• IT-Karriere:
  • Services:

SquashFS soll in den Linux-Kernel

Neue Version des komprimierten Dateisystems veröffentlicht

Das komprimierte und nur lesbare Linux-Dateisystem SquashFS wurde in einer neuen Version veröffentlicht. Gleichzeitig kündigte der Entwickler an, das Dateisystem nun bald in den offiziellen Linux-Kernel bringen zu wollen.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

SquashFS wird unter anderem für Live-CDs und Embedded-Systeme verwendet, da es Dateien, Inodes und auch Verzeichnisse komprimiert. Es ist allerdings nur lesbar. Entwickler Philip Lougher kündigte nun Squashfs 3.3 an, dessen maximale Blockgröße nun bei 1 MByte liegt. Die Standard-Blockgröße ist auf 128 KByte gesetzt, was eine bessere Komprimierung verspricht.

Stellenmarkt
  1. viastore SOFTWARE GmbH, Stuttgart Feuerbach
  2. LexCom Informationssysteme GmbH, München

Ferner kann die neue Version mit Sparse-Dateien umgehen, bei denen nur die wirklich beschriebenen Teile gespeichert werden. Weitere Verbesserungen gab es an den Werkzeugen "Mksquashfs" und "Unsquashfs", die in der Ankündigung aufgelistet werden.

Lougher kündigte gleichzeitig an, dass er nun darauf hinarbeiten möchte, dass Squashfs in den offiziellen Linux-Kernel aufgenommen wird. Vor allem ein Problem in Bezug auf die Dateisystem-Endianness soll dies noch verhindern.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Monster Hunter Rice + Pro Controller für 99€, Animal Crossing: New Horizons für 46...
  2. 3,29€
  3. (u. a. eFootball PES 2021 für 7,99€, Assetto Corsa Competizione für 16,99€,

Ihr Name123746 10. Nov 2007

Was ist denn der entscheidende Vorteil, wenn diese neue Version des Dateisystems Sparse...

Casandro 10. Nov 2007

Das gabs zumindest schon mal vor ein paar Jahren. Es bringt nicht wirklich viel, aber Du...

Rumboldt 09. Nov 2007

Squashfs ist genial. Nutze das schon lange für Archive, es ist nur zu empfehlen!

se_ultimativ 09. Nov 2007

Das passiert in mksquashfs: http://www.penguin-soft.com/penguin/man/8/mksquashfs.html...


Folgen Sie uns
       


Opel Zafira-e Life Probe gefahren

Wir haben den Opel Zafira-e Life ausführlich getestet.

Opel Zafira-e Life Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /