Abo
  • Services:

Windows Live Hotmail - Postfach mit 5 GByte Speicher

Online-Kalender von Microsoft gestartet

Der Webmailer Windows Live Hotmail von Microsoft bietet allen Nutzern nun eine Speicherkapazität von 5 GByte. Zudem hat der Webmailer einige neue Funktionen erhalten. Außerdem hat Redmond einen Online-Kalender ins Netz gestellt, mit dem sich Termine online verwalten lassen.

Artikel veröffentlicht am ,

Bislang betrug die Postfachgröße von Windows Live Hotmail 2 GByte. Diese wurde nun vergrößert, so dass Nutzer nun bis zu 5 GByte an Daten in dem Postfach speichern können. Damit übertrifft Microsoft das Fassungsvermögen von Google Mail alias Gmail, das derzeit bei rund 4,7 GByte liegt.

Stellenmarkt
  1. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn
  2. Hella Gutmann Solutions GmbH, Ihringen

Als weitere Neuerung kennt Windows Live Hotmail nun eine automatische Beantwortungsfunktion. Wenn der Nutzer abwesend ist, erhält ein Absender automatisch eine entsprechende Benachrichtigung. Zudem sollen die Sicherheitsfunktionen verbessert worden sein.

Mit Windows Live Events stellt Microsoft einen Online-Kalender bereit, der sich im offenen Beta-Test befindet. Nutzer können darüber Termine im Netz verwalten und diese mit anderen teilen. Dadurch soll sich die Planung von Aktivitäten vereinfachen lassen, indem andere Nutzer die eigenen Termine begutachten können. Dazu müssen die betreffenden Kalender entsprechend freigeschaltet werden.

Für die Nutzung aller Dienste ist eine kostenlos erhältliche Live-ID erforderlich. Diese stehen neuerdings mit der Endung @live.de bereit.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Resident Evil 7 biohazard für 14,99€, Dungeons 3 für 13,99€, Tom Clancy's Ghost Recon...
  2. (u. a. PSN Card 50 Euro für 43,99€)
  3. 27,99€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 44,95€)
  4. 31,50€ (Vergleichspreis ca. 40€)

Friedriche März 08. Nov 2007

Meinz hat bereits 6 GB Platz.

spalter 07. Nov 2007

DONT INNOVATE - IMMITATE!!

only2me 07. Nov 2007

/kt

olleIcke 07. Nov 2007

deswegen kannste ja jetze @live.de haben :]


Folgen Sie uns
       


Detroit Become Human - Livestream

Detroit: Become Human hat unseren Chat und Livestreamer Michael Wieczorek überzeugt. Immer wieder und wieder wollten wir wissen, wie es in dem spannenden Sci-Fi-Krimi in unserer(?) Zukunft weitergeht.

Detroit Become Human - Livestream Video aufrufen
Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Ingolstadt Flugtaxis sollen in Deutschland erprobt werden
  2. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  3. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben

K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
K-Byte
Byton fährt ein irres Tempo

Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
  2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
  3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

Elektroautos: Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts
Elektroautos
Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts

Wenn Betreiber von Ladestationen das Wort "eichrechtskonform" hören, stöhnen sie genervt auf. Doch demnächst soll es mehr Lösungen geben, die die Elektromobilität mit dem strengen deutschen Eichrecht in Einklang bringen. Davon profitieren Anbieter und Fahrer gleichermaßen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. WE Solutions Günstige Elektroautos aus dem 3D-Drucker
  2. Ladesäulen Chademo drängt auf 400-kW-Ladeprotokoll für E-Autos
  3. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse

    •  /