Abo
  • Services:

HP sucht OEM-Partner für Digitalkamera-Geschäft

Bei HP soll das Druckergeschäft stärker in den Fokus rücken

HP will sich bis zu einem gewissen Grad aus dem Digitalkamera-Geschäft zurückziehen. Ein OEM-Partner soll sich in Zukunft um das Kamerageschäft kümmern und Geräte mit HP-Logo entwickeln sowie vertreiben. Der Fokus im eigenen Hause soll künftig im Druckbereich liegen.

Artikel veröffentlicht am , yg

Zwar soll es auch in Zukunft Digitalkameras von HP geben, um das Geschäft soll sich aber ein OEM im Auftrag von HP kümmern und dazu eine Lizenz für Entwicklung und Vertrieb von Digitalkameras unter dem Markennamen HP erhalten. Die Abteilungen, die bisher im Kamerabereich beschäftigt waren, sollen sich dem Projekt "Print 2.0" verschreiben. Darunter versteht HP, dass man die Marktführerschaft beim Fotodruck zu Hause ausbauen will. Zudem sollen neue Online-Foto-Dienste entwickelt werden, aber auch Fotokiosklösungen im Handel stehen auf dem Plan.

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen

Anfang 2007 lag HPs Marktanteil bei Tintenstrahldruckern und den tintenbasierenden Multifunktionsgeräten für Endverbraucher bei rund 40 Prozent. Bei Farblaserdruckern konnte HP seinen Marktanteil im letzten Jahr von 31 Prozent auf 46 Prozent ausbauen. Insgesamt sieht HP den Druckermarkt als Wachstumsmarkt.

Bis die neue Partnerschaft für Digitalkameras etabliert ist und entsprechende Ressourcen bei HP frei werden, wird es wohl Mitte 2008 werden. Bis dahin will HP den Verkauf seiner Digitalkameras vorerst weiterführen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€

hmmmmmmmmm 08. Nov 2007

fragt doch mal M$, die machen jeden scheiß mit ... gut sie werden euch am Ende...

; HP ; 08. Nov 2007

Also wir brauchen mit Liefertermin 01.12.2007 mindestens 2 Millionen Spiegelreflex mit...

So Nie 08. Nov 2007

Laut Infos der letzten Jahre baut Canon derzeit etwa 70% aller HP-Laserdruckermodelle und...

Chipspasti 08. Nov 2007

Das denken die sich sicher auch von dir. Die sind aber größer. :)


Folgen Sie uns
       


Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998) - Golem retro_

Diese Episode Golem retro_ beleuchtet Need for Speed 3 Hot Pursuit aus dem Jahre 1998. Der dritte Serienteil gilt bis heute bei den Fans als unerreicht gut.

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998) - Golem retro_ Video aufrufen
Geforce RTX 2060 im Test: Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber
Geforce RTX 2060 im Test
Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber

Mit der Geforce RTX 2060 hat Nvidia die bisher günstigste Grafikkarte mit Turing-Architektur veröffentlicht. Für 370 Euro erhalten Spieler genug Leistung für 1080p oder 1440p und sogar für Raytracing, bei vollen Schatten- oder Textur-Details wird es aber in seltenen Fällen ruckelig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte Geforce GTX 1660 Ti soll 1.536 Shader haben
  2. Geforce RTX 2060 Founder's Edition kostet 370 Euro
  3. Turing-Architektur Nvidia stellt schnelle Geforce RTX für Notebooks vor

Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten
Datenleak
Die Fehler, die 0rbit überführten

Er ließ sich bei einem Hack erwischen, vermischte seine Pseudonyme und redete zu viel - Johannes S. hinterließ viele Spuren. Trotzdem brauchte die Polizei offenbar einen Hinweisgeber, um ihn als mutmaßlichen Täter im Politiker-Hack zu überführen.

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

Schwer ausnutzbar: Die ungefixten Sicherheitslücken
Schwer ausnutzbar
Die ungefixten Sicherheitslücken

Sicherheitslücken wie Spectre, Rowhammer und Heist lassen sich kaum vollständig beheben, ohne gravierende Performance-Einbußen zu akzeptieren. Daher bleiben sie ungefixt. Trotzdem werden sie bisher kaum ausgenutzt.
Von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücken Bauarbeitern die Maschinen weghacken
  2. Kilswitch und Apass US-Soldaten nutzten Apps mit fatalen Sicherheitslücken
  3. Sicherheitslücke Kundendaten von IPC-Computer kopiert

    •  /