Aldi-Book: Rosa oder schwarz und mit Kristallen übersät

Girlie-Subnotebook mit Damentragetasche

Von Aldi kommt wieder einmal ein Medion-Subnotebook auf den Markt. Diesmal wandelt der Hersteller einmal abseits der abgetretenen Design-Pfade und stellt ein "Kristall"-Notebook mit 12-Zoll-Schirm und 1.280 x 800 Pixeln vor, das es in den Gehäusefarben Schwarz und Pink gibt. Beide Notebook-Deckel sind mit 300 Kristallen übersät, die den Schriftzug "Medion" und eine Blüte bilden.

Artikel veröffentlicht am ,

Ausgerüstet ist das aufgebrezelte Notebook mit AMDs Prozessor "Turion 64 X2 TL-56" mit 1,8 GHz, der ATI-Grafiklösung Mobility Radeon XPress 1150 sowie 2 GByte Hauptspeicher. Die Kapazität der SATA-Festplatte mit 8 MByte Cache liegt bei 160 GByte.

Aldi 'Kristall'-Notebook
Aldi 'Kristall'-Notebook
Stellenmarkt
  1. Senior Solution Architect (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  2. IT - Projektmanager (m/w/d)
    FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Essen
Detailsuche

Ein DVD-Brenner wurde ebenfalls eingebaut. Das Gerät kommt auch mit Dual-Layer-Medien zurecht und verarbeitet DVD-RAM, DVD+R, DVD-R, DVD+RW, DVD-RW, DVD+R DL, DVD-R DL, CD-R und CD-RW.

Die Anschluss-Phalanx des kleinen Notebooks besteht aus drei USB-2.0-Anschlüssen, FireWire400, einem ExpressCard-Slot 54, Fast-Ethernet, WLAN nach 802.11b/g, einem Modem sowie analogen und digitalen Ton-Anschlüssen und einem 4-in-1-Kartenleser. Der Kartenleser verarbeitet SD, MMC, Memorystick und Memorystick Pro. Eine VGA-Schnittstelle wurde ebenfalls eingebaut, DVI und selbst S-Video sucht man indes vergebens.

Auf dem Kristall-Design-Notebook ist Windows Vista Home Premium vorinstalliert und liegt auf Recovery-DVD bei. Die weitere Software-Ausstattung besteht aus Microsoft Works 9, die Softwaresammlung Medion Home Cinema Suite (PowerDVD 7, PowerDirector 5 SE, PowerProducer 4, MediaShow), Nero Burning Rom 7 Essentials, Nero Recode 2 Essentials, Nero Express Essentials, Nero Vision Express Essentials, Ulead PhotoImpact 12 SE, WISO Mein Geld 2007, der Sicherheitslösung BullGuard Internet Security inkl. 90 Tage Update und einer Systemwiederherstellungssoftware von Symantec.

Golem Karrierewelt
  1. Cloud Competence Center: Strategien, Roadmap, Governance: virtueller Ein-Tages-Workshop
    26.07.2022, Virtuell
  2. Advanced Python – Fortgeschrittene Programmierthemen: virtueller Drei-Tage-Workshop
    23.-25.01.2023, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Zur Steuerung des Notebooks bietet es ein vor der Tastatur sitzendes Touchpad mit zwei Maustasten. Mitgeliefert werden aber auch eine optische USB-Maus mit Scroll-Rädchen. Eine Funkfernbedienung fehlt. Wie lange das Gerät mit einer Ladung seines Lithium-Ionen-Akkus durchhält und wie viel es wiegt, gab Aldi wie üblich nicht an. Das Notebook nebst Zubehör lässt sich mit der beigelegten weißen Damentragetasche transportieren.

Aldi gewährt auf das Notebook drei Jahre Garantie und eine ganzjährig besetzte Hotline soll telefonisch bei Problemen helfen. Das neue Notebook von Aldi kostet 799,- Euro. Erhältlich ist es in beschränkter Stückzahl ab 15. November 2007 bei Aldi-Süd. Für den Norden wurde es bislang nicht angekündigt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


MacFan 01. Mär 2008

Ich werde mir die Tage einen Mac kaufen. Auf http://www.apfelguide.de habe ich heute was...

obey 12. Nov 2007

nicht auf dem 2nd gen nano... da läuft weder rockbox noch ipodlinux... :(

Hurz 12. Nov 2007

Er ist dick, pickelig und frißt gern tonnenweise Junkfood, das er dank Vista nicht mehr...

Hurz 12. Nov 2007

Ich gebe dir recht, dass es solche 2,5"-HDDs gibt, aber die werden weder bei Compaq...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Liberty Lifter
US-Militär lässt ein eigenes Ekranoplan entwickeln

In den 1960er Jahren schockten die Sowjets den Westen mit dem Kaspischen Seemonster. Die Darpa will ein eigenes, besseres Bodeneffektfahrzeug bauen.

Liberty Lifter: US-Militär lässt ein eigenes Ekranoplan entwickeln
Artikel
  1. Abo: Spielebranche streitet über Game Pass
    Abo
    Spielebranche streitet über Game Pass

    Nach Kritik von Sony gibt es mehr Stimmen aus der Spielebranche, die Game Pass problematisch finden - aber auch klares Lob für das Abo.

  2. Microsoft: Der Android-App-Store für Windows 11 kommt nach Deutschland
    Microsoft
    Der Android-App-Store für Windows 11 kommt nach Deutschland

    Build 2022 Der Microsoft Store soll noch attraktiver werden. So können Kunden ihre Apps künftig ohne lange Wartezeiten direkt veröffentlichen.

  3. Macht mich einfach wahnsinnig: Kelber beklagt digitale Inkompetenz von VW
    "Macht mich einfach wahnsinnig"
    Kelber beklagt digitale Inkompetenz von VW

    Der Bundesdatenschutzbeauftragte Ulrich Kelber hat vor einem Jahr ein Elektroauto bei VW bestellt. Und seitdem nichts mehr davon gehört.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5-Controller (alle Farben) günstig wie nie: 49,99€ • Samsung SSD 1TB 79€ • LG OLED TV 77" 56% günstiger: 1.099€ • Alternate (u. a. Cooler Master Curved Gaming-Monitor 34" UWQHD 144 Hz 459€) • Sony-Fernseher bis zu 47% günstiger • Samsung schenkt 19% MwSt.[Werbung]
    •  /