Abo
  • Services:
Anzeige

Interview: Keita Takahashi - von Katamari zu Noby Noby Boy

Designer statt Informatiker: Keita Takahashi
Designer statt Informatiker: Keita Takahashi
Das Geheimnis liegt wahrscheinlich in der Person Keita Takahashi. Einem der wenigen Game-Designer, die nicht aus der Informatik, sondern einer Kunsthochschule kommen. Golem.de hatte auf dem Festival die Gelegenheit, mit ihm zu sprechen:

Anzeige

Golem.de: Takahashi-san, Katamari Damacy heißt ja wortwörtlich übersetzt "Objekt Seele". Was bedeutet denn Noby?

Keita Takahashi: Sie haben Recht, Katamari Damacy bedeutet genau das. Allerdings habe ich den Namen gewählt, weil die Schriftzeichen im Kanji so ähnlich sind… Noby hat eigentlich mehrere Bedeutungen. Zunächst bedeutet es "dehnen", kann aber auch so etwas wie "entspannt", "locker" und "wohlfühlen" bedeuten. Und das ist auch das wesentliche Spielprinzip: lockerer Spielspaß!

Golem.de: Und Ihr Name? Hat der auch eine Bedeutung?

Keita Takahashi: Mit Takahashi bin ich mir nicht ganz sicher, aber Keita wird in der chinesischen Symbolschrift in "Kei" und "Ta" getrennt. "Kei" bedeutet dabei Freude und Ta so etwas wie "groß". Große Freude also! (lacht)

Golem.de: Ist das auch Ihre Lebensphilosophie? Wie leben Sie denn Ihr Leben? Was tun Sie in Ihrer Freizeit?

Keita Takahashi: In meiner Freizeit mache ich eigentlich nichts Besonderes. Ich wache auf, gehe spazieren, gieße die Pflanzen auf meinem Balkon… Manchmal wasche ich auch ab. Ganz normale Dinge. Alltag. Für mich ist das Leben selbst schon die größte Freude.

Golem.de: Und woher beziehen Sie ihre Kreativität?

Keita Takahashi: Genau daher: aus dem Alltag. Ich versuche insbesondere die Dinge zu hinterfragen, die uns als gegeben erscheinen. Warum müssen beispielsweise Lastwagen alle grau und hässlich sein? Nur weil alle anderen so sind? Nein! Ich denke, unsere Welt könnte viel freundlicher sein, wenn sie abwechslungsreicher wäre, wenn wir Dinge nicht deswegen so gestalten, weil es einfach schon immer so gemacht wurde, sondern weil wir unsere Phantasie und Vorstellungskraft genutzt haben. Den Alltag zu beobachten und zu hinterfragen, das ist meine Inspirationsquelle!

 Interview: Keita Takahashi - von Katamari zu Noby Noby BoyInterview: Keita Takahashi - von Katamari zu Noby Noby Boy 

eye home zur Startseite
Silas 13. Nov 2007

hast du es denn schon mal gesteuert? ô.o

Gargamel 08. Nov 2007

Hehe und das sind die Gamer die früher gern Nintendo gespielt haben und heute auf ihrer...

Gargamel 08. Nov 2007

Klar hab ich das gelesen. Hast du es nur überflogen? "Triviale Informationen sind gut...

qp 07. Nov 2007

Black and White war vom Gameplay einfach was ganz neues und alles andere als langweilig! ;)

jimmy123 07. Nov 2007

Rechenschieber, ick hör dir klappern..



Anzeige

Stellenmarkt
  1. AKDB, Regensburg
  2. D. Kremer Consulting, Paderborn
  3. Kreis Herford, Herford
  4. Lufthansa Global Business Services GmbH, Frankfurt am Main


Anzeige
Top-Angebote
  1. mit Gutscheincode PLUSFEB (max. Rabatt 50€)
  2. zusammen nur 3,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  2. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  3. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  4. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen

  5. Telekom-Chef

    "Sorry! Da ist mir der Gaul durchgegangen"

  6. WD20SPZX

    Auch Western Digital bringt flache 2-TByte-HDD

  7. Metal Gear Survive im Test

    Himmelfahrtskommando ohne Solid Snake

  8. Cloud IoT Core

    Googles Cloud verwaltet weltweit IoT-Anlagen

  9. Schweden

    Netzbetreiber bietet 10 GBit/s für 45 Euro

  10. Reverse Engineering

    Das Xiaomi-Ökosystem vom Hersteller befreien



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Political correctness jetzt auch im Wettbewerb?

    Schnippelschnappel | 01:23

  2. Re: Das sagt eine Schlange auch

    bombinho | 01:16

  3. Re: Meine Ansicht zu dem Ganzen:

    Cystasy | 01:14

  4. Re: So So der Hersteller der Cheatengine ist also...

    Cystasy | 00:59

  5. Re: Und warum funktioniert das nur in München?

    Paule | 00:33


  1. 17:17

  2. 16:50

  3. 16:05

  4. 15:45

  5. 15:24

  6. 14:47

  7. 14:10

  8. 13:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel