Abo
  • Services:
Anzeige

Telekom verliert erneut fast eine halbe Million Anschlüsse

Umsatzwachstum dank gutem Auslandsgeschäft

Die Deutsche Telekom wächst vor allem im Ausland und konnte so ihren Gesamtumsatz im dritten Quartal 2007 gegenüber dem Vorjahr um 2,8 Prozent auf 46,7 Milliarden US-Dollar steigern, obwohl der Inlandsumsatz um 9,3 Prozent gesunken ist. So erwirtschaftet die Telekom mittlerweile mehr als die Hälfte ihrer Umsätze außerhalb Deutschlands.

Unter dem Strich erwirtschaftete der Gesamtkonzern im dritten Quartal 2007 ein bereinigtes EBITDA von 5,1 Milliarden Euro, was leicht über dem Wert des Vorjahres liegt. Für das gesamte Geschäftsjahr hält die Telekom an ihrer Prognose von einem EBITDA in Höhe von rund 19 Milliarden Euro fest.

Anzeige

Dabei meldet die Telekom auch im Inland kleine Erfolge: Das Geschäftsfeld Breitband/Festnetz liegt mit einer Neukundenquote von 48 Prozent bei Breitbandanschlüssen leicht über dem geplanten Anteil von 40 bis 45 Prozent für das Gesamtjahr. Im dritten Quartal stieg die Zahl der Breitbandkunden damit um 480.000. Damit verfügen jetzt 8,5 Millionen Kunden in Deutschland über einen Breitbandanschluss von T-Home. 3,5 Millionen DSL-Anschlüsse werden über Resale-Angebote durch T-Home technisch realisiert, aber von Wettbewerbern vermarktet. Damit ist die Zahl der DSL-Anschlüsse in Deutschland im Vergleich zum Vorjahresquartal um rund 28 Prozent auf über 12 Millionen Anschlüsse gestiegen.

Dennoch verlor das Geschäftsfeld Breitband/Festnetz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum im dritten Quartal beim bereinigten EBITDA 14,9 Prozent, lag mit 1,7 Milliarden Euro aber auf dem Niveau der ersten beiden Quartale 2007. Die schlechte Umsatzentwicklung ging vor allem auf rückläufige Verbindungsumsätze und die Verluste von Anschlüssen im Inland zurück. Rund 497.000 Anschlüsse hat die Telekom im dritten Quartal 2007 verloren, immerhin weniger als in den vorangegangenen Quartalen. Damit zählt die Telekom im Inland zum 30. September 2007 noch 31,6 Millionen Anschlüsse.

Der Gesamtumsatz im Bereich Breitband/Festnetz verringerte sich in den ersten drei Quartalen um 7 Prozent auf 17,1 Milliarden Euro. Im Ausland konnte das Geschäftsfeld Breitband/Festnetz den Umsatz im Neunmonatsvergleich jedoch um 2,8 Prozent auf 2,1 Milliarden Euro steigern.

Bei T-Mobile stieg die Zahl der Neukunden im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 39,4 Prozent auf 577.000. Positiv dazu beigetragen habe insbesondere die erfolgreiche Entwicklung des Max-Flatrate-Tarifs, der im dritten Quartal einen Kundenzuwachs um 272.000 im Vergleich zum Vorquartal verzeichnete: Ende September hatten sich insgesamt 811.000 Kunden für diesen Tarif entschieden. Auch die Zahl der T-Mobile@home-Kunden hat sich weiter deutlich erhöht: Die Kundenzahl lag mit Ablauf des dritten Quartals bei über 1,8 Millionen - eine Steigerung von fast 150 Prozent gegenüber dem Vorjahreswert.

Allerdings konnte der Kundenzuwachs aufgrund "des intensiven Preisdrucks auf dem Heimatmarkt" den Rückgang beim Umsatz von T-Mobile Deutschland nicht kompensieren. Mit rund sechs Milliarden Euro lag dieser 2,7 Prozent unter dem Vorjahreszeitraum. So erzielte T-Mobile ein bereinigtes EBITDA von 2,2 Milliarden Euro, ein Minus von 11 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum.


eye home zur Startseite
Korrumpel 10. Nov 2007

Das ist genau das, was die von Dir wollen, ein GEFÜHL!! Hat ev. nüscht mit der Realität...

Korrumpel 10. Nov 2007

Vielen Dank für diese geistige Ejakulation!

ernstl. 09. Nov 2007

Meine Erfahrung mit einer T-Alternative: I: Ist DSL 16000 verfügbar? D: Anschrift? I...

T-Offline 09. Nov 2007

ROFL - bei Telekom noch von Service zu sprechen, ist schon sehr fragwürdig. Ok, z.B. der...

Schnorrist 08. Nov 2007

Bei der T-Com ist alles Scheisse. Weil es so ist. Und deshalb: Bei der T-Com ist alles...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, Bochum
  2. Nash direct GmbH, Stuttgart oder Ulm
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  4. PiSA sales GmbH, Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 14,99€)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  2. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  3. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  4. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  5. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On

  6. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern

  7. BGP-Hijacking

    Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet

  8. 360-Grad-Kameras im Vergleich

    Alles so schön rund hier

  9. Grundversorgung

    Telekom baut auch noch mit Kupfer aus

  10. Playerunknown's Battlegrounds

    Pubg-Schöpfer fordert besseren Schutz vor Klonen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Fuso eCanter Daimler liefert erste Elektro-Lkw aus
  2. Sattelschlepper Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen
  3. Einkaufen und Laden Kostenlose Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland

  1. Re: Zitat

    FreiGeistler | 17:15

  2. Re: 7,70¤ je GB komisch

    Bigfoo29 | 17:15

  3. Re: Da hat Wladimir wohl seinen Rechner hochgefahren

    Mingfu | 17:15

  4. Re: Also kein Problem

    thinksimple | 17:12

  5. Re: Es gab doch schon vorher Spiele mit dem...

    AnonymerHH | 17:08


  1. 16:17

  2. 15:50

  3. 15:25

  4. 15:04

  5. 14:22

  6. 13:00

  7. 12:41

  8. 12:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel