Abo
  • IT-Karriere:

Eve Online Fanfest: Renovation und Ambulation erneuern Eve

Eve Online Fanfest 2007
Eve Online Fanfest 2007
Platzhirsch World of Warcraft hat in dieser Kategorie nicht viel zu sagen. Die mehr als 9 Millionen WoW-Spieler (Eve Online: 200.000 Spieler) verteilen sich auf hunderte verschiedener Server (Shards). Eve Online soll dagegen auch in Zukunft nur auf einem einzigen Cluster laufen. Um die damit verbunden Probleme zu meistern, forscht CCP zusammen mit IBM und Microsoft an neuen Möglichkeiten. Noch 2008 soll - wenn alles gut geht - ein neuer Supercomputer her, der viele Probleme auf einen Schlag lösen soll.

Stellenmarkt
  1. SOLCOM GmbH, Reutlingen
  2. Finanzbehörde - Personalabteilung Freie und Hansestadt Hamburg, Hamburg

Die bestehende Architektur wird auch auf Seiten der Software an High-Performance-Computing (HPC und MPI) angepasst und größere Handelssysteme (das mit zeitweise mehr als 700 Spielern bevölkerte Jita) oder Flottenkämpfe sollen besser gehandhabt werden. Das berühmt-berüchtigte Jita-Sonnensystem läuft derzeit aus technischen Gründen nur auf einer CPU. In Zukunft sollen Markttransaktionen, Stationen, Inventar-Verwaltung und anderes abgekoppelt werden können - je nach Bedarf. Die Aufgaben werden dann von einzelnen Recheneinheiten übernommen.

Eve Online Fanfest 2007
Eve Online Fanfest 2007
Nicht besonders gut geht es dem chinesischen Cluster Serenity, wie den Statistiken zu entnehmen ist. Von den anfangs extrem hohen Spielerzahlen ist nicht mehr viel übrig geblieben. Ändern will CCP das unter anderem mit neuen Verträgen. Zunächst will CCP Eve Online bis zum Ende des Jahres 2007 auf 1,2 Millionen Rechner chinesischer Internet-Cafés installieren und geht zudem eine Kooperation mit einem chinesischen Science-Fiction-Magazin ein.

Angepasste Spielinhalte, die sowohl den westlichen als auch den asiatischen Spieler ansprechen, sollen ebenfalls für mehr Spieler sorgen. Serenity befindet sich nach dem anfänglichen Ansturm nun dort, wo der alte Server Tranquility vor vier Jahren war: Die Gelegenheitsspieler sind verschwunden und es tauchen mehr und mehr Spieler auf, die dem Spiel treu bleiben und über das Spiel sprechen. Eve Online ist, so Associate Producer Arend Stührmann mit einem zwinkernden Auge, das MMO nach dem eigenen ersten "Fisher-Price-MMO".

Dass die Chinesen gerne Eve Online spielen, zeigen auch die rund 2.000 Spieler, die sich auf dem westlichen Server tummeln. Wer jetzt denkt, dies sind alles so genannte Goldfarmer, liegt falsch. Goldfarmer gibt es auch in anderen Teilen der Welt, so auch in Europa und den USA. In China haben diese Spieler einen besonderen Status innerhalb der chinesischen Eve-Community, den sie durch die Kenntnisse der "anderen" Welt haben.

 Eve Online Fanfest: Renovation und Ambulation erneuern EveEve Online Fanfest: Renovation und Ambulation erneuern Eve 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,19€
  2. (-75%) 3,75€
  3. 1,19€
  4. 2,19€

Silas 12. Nov 2007

Wer jedoch ein gewisses Hintergrundwissen besitzt (das zudem erforderlich ist, um diesen...

Silas 12. Nov 2007

Wer anderen eine Bratwurst gräbt, sollte nicht mit Schweinen werfen.

Khaanara 12. Nov 2007

Zum Beispiel Juniorchefs einer Mozartkugelfirma :) : http://www.dreisechzig.net/wp...

Klugscheisserchen 11. Nov 2007

JEZT WIRD GEPADDELT !!!!!!!!!!

genossemzk 11. Nov 2007

Eve. Auf Mac. (Itunes, Ipod, IMac...)


Folgen Sie uns
       


Doom Eternal angespielt

Slayer im Kampf gegen die Höllendämonen: Doom Eternal soll noch in diesem Jahr erscheinen.

Doom Eternal angespielt Video aufrufen
Google Maps in Berlin: Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird
Google Maps in Berlin
Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird

Kartendienste sind für Touristen wie auch Ortskundige längst eine willkommene Hilfe. Doch manchmal gibt es größere Fehler. In Berlin werden beispielsweise einige Kleinprofil-Linien falsch gerendert. Dabei werden betriebliche Besonderheiten dargestellt.
Von Andreas Sebayang

  1. Kartendienst Qwant startet Tracking-freie Alternative zu Google Maps
  2. Nahverkehr Google verbessert Öffi-Navigation in Maps
  3. Google Maps-Nutzer können öffentliche Veranstaltungen erstellen

Forschung: Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen
Forschung
Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen

Zwei dünne Schichten auf einer Silizium-Solarzelle könnten ihre Effizienz erhöhen. Grünes und blaues Licht kann darin gleich zwei Elektronen statt nur eines freisetzen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. ISS Tierbeobachtungssystem Icarus startet
  2. Sun To Liquid Solaranlage erzeugt Kerosin aus Sonnenlicht, Wasser und CO2
  3. Shell Ocean Discovery X Prize X-Prize für unbemannte Systeme zur Meereskartierung vergeben

Radeon RX 5700 (XT) im Test: AMDs günstige Navi-Karten sind auch super
Radeon RX 5700 (XT) im Test
AMDs günstige Navi-Karten sind auch super

Die Radeon RX 5700 (XT) liefern nach einer Preissenkung vor dem Launch eine gute Leistung ab: Wer auf Hardware-Raytracing verzichten kann, erhält zwei empfehlenswerte Navi-Grafikkarten. Bei der Energie-Effizienz hapert es aber trotz moderner 7-nm-Technik immer noch etwas.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Navi 14 Radeon RX 5600 (XT) könnte 1.536 Shader haben
  2. Radeon RX 5700 (XT) AMD senkt Navi-Preise noch vor Launch
  3. AMD Freier Navi-Treiber in Mesa eingepflegt

    •  /