Abo
  • Services:

Sun und Red Hat arbeiten bei Java zusammen

Red Hat unterschreibt Contributor Agreement

Der Linux-Distributor Red Hat hat Suns Contributor Agreement unterschrieben, womit seine Entwickler sich an dem Open-Source-Java-Projekt beteiligen können. Sun hatte Java vor einem Jahr unter die GPL gestellt.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Das Contributor Agreement ist Voraussetzung, um sich an einem von Sun geführten Open-Source-Projekt zu beteiligen. Red Hat hat es nun für all seine Entwickler unterschrieben, um sich an der Java-Entwicklung zu beteiligen.

Stellenmarkt
  1. Erzbistum Paderborn, Paderborn
  2. Habermaass GmbH, Bad Rodach bei Coburg

Zusätzlich wurde das OpenJDK Community TCK License Agreement unterzeichnet, womit Red Hat auf die Testwerkzeuge zurückgreifen kann. Mit diesen lässt sich verifizieren, ob eine vom OpenJDK abstammende Implementierung konform zu Java SE 6 ist. Vorteile soll die Zusammenarbeit unter anderem für das freie JDK IcedTea bringen, bei dem auch die in OpenJDK noch proprietären Teile ersetzt wurden.

Sun hatte im November 2006 erste Teile von Java unter der GPL veröffentlicht.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Kalessin 06. Nov 2007

Seit Jahren ohne Schwierigkeiten: gcc --ansi --pedantic --Wall --Werror --Wno-long...

Kalessin 06. Nov 2007

ich bin zwar nicht oft mit aktiviertem Java im Web unterwegs, aber manchmal sind Applets...

zippo 05. Nov 2007

Kommt das auch dann auch bei Fedora zum einsatz?


Folgen Sie uns
       


3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti)

Wir haben die Raytracing Demo von 3D Mark auf Nvidias neuer Geforce RTX 2080 Ti und der älteren Geforce GTX 1080 Ti abspielen lassen.

3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti) Video aufrufen
iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
    SpaceX
    Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

    Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

      •  /