Abo
  • Services:
Anzeige

Macrovision-Patch beseitigt Windows-Sicherheitsloch

Microsoft bestätigt Fehler, Macrovision liefert bereits einen Patch

Vor knapp drei Wochen wurde ein Sicherheitsloch in Windows XP und Windows Server 2003 bekannt, das eigentlich in einem Kopierschutztreiber von Macrovision steckt. Nach mehreren Wochen hat Microsoft die Existenz des Sicherheitslecks bestätigt, Macrovision bietet hingegen bereits einen Patch, der den Fehler korrigiert.

Als das Sicherheitsleck entdeckt wurde, gab es bereits Berichte, dass Schadcode diese Angriffsmöglichkeit aktiv ausnutzt. Angreifer können sich höhere Rechte verschaffen, müssen dazu aber Zugangsdaten zu einem entsprechenden System besitzen. Dann könnten sie etwa Programmcode mit Administratorrechten ausführen.

Anzeige

Der eigentliche Fehler steckt in der Systemdatei secdrv.sys, die Bestandteil von Windows XP und Windows Server 2003 ist und von Macrovision stammt. Die Datei ist Teil des Kopierschutzes "SafeDisc", der Bestandteil der genannten Windows-Systeme ist. In einem Advisory hat Microsoft die Existenz des Sicherheitslecks knapp drei Wochen nach Entdeckung erstmals bestätigt. Der Software-Konzern will einen Patch im Rahmen des diesmonatigen Patch-Days veröffentlichen, der für den 13. November 2007 ansteht.

Macrovision bietet bereits einen Patch zum Download an, mit dem der Fehler in der Datei Secdrv.sys behoben wird.


eye home zur Startseite
Bödefeld 10. Nov 2007

Meinte natürlich Golem und nicht Heise. Hat man davon, wenn man auf zwei Hochzeiten...

Hansi40 07. Nov 2007

Normal komplett überflüssig-. Es geht auch einfacher system32/drivers und dort secdrv...

Jay Äm 07. Nov 2007

Hmmm... Gegenfrage: Da es eine Methode ist, analoge Raubkopien zu verhindern, was sollte...

Ottmar... 07. Nov 2007

Richtig und das unter Windows XP (auch schon in der "Gold"-Version, also dem...

Rigoros 07. Nov 2007

Kopierbehinderungen braucht kein Benutzer. Gut zu wissen, was zum schließen der...


Compyblog / 06. Nov 2007

ComPod To Go - 06.11.2007



Anzeige

Stellenmarkt
  1. E.R. SCHIFFAHRT GmbH & Cie. KG, Hamburg
  2. Bechtle IT-Systemhaus GmbH, Düsseldorf, Krefeld
  3. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt, Nürnberg, Zwickau, Dresden
  4. SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg, Dortmund


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate

Folgen Sie uns
       


  1. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  2. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  3. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  4. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  5. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  6. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  7. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  8. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  9. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  10. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

  1. Re: 1. Win10 Bluescreen nach Update

    Handle | 14:44

  2. Re: Empfehlung

    Lumumba | 14:31

  3. Re: Katastrophale UX

    schluchtenhacker | 14:26

  4. Re: Globale Menüleiste

    BLi8819 | 14:21

  5. Re: Nachtrag: Re: Wolkenkukuksheim? Re: FALSCH...

    bombinho | 14:15


  1. 13:05

  2. 11:59

  3. 09:03

  4. 22:38

  5. 18:00

  6. 17:47

  7. 16:54

  8. 16:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel