Abo
  • Services:
Anzeige

Toshiba baut MRAM mit Perpendicular-Recording

Fortschritte bei der Entwicklung von Magnetoresistive Random Access Memory

Toshiba vermeldet wesentliche Fortschritte bei der Entwicklung von "Magnetoresistive Random Access Memory" (MRAM), das als potenzieller Nachfolger für DRAM und Flash-Speicher gehandelt wird. Anstelle einer elektrischen Speicherung wie bei DRAM und SRAM tritt bei MRAM eine magnetische Speicherung, ähnlich wie bei Festplatten. Die Technik verspricht hohe Speicherdichte und -geschwindigkeit bei geringem Stromverbrauch und hält ihre Daten auch ohne Stromzufuhr.

So konnte Toshiba einen stabil funktionierenden MRAM-Chip fertigen, der "Spin Transfer Switching" und "Perpendicular Magnetic Anisotropy" (PMA) nutzt. Ersteres soll dafür sorgen, dass sich MRAM-Zellen mit einer deutlich geringeren Ladung schalten lassen, während PMA die Speicherdichte erhöht. Ähnlich wie bei aktuellen Festplatten mit Perpendicular Magnetic Recording werden Daten dabei vertikal gespeichert, was die Speicherdichte erhöht.

Anzeige

Darüber hinaus hat Toshiba nach eigenen Angaben weiter Probleme in Sachen MRAM überwunden und die notwendige Präzision im Schnittstellenprozess erreicht sowie den Stromverbrauch beim Schreiben von Daten verringert. Zudem habe man mit Hilfe dieser Techniken, kombiniert mit optimiertem Material und einer verbesserten Struktur, die Größe der Speicherzellen deutlich reduzieren und ein stabiles Funktionieren beobachten können, so Toshiba.


eye home zur Startseite
huahuahua 09. Nov 2007

Präzisere Angaben zu Zugriffszeiten und Speicherdurchsatz wären jetzt noch interessant...

Käpptn Körk 07. Nov 2007

Von ähnlich schnell habe ich nichts gelesen. Der Unterschied ist aber, dass Flash...

NemesisTN 07. Nov 2007

LOL ymmd

Jay Äm 07. Nov 2007

10 Jahre - dann sind die Daten Schrott... Flash arbeitet mit ner Elektronenfalle, aber...

_joe_ 07. Nov 2007

Frage: Warum is das Bild nur auf der Startseite? *grr*



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  2. ista Deutschland GmbH, Essen
  3. Volkswagen, Wolfsburg
  4. Ratbacher GmbH, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 14,99€
  2. 337,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Google

    Android 8.0 heißt Oreo

  2. KI

    Musk und andere fordern Verbot von autonomen Kampfrobotern

  3. Playerunknown's Battlegrounds

    Bluehole über Camper, das Wetter und die schussfeste Pfanne

  4. Vega 64 Strix ausprobiert

    Asus' Radeon macht fast alles besser

  5. Online-Tracking

    Händler können Bitcoin-Anonymität zerstören

  6. ANS-Coding

    Google will Patent auf freies Kodierverfahren

  7. Apple

    Aufregung um iPhone-Passcode-Entsperrbox

  8. Coffee Lake

    Intels 6C-Prozessoren erfordern neue Boards

  9. Square Enix

    Nvidia möbelt Final Fantasy 15 für Windows-PC auf

  10. Spionage

    FBI legt US-Unternehmen Kaspersky-Verzicht nahe



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Anschlag in Charlottesville: Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
Nach Anschlag in Charlottesville
Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
  1. Bundesinnenministerium Neues Online-Bürgerportal kostet 500 Millionen Euro
  2. EU-Transparenz EuGH bekräftigt nachträglichen Zugang zu Gerichtsakten
  3. Rücknahmepflicht Elektronikschrott wird kaum zurückgegeben

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

  1. Re: Wer von euch hat mit diesem Namen gerechnet?

    pythoneer | 21:37

  2. Grässlich!

    Darr | 21:28

  3. Re: Halten wir fest: VW baut garnichts!

    mortates | 21:24

  4. Re: Früher war alles besser

    Phantom | 21:24

  5. Re: Unabhängig von Bitcoin-Zahlung eine Sauerei

    logged_in | 21:22


  1. 20:53

  2. 18:40

  3. 18:25

  4. 17:52

  5. 17:30

  6. 15:33

  7. 15:07

  8. 14:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel