Abo
  • Services:

OCZ überarbeitet Heatpipe-gekühlte Speichermodule

Von Reaper HPC zu Reaper X HPC

Der Speicheranbieter OCZ hat seine neue Heatpipe-gekühlte DDR2-Speichermodulserie ReaperX HPC (Heat Pipe Conduit) angekündigt. Sie tritt die Nachfolge des Reaper-HPC-Designs an.

Artikel veröffentlicht am ,

ReaperX HPC
ReaperX HPC
Konkret vorgestellt wurde das DDR2-SDRAM-Modul "DDR2 PC2-6400 ReaperX". Es wartet mit zwei Heatpipes auf, um die Hitze vom Speicher zu einem Kühlkörper abzuführen - und verspricht damit einen stabileren Betrieb auch bei Übertaktung. Das ReaperX-eigene Heatpipe-Design ist dabei laut OCZ effizienter als traditionelle Heatspreader.

Stellenmarkt
  1. MicroNova AG, München, Vierkirchen
  2. Dataport, verschiedene Standorte

ReaperX HPC
ReaperX HPC
Das PC2-6400 Reaper X ist ein DDR2-800-Speicher mit 4-4-3-15-Timings (CAS-TRCD-TRP-TRAS), mit optimalen Einstellungen aufwartendem SPD und einer Kapazität von 2 GByte. OCZ bietet auch Dual-Channel-Pakete mit zwei 2-GByte-Riegeln an. Die vor allem für Spiele-PC gedachten Speicher sollen mit einer lebenslangen Garantie aufwarten.

Ab wann und für welchen Preis die neuen Heatpipe-bestückten Speichermodule auf dem Markt kommen, wurde von OCZ noch nicht bekannt gegeben.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,95€
  2. 32,25€ (5% Extra-Rabatt mit Gutschein GRCCIVGS (Uplay-Aktivierung))
  3. ab 0,88€ (u. a. Magicka 2, Darkest Hour)
  4. 32,99€

Wannabe 08. Nov 2007

Ihr habt allesamt sowas von keine Ahnung. Die HPC Module haben so gut wie alle D9GHM...

klewinetis 08. Nov 2007

ähem, nein. Luft leitet die Wärme mal so richtig schön schlecht. Deshalb gibt es auch...

pepperoncino 07. Nov 2007

kann ich mich nur anschliessen. wahrschinelich sind die ram bausteine mit display nicht...

5% 07. Nov 2007

Naja. Zum Glück schaden Kühlkörper und Heatpipes auf RAM nicht.

Technikfreak 07. Nov 2007

hängt doch davon ab, wie du deinen PC hinstellst :-)


Folgen Sie uns
       


Padrone-Maus-Ring - Kampagnenvideo (Indiegogo)

Der Ring des Schweizer Startups Padrone soll die Maus überflüssig machen.

Padrone-Maus-Ring - Kampagnenvideo (Indiegogo) Video aufrufen
Raspberry Pi: Spieglein, Spieglein, werde smart!
Raspberry Pi
Spieglein, Spieglein, werde smart!

Ein Spiegel, ein ausrangierter Monitor und ein Raspberry Pi sind die grundlegenden Bauteile, mit denen man sich selbst einen Smart Mirror basteln kann. Je nach Interesse können dort dann das Wetter, Fahrpläne, Nachrichten oder auch stimmungsvolle Bilder angezeigt werden.
Eine Anleitung von Christopher Bichl

  1. IoT mit LoRa und Raspberry Pi Die DNA des Internet der Dinge
  2. Bewegungssensor auswerten Mit Wackeln programmieren lernen
  3. Raspberry Pi Cam Babycam mit wenig Aufwand selbst bauen

Karma-Spyware: Wie US-Auftragsspione beliebige iPhones hackten
Karma-Spyware
Wie US-Auftragsspione beliebige iPhones hackten

Eine Spionageabteilung im Auftrag der Vereinigten Arabischen Emirate soll die iPhones von Aktivisten, Diplomaten und ausländischen Regierungschefs gehackt haben. Das Tool sei wie Weihnachten gewesen, sagte eine frühere NSA-Mitarbeiterin und Ex-Kollegin von Edward Snowden.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Update O2-Nutzer berichten über eSIM-Ausfälle beim iPhone
  2. Apple iPhone 11 soll Trio-Kamerasystem erhalten
  3. iPhone mit eSIM im Test Endlich Dual-SIM auf dem iPhone

Mac Mini mit eGPU im Test: Externe Grafik macht den Mini zum Pro
Mac Mini mit eGPU im Test
Externe Grafik macht den Mini zum Pro

Der Mac Mini mit Hexacore-CPU eignet sich zwar gut für Xcode. Wer eine GPU-Beschleunigung braucht, muss aber zum iMac (Pro) greifen - oder eine externe Grafikkarte anschließen. Per eGPU ausgerüstet wird der Mac Mini viel schneller und auch preislich kann sich das lohnen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini (Late 2018) im Test Tolles teures Teil - aber für wen?
  2. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  3. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

    •  /