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  5. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  6. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  7. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  8. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  9. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  10. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. Re: Ich bin für die zwangsweise Verlegung der...

    Spaghetticode | 14:45

  2. Re: Das ist nicht die Aufgabe des Staates

    ip_toux | 14:42

  3. Re: Sinn

    Friedhelm | 14:42

  4. Re: später werden wir gar keine eigenen Autos...

    jo-1 | 14:37

  5. Re: "Terroranschlag"

    Ach | 14:37


  1. 14:38

  2. 12:42

  3. 11:59

  4. 11:21

  5. 17:56

  6. 16:20

  7. 15:30

  8. 15:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel