Abo
  • Services:

PlayStation 3 - Keine hohe Ausfallrate beim 40-GByte-Modell

Sony und Händler widersprechen Gerüchten

Laut Sony Computer Entertainment macht derzeit ein Gerücht die Runde, dem zufolge das neue 40-GByte-Modell der PlayStation 3 eine 40-prozentige Ausfallrate habe. Laut Hersteller ist das nicht korrekt - auch Händler konnten gegenüber Golem.de keine hohe Rücklaufquote bestätigen.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie die niederländische Website Gamed.nl unter Bezug auf den belgischen Händler Games Manisa berichtete, soll die Ausfallquote der 40-GByte-PS3 bei 40 Prozent liegen. Die Geräte würden sich zwar gut verkaufen, aber es gebe u.a. große Probleme mit der Wiedergabe von Blu-ray Discs.

Stellenmarkt
  1. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen
  2. ip-fabric GmbH, München

Ein Sprecher von Sony Computer Entertainment betonte gegenüber Golem.de, dass das eine Falschmeldung sei und zeigte sich besorgt über die Verbreitung des unwahren Gerüchts. Auch von Golem.de befragte Händler gaben Entwarnung.

"Die Stücke, die wir bisher verkauften, haben aber keine Reklamationen nach sich gezogen", hieß es seitens eines Händlers. Ein anderer betonte: "Wir haben von der neuen mittlerweile schon mehrere Hundert verkauft und bis jetzt nur drei defekte Geräte gemeldet bekommen."

Probleme wie bei der Xbox 360 - bei der Microsoft mittlerweile einiges getan hat, um die Ausfälle zu verringern - scheinen Sony Computer Entertainment damit nicht ins Haus zu stehen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 58,99€
  2. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)
  3. für 229,99€ vorbestellbar
  4. ab 194,90€

FranUnFine 09. Nov 2007

Wird schon von allen Seiten oft vergessen, dass es "den" PC gar nicht gibt.

Bibabuzzelmann 09. Nov 2007

"Die Geräte würden sich zwar gut verkaufen, aber es gebe u.a. große Probleme mit der...

Originaahl 08. Nov 2007

Waren bestimmt alles Originale :P

feierabend 08. Nov 2007

Tut sie das?

www.C-KN.de 08. Nov 2007

Ich wollte zwar zuerst auch die Katastrophengeschichten von der Xbox 360 nicht glauben...


Folgen Sie uns
       


Besuch im Testturm Rottweil von Thyssen-Krupp - Bericht

Thyssen-Krupp testet in Baden-Württemberg in einen Turm einen revolutionären Aufzug, der ohne Seile auskommt.

Besuch im Testturm Rottweil von Thyssen-Krupp - Bericht Video aufrufen
Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    Anno 1800 im Test: Super aufgebaut
    Anno 1800 im Test
    Super aufgebaut

    Ach, ist das schön: In Anno 1800 sind wir endlich wieder in einer heimelig-historischen Welt unterwegs - zumindest anfangs. Das neue Werk von Blue Byte fesselt dank des toll umgesetzten und unverwüstlichen Spielprinzips. Auch neue Elemente wie die Klassengesellschaft funktionieren.
    Von Peter Steinlechner

    1. Ubisoft Blue Byte Anno 1800 erhält Koop-Modus und mehr Statistiken
    2. Ubisoft Blue Byte Preload der offenen Beta von Anno 1800 eröffnet
    3. Systemanforderungen Anno 1800 braucht schnelle CPU

    Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
    Swobbee
    Der Wechselakku kommt wieder

    Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
    Eine Analyse von Werner Pluta

    1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
    2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
    3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

      •  /