Abo
  • Services:

NCSoft gründet neues Studio - für City of Heroes

Superhelden-Onlinespiel soll ausgebaut werden

Der Online-Spiele-Publisher NCSoft hat die Gründung eines neuen Entwicklerstudios in Nordkalifornien bekannt gegeben. Außerdem besitzt NCSoft nun alle Rechte am Superhelden-Online-Rollenspiel City of Heroes.

Artikel veröffentlicht am ,

Bisher waren die Rechte an City of Heroes zwischen NCSoft und Cryptic Studios, den eigentlichen Entwicklern des Spiels, verteilt. Nachdem NCSoft nun alle Rechte hat, soll sich das in Montain View gegründete neue Entwicklerstudio voll auf City of Heroes konzentrieren.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. ETAS, Stuttgart

Mit dabei sind Mitarbeiter von NCSoft und Cryptic Studios, die sich bereits zuvor um City of Heroes kümmerten. Das beinhaltet laut NCSoft Grafiker, Entwickler und Chefdesigner. Unter anderem wechselte Matt Miller, der Chefdesigner von City of Heroes, von Cryptic zum neuen NCSoft-Studio.

Die Leitung des neuen Studios obliegt Brian Clayton, NCsofts Executive Producer. "Wir sind nun in der Lage, groß in die City-of-Heroes-Produktreihe zu investieren", so Clayton in einer Pressemitteilung.

Der Betrieb soll trotz der Neuorganisation ohne Unterbrechung für die Spieler fortgesetzt werden. Clayton verspricht ihnen, City of Heroes voranzubringen. Auch Miller zufolge hat City of Heroes seine goldene Zeit noch vor sich.

Details zu den kommenden "Erweiterungen und Fortsetzungen" des Online-Rollenspiels sollen "bald" genannt werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  2. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt

The Howler 25. Aug 2008

Ja, ich kann nur zustimmen. Das tollste bei CoH ist und bleibt die Charactererstellung...

FranUnFine 07. Nov 2007

Kann sein.^^ Inzwischen hatte ich auch Microsoft.^^


Folgen Sie uns
       


Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen

Im autonomen Volocopter haben zwei Personen mit zusammen höchstens 160 Kilogramm Platz - wir haben uns auf der Cebit 2018 trotzdem reingesetzt.

Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt US-Regierung gibt der Nasa nicht mehr Geld für Mondflug

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

    •  /