Abo
  • Services:

Spieletest: The Legend of Zelda - Phantom Hourglass

Zelda - Phantom Hourglass
Zelda - Phantom Hourglass
Zwischen den einzelnen Schauplätzen muss auch wieder wie eingangs erwähnt gesegelt werden. Wer allerdings die langatmigen Schiffsreisen in Wind Waker nach einiger Zeit nicht mehr sehen konnte, muss sich vor diesen Passagen nicht zu sehr gruseln: Durch vorheriges Festlegen einer Route auf einer Karte funktioniert die Wegfindung des Schiffes jetzt automatisch, als Spieler darf man sich somit auf die Gefahren konzentrieren, die sich einem unterwegs in den Weg stellen.

Stellenmarkt
  1. Controlware GmbH, Meerbusch
  2. Controlware GmbH, Meerbusch bei Düsseldorf

Zelda - Phantom Hourglass
Zelda - Phantom Hourglass
Nichtsdestotrotz gibt es auch in Phantom Hourglass Passagen, die nicht auf uneingeschränkte Begeisterung treffen dürften; die Tatsache etwa, dass in den Anfangs-Dungeon beständig zurückgekehrt und dort dieselben Passagen immer wieder unter Zeitdruck gespielt werden müssen, zehrt dann schon etwas an den Nerven. Entschädigt wird man aber dafür mit den typischen Qualitäten der Zelda-Reihe: viel Atmosphäre, einer rundum gelungenen Spielwelt, der langsam, aber doch spürbar ansteigenden Lernkurve und dem schon bald entfachten Sammeltrieb für immer neue Herzen und Extras.

The Legend of Zelda - Phantom Hourglass ist exklusiv für Nintendo DS bereits im Handel erhältlich und kostet etwa 40,- Euro.

Fazit:
Die Zelda-Reihe bürgt für Qualität - und daran ändert sich auch mit dem DS-Auftritt The Phantom Hourglass nichts. Die bekannten Stärken der Reihe wurden mit einer rundum gelungenen Anpassung an die technischen Fähigkeiten des DS verknüpft, so dass der Titel sowohl inhaltlich als auch technisch rundum überzeugen kann - und das Spielgefühl von "The Wind Waker" neu aufleben lässt.

 Spieletest: The Legend of Zelda - Phantom Hourglass
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,48€
  2. 12,99€
  3. 33,49€
  4. 47,99€

Hotohori 08. Nov 2007

Genau das dachte ich damals bei Another Code auch. ;) Allerdings hatte ich ein Vorteil...

Jadeklumpen 08. Nov 2007

Wieso nicht wie bei Gothic & Co? Dee getöten werden im laufe der Story mal durch...

ups 08. Nov 2007

Hm jo, so gehts auch ;) Dachte dergäbe irgendwelche Einschränkungen, wie oft der benutzt...

Der braune Lurch 07. Nov 2007

oder mal bilder 12 und 13 anschauen...


Folgen Sie uns
       


Hallo Magenta - Präsentation auf der Ifa 2018

Auf der Ifa 2018 hat die Deutsche Telekom ihren eigenen smarten Assistenten gezeigt. Er läuft auf einem ebenfalls selbst entwickelten smarten Lautsprecher und soll zunächst trainiert werden. Telekom-Kunden können an einem Test teilnehmen und erhalten dafür den Lautsprecher kostenlos.

Hallo Magenta - Präsentation auf der Ifa 2018 Video aufrufen
Amazon Alexa: Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
Amazon Alexa
Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass

Amazon hat einen Subwoofer speziell für Echo-Lautsprecher vorgestellt. Damit sollen die eher bassarmen Lautsprecher mit einem ordentlichen Tiefbass ausgestattet werden. Zudem öffnet Amazon seine Multiroom-Musikfunktion für Alexa-Lautsprecher anderer Hersteller.

  1. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  2. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark
  3. Alexa-Soundbars im Test Sonos' Beam und Polks Command Bar sind die Klangreferenz

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
Leistungsschutzrecht
So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
  2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

    •  /