Abo
  • Services:

Aldi-Book: Rosa oder schwarz und mit Kristallen übersät

Girlie-Subnotebook mit Damentragetasche

Von Aldi kommt wieder einmal ein Medion-Subnotebook auf den Markt. Diesmal wandelt der Hersteller einmal abseits der abgetretenen Design-Pfade und stellt ein "Kristall"-Notebook mit 12-Zoll-Schirm und 1.280 x 800 Pixeln vor, das es in den Gehäusefarben Schwarz und Pink gibt. Beide Notebook-Deckel sind mit 300 Kristallen übersät, die den Schriftzug "Medion" und eine Blüte bilden.

Artikel veröffentlicht am ,

Ausgerüstet ist das aufgebrezelte Notebook mit AMDs Prozessor "Turion 64 X2 TL-56" mit 1,8 GHz, der ATI-Grafiklösung Mobility Radeon XPress 1150 sowie 2 GByte Hauptspeicher. Die Kapazität der SATA-Festplatte mit 8 MByte Cache liegt bei 160 GByte.

Aldi 'Kristall'-Notebook
Aldi 'Kristall'-Notebook
Stellenmarkt
  1. Hays AG, Rhein-Main-Gebiet
  2. Bayerisches Landesamt für Steuern, München

Ein DVD-Brenner wurde ebenfalls eingebaut. Das Gerät kommt auch mit Dual-Layer-Medien zurecht und verarbeitet DVD-RAM, DVD+R, DVD-R, DVD+RW, DVD-RW, DVD+R DL, DVD-R DL, CD-R und CD-RW.

Die Anschluss-Phalanx des kleinen Notebooks besteht aus drei USB-2.0-Anschlüssen, FireWire400, einem ExpressCard-Slot 54, Fast-Ethernet, WLAN nach 802.11b/g, einem Modem sowie analogen und digitalen Ton-Anschlüssen und einem 4-in-1-Kartenleser. Der Kartenleser verarbeitet SD, MMC, Memorystick und Memorystick Pro. Eine VGA-Schnittstelle wurde ebenfalls eingebaut, DVI und selbst S-Video sucht man indes vergebens.

Auf dem Kristall-Design-Notebook ist Windows Vista Home Premium vorinstalliert und liegt auf Recovery-DVD bei. Die weitere Software-Ausstattung besteht aus Microsoft Works 9, die Softwaresammlung Medion Home Cinema Suite (PowerDVD 7, PowerDirector 5 SE, PowerProducer 4, MediaShow), Nero Burning Rom 7 Essentials, Nero Recode 2 Essentials, Nero Express Essentials, Nero Vision Express Essentials, Ulead PhotoImpact 12 SE, WISO Mein Geld 2007, der Sicherheitslösung BullGuard Internet Security inkl. 90 Tage Update und einer Systemwiederherstellungssoftware von Symantec.

Zur Steuerung des Notebooks bietet es ein vor der Tastatur sitzendes Touchpad mit zwei Maustasten. Mitgeliefert werden aber auch eine optische USB-Maus mit Scroll-Rädchen. Eine Funkfernbedienung fehlt. Wie lange das Gerät mit einer Ladung seines Lithium-Ionen-Akkus durchhält und wie viel es wiegt, gab Aldi wie üblich nicht an. Das Notebook nebst Zubehör lässt sich mit der beigelegten weißen Damentragetasche transportieren.

Aldi gewährt auf das Notebook drei Jahre Garantie und eine ganzjährig besetzte Hotline soll telefonisch bei Problemen helfen. Das neue Notebook von Aldi kostet 799,- Euro. Erhältlich ist es in beschränkter Stückzahl ab 15. November 2007 bei Aldi-Süd. Für den Norden wurde es bislang nicht angekündigt.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,25€

MacFan 01. Mär 2008

Ich werde mir die Tage einen Mac kaufen. Auf http://www.apfelguide.de habe ich heute was...

obey 12. Nov 2007

nicht auf dem 2nd gen nano... da läuft weder rockbox noch ipodlinux... :(

Hurz 12. Nov 2007

Er ist dick, pickelig und frißt gern tonnenweise Junkfood, das er dank Vista nicht mehr...

Hurz 12. Nov 2007

Ich gebe dir recht, dass es solche 2,5"-HDDs gibt, aber die werden weder bei Compaq...

Altermannmithut 12. Nov 2007

DESHALB wird sich Linux niemals groß verbreiten und weiter sein Nischendasein fristen...


Folgen Sie uns
       


Samsung Flip - Test

Das Samsung Flip ist ein Smartboard, das auf eingängige Weise Präsentationen oder Meetings im Konferenzraum ermöglicht. Auf dem 55 Zoll großen Bildschirm lässt es sich schreiben oder zeichnen - doch erst, wenn wir ein externes Gerät daran anschließen, entfaltet es sein komplettes Potenzial.

Samsung Flip - Test Video aufrufen
Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  2. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden
  3. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten

    •  /