Abo
  • Services:
Anzeige

100-Dollar-Laptop geht in die Serienproduktion

Quanta Computer beginnt Herstellung in China

Die Serienproduktion des 100-Dollar-Laptops der Organisation "One Laptop Per Child" (OLPC) hat begonnen. Das Gerät wird in China hergestellt und soll von Regierungen in Entwicklungs- und Schwellenländern erworben werden, um an Kinder verteilt zu werden.

OLPC-Produktion
OLPC-Produktion
Quanta Computer hat nun in einer Fabrik in Changshu, China, angefangen, die ersten Serienmodelle des XO-Notebooks herzustellen, gab OLPC bekannt. Quanta soll dafür seine Kapazitäten erhöht haben. Das Bildungsnotebook wurde bereits von Uruguay bestellt, wo zuerst 100.000, später weitere 300.000 Geräte an Kinder verteilt werden sollen. Auch aus der Mongolei gibt es Berichten zufolge eine Bestellung.

Anzeige

Die Organisation OLPC brachte die Idee "XO Laptop" hervor, um die Bildung von Kindern in Entwicklungsländern zu unterstützten. Dafür wurde die Hardware so gestaltet, dass sich das Gerät unter eher nicht optimalen Bedingungen verwenden lässt - so ist das Display beispielsweise bei Sonnenlicht gut zu erkennen. Belastungstests versprechen, dass der Computer bei 0 bis 45 Grad Celsius funktioniert und in Höhen von bis zu 5.000 Metern genutzt werden kann.

Auf dem XO Laptop läuft ein angepasstes Linux, mit einer extra gestalteten Oberfläche. Auf einer Demo-Webseite zeigen die Entwickler ihre kindgerecht gestalteten Anwendungen.

Anfangs sollte der XO für 100 US-Dollar angeboten werden, mittlerweile ist er jedoch fast doppelt so teuer. Die Organisation OLPC bietet verschiedene Finanzierungsmodelle an, um möglichst viele der grün-weißen Notebooks zu verbreiten. Um dieses Ziel zu erreichen, gibt es auch das "Give 1 Get 1" genannte Sponsoring-Programm für Einzelpersonen. Sie können für 399,- US-Dollar zwei Notebooks erwerben, von denen aber nur eines der Käufer erhält, das andere geht an ein Kind in einem Entwicklungs- oder Schwellenland.


eye home zur Startseite
huahuahua 09. Nov 2007

aber ich habe auch noch einen: Was soll denn ein chinesisches Kind mit seinem XO...

eric2000 08. Nov 2007

Ich finde das toll das was für Entwicklungsländer gemacht wird. Nur scheinen all die...

Jay Äm 08. Nov 2007

Das war ein Spass. Du weißt schon, so ein Ding, wo man lacht...

OLPC Deutschland 07. Nov 2007

gerade gestern haben wir auch über das Thema geschrieben: http://olpc-deutschland.de/zum...

GrinderFX 07. Nov 2007

Leider besteht ein rechner nicht nur aus einem prozessor. Da spielt weit mehr eine...


myDealZ.de / 09. Nov 2007

Zepto 3215W - Notebook für 240€

+ mzungu's weblog + / 09. Nov 2007

IT News via Feedreader und Twitter



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Duerenhoff GmbH, Raum Landsberg am Lech
  2. netzeffekt GmbH, München
  3. OEDIV KG, Bielefeld
  4. Technische Universität Hamburg, Hamburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Assassin´s Creed Origins gratis downloaden

Folgen Sie uns
       


  1. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  2. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  3. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  4. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  5. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  6. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  7. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten

  8. Sicherheitslücke bei Amazon Key

    Amazons Heimlieferanten können Cloud Cam abschalten

  9. Luftfahrt

    China plant Super-Windkanal für Hyperschallflugzeuge

  10. Quad9

    IBM startet sicheren und datenschutzfreundlichen DNS-Dienst



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphone-Kameras im Test: Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
Smartphone-Kameras im Test
Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
  1. Smartphone Neues Oneplus 5T kostet weiterhin 500 Euro
  2. Mini-Smartphone Jelly im Test Winzig, gewöhnungsbedürftig, nutzbar
  3. Leia RED verrät Details zum Holo-Display seines Smartphones

Xbox One X im Test: Schöner, schwerer Stromfresser
Xbox One X im Test
Schöner, schwerer Stromfresser
  1. Microsoft Xbox-Software und -Services wachsen um 21 Prozent
  2. Microsoft Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker
  3. Microsoft Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test: Action am Wohnzimmertisch
Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test
Action am Wohnzimmertisch
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Gamedesign Der letzte Lebenspunkt hält länger

  1. Re: Frontantrieb...

    M.P. | 11:28

  2. Re: Ladeleistung

    User_x | 11:25

  3. Re: Verbessert

    unbuntu | 11:08

  4. Re: Na Toll...

    Der Held vom... | 11:07

  5. Re: low size MF Standard

    HibikiTaisuna | 11:06


  1. 10:48

  2. 09:02

  3. 19:05

  4. 17:08

  5. 16:30

  6. 16:17

  7. 15:49

  8. 15:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel