Abo
  • Services:

Pinnacle: Netzwerk-Mediaplayer mit WLAN

ShowCenter 250HD unterstützt WMV 9, DivX HD und MPEG-4 bis Full-HD

Pinnacle hat mit dem ShowCenter 250HD einen Netzwerk-Mediaplayer vorgestellt, der auf im Heimnetz abgelegte Videos, Songs und Fotos zugreifen und diese am heimischen Fernseher oder Projektor darstellen kann. Neben einer Fast-Ethernet-Schnittstelle und USB ist auch ein WLAN-802.11g-Modul integriert worden.

Artikel veröffentlicht am ,

Pinnacle ShowCenter 250HD
Pinnacle ShowCenter 250HD
Neben der Wiedergabe von Videodateien im Format Windows Media Video 9, WMV-DRM, MPEG-1, MPEG-2, MPEG-4 AVI, DivX und XviD unterstützt der ShowCenter die Dateiformate Windows Media Video 9, DivX HD und MPEG-4 mit Auflösungen von bis zu 1080i. Die unterstützten Musikformate reichen von MP3, WMA, WMA Pro und WMA Lossless bis zu WMA-DRM und WAV.

Stellenmarkt
  1. Hauni Maschinenbau GmbH, Hamburg
  2. Technische Universität Berlin, Berlin

Das Gerät ist UPnP-AV-kompatibel und bietet lediglich analoge Videoanschlüsse. Die Palette reicht von einem 21-poligen SCART-Anschluss für Composite-Signale über S-Video bis hin zu Component-Out. Dazu gesellen sich zwei Stereo-Audioausgänge und zwei digitale S/PDIF-Audioausgänge (koaxial und optisch). Der USB-Anschluss befindet sich auf der Gerätevorderseite.

Eine Infrarot-Fernbedienung wird mitgeliefert. Der Pinnacle ShowCenter 250HD soll ab Mitte November 2007 für rund 200,- Euro angeboten werden. Im Lieferumfang sind ein Ethernet- und ein Scart-Kabel enthalten.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

golom777 07. Okt 2008

Omaura find ich schick. Vom Funktionsumfang vielleicht eine Sonavis (www.sonavis.de). Ist...

Painy187 12. Nov 2007

Zitat von http://www.hdd-player.de/ShopXT/product_info.php?info=p389_Dvico-TVIX-M-5100SH...

Painy187 12. Nov 2007

Mein TV hat aber nur ein YUV Input und da hängt die 360 dran?!

nicito 11. Nov 2007

ich hatte leider schon das vergnügen mit der erste mediamaster zu tun gehabt zu haben...

Vollstrecker 09. Nov 2007

Das Medion Teil hat doch gerade mal SCART und Composite Ausgang, die können kein HD...


Folgen Sie uns
       


Vayyar Smart Home - Hands on

Vayyar hat auf der Ifa 2018 Vayyar Home vorgestellt. Die Box kann in einem Raum eine gestürzte Person erkennen und Hilfe rufen.

Vayyar Smart Home - Hands on Video aufrufen
Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
    Apple
    iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

    Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

    1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
    2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
    3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

    Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
    Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
    Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

    In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
    2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

      •  /