• IT-Karriere:
  • Services:

NCSoft gründet neues Studio - für City of Heroes

Superhelden-Onlinespiel soll ausgebaut werden

Der Online-Spiele-Publisher NCSoft hat die Gründung eines neuen Entwicklerstudios in Nordkalifornien bekannt gegeben. Außerdem besitzt NCSoft nun alle Rechte am Superhelden-Online-Rollenspiel City of Heroes.

Artikel veröffentlicht am ,

Bisher waren die Rechte an City of Heroes zwischen NCSoft und Cryptic Studios, den eigentlichen Entwicklern des Spiels, verteilt. Nachdem NCSoft nun alle Rechte hat, soll sich das in Montain View gegründete neue Entwicklerstudio voll auf City of Heroes konzentrieren.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, München
  2. CITTI Handelsgesellschaft mbH & Co. KG, Kiel

Mit dabei sind Mitarbeiter von NCSoft und Cryptic Studios, die sich bereits zuvor um City of Heroes kümmerten. Das beinhaltet laut NCSoft Grafiker, Entwickler und Chefdesigner. Unter anderem wechselte Matt Miller, der Chefdesigner von City of Heroes, von Cryptic zum neuen NCSoft-Studio.

Die Leitung des neuen Studios obliegt Brian Clayton, NCsofts Executive Producer. "Wir sind nun in der Lage, groß in die City-of-Heroes-Produktreihe zu investieren", so Clayton in einer Pressemitteilung.

Der Betrieb soll trotz der Neuorganisation ohne Unterbrechung für die Spieler fortgesetzt werden. Clayton verspricht ihnen, City of Heroes voranzubringen. Auch Miller zufolge hat City of Heroes seine goldene Zeit noch vor sich.

Details zu den kommenden "Erweiterungen und Fortsetzungen" des Online-Rollenspiels sollen "bald" genannt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 239,00€ statt 349,00€ (bei beyerdynamic.de)
  2. (u. a. Samsung GQ55Q90RGTXZG QLED für 1.509€, Samsung UE82RU8009 (82 Zoll, 207 cm) für 1...
  3. (Blu-ray 99,99€, 4K UHD 199,99€)
  4. (aktuell u. a. Edifier Studio R1280T Lautsprecher für 69,90€, Acer XB241 YU Gaming-Monitor (165...

The Howler 25. Aug 2008

Ja, ich kann nur zustimmen. Das tollste bei CoH ist und bleibt die Charactererstellung...

FranUnFine 07. Nov 2007

Kann sein.^^ Inzwischen hatte ich auch Microsoft.^^


Folgen Sie uns
       


Motorola Razr (2019) - Hands on

Das neue Motorola Razr lässt sich wie das alte Razr V3 zusammenklappen - das Display ist allerdings faltbar und geht über die gesamte Innenfläche des Smartphones.

Motorola Razr (2019) - Hands on Video aufrufen
Generationenübergreifend arbeiten: Bloß nicht streiten
Generationenübergreifend arbeiten
Bloß nicht streiten

Passen Generation Silberlocke und Generation Social Media in ein IT-Team? Ganz klar: ja! Wenn sie ihr Wissen teilen, kommt am Ende sogar Besseres heraus. Entscheidend ist die gleiche Wertschätzung beider Altersgruppen und keine Konflikte in den altersgemischten Teams.
Von Peter Ilg

  1. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  2. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  3. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig

Mythic Quest: Spielentwickler im Schniedelstress
Mythic Quest
Spielentwickler im Schniedelstress

Zweideutige Zweckentfremdung von Ingame-Extras, dazu Ärger mit Hackern und Onlinenazis: Die Apple-TV-Serie Mythic Quest bietet einen interessanten, allerdings nur stellenweise humorvollen Einblick in die Spielebrache.
Eine Rezension von Peter Steinlechner

  1. Apple TV TVOS 13 mit Mehrbenutzer-Option erschienen

Galaxy-S20-Serie im Hands-on: Samsung will im Kameravergleich an die Spitze
Galaxy-S20-Serie im Hands-on
Samsung will im Kameravergleich an die Spitze

Mit der neuen Galaxy-S20-Serie verbaut Samsung erstmals seine eigenen Isocell-Kamerasensoren mit hoher Auflösung, auch im Zoombereich eifert der Hersteller der chinesischen Konkurrenz nach. Wer die beste Kamera will, muss allerdings zum sehr großen und vor allem wohl teuren Ultra-Modell greifen.
Ein Hands on von Tobias Költzsch, Peter Steinlechner und Martin Wolf

  1. Galaxy Z Flip Samsung stellt faltbares Smartphone im Folder-Design vor
  2. Micro-LED-Bildschirm Samsung erweitert The Wall auf 583 Zoll
  3. Nach 10 kommt 20 Erste Details zum Nachfolger des Galaxy S10

    •  /