Firefox 3.0 - Erste Beta-Version im Anmarsch

Release Candidates von Firefox 3.0 Beta 1 erschienen

"In naher Zukunft wird die erste Beta-Version von Firefox 3.0 erscheinen", erklärte Tristan Nitot, der Präsident von Mozilla Europe, im Gespräch mit Golem.de. Ein genaueres Datum wollte Nitot auch auf Nachfrage nicht verraten.

Artikel veröffentlicht am ,

Zunächst ist nun ein Release Candidate von Firefox 3.0 Beta 1 erschienen, der noch auf grobe Programmfehler hin untersucht wird. Nach Abschluss dieser Arbeiten wird dann die Beta 1 von Firefox 3.0 erscheinen. Im Anschluss daran ist eine weitere Beta-Version geplant und dem werden Release Candidates folgen, erklärte Tristan Nitot gegenüber Golem.de. Nach seiner Aussage steht die Veröffentlichung von Firefox 3.0 Beta 1 unmittelbar bevor.

Angesprochen auf eine Zeitplanung für die Final-Version von Firefox 3.0 ließ sich Nitot entlocken, dass angepeilt ist, alle Arbeiten in der ersten Hälfte 2008 abzuschließen. Allerdings wollte er das nicht als verbindlichen Veröffentlichungstermin verstanden wissen. Für Mozilla zähle, dass Firefox 3.0 möglich stabil und sicher laufe, erst dann könne der Browser erscheinen. Das sei wichtiger, als einen festgesetzten Termin einzuhalten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Robert3023 09. Nov 2007

Zu jedem Patch gibt es vorher auch noch mehrere RCs.

K.A.I.N. 09. Nov 2007

Dumm nur das der Wert falsch ist.

hoho 08. Nov 2007

XDDDDDDDDDD

RogerdieDodger 08. Nov 2007

Heise ist wirklich das Schlusslicht und obendrein extrem gut besucht. Auch schlimm ist z...

Tippgeber 08. Nov 2007

Mein Tipp: Sperr dich selbst bzw. halt dich von solchen öffentlichen Foren fern, das is...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Prozessoren
Intel lagert zehn Jahre alte Hardware in geheimem Lagerhaus

Tausende ältere CPUs und andere Hardware lagern bei Intel in einem Lagerhaus in Costa Rica. Damit lassen sich Probleme exakt nachstellen.

Prozessoren: Intel lagert zehn Jahre alte Hardware in geheimem Lagerhaus
Artikel
  1. Zu wenig Triebwerke: Musk warnt vor SpaceX-Pleite
    Zu wenig Triebwerke
    Musk warnt vor SpaceX-Pleite

    Elon Musk sieht sich der nächsten "Produktionshölle" ausgesetzt. Dieses Mal stockt die Fertigung im Raumfahrtunternehmen SpaceX.

  2. 470 - 694 MHz: Streit um DVB-T2 und Veranstalterfrequenzen spitzt sich zu
    470 - 694 MHz
    Streit um DVB-T2 und Veranstalterfrequenzen spitzt sich zu

    Nach dem Vorstoß von Baden-Württemberg, einen Teil des Frequenzbereichs an das Militär zu vergeben, gibt es nun Kritiken daran aus anderen Bundesländern.

  3. Factorial Energy: Mercedes und Stellantis investieren in Feststoffbatterien
    Factorial Energy
    Mercedes und Stellantis investieren in Feststoffbatterien

    Durch Festkörperakkus sollen Elektroautos sicherer werden und schneller laden. Doch mit einer schnellen Serienproduktion ist nicht zu rechnen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Nur noch heute: Bis zu 75% auf Switch-Spiele • AOC 31,5" WQHD 165Hz 289,90€ • Gaming-Sale bei MediaMarkt • G.Skill 64GB Kit DDR4-3800 319€ • Bis zu 300€ Direktabzug: u. a. TVs, Laptops • WD MyBook HDD 18TB 329€ • Switch OLED 359,99€ • Xbox Series S 275,99€ [Werbung]
    •  /