Abo
  • Services:

Toshibas neue 17-Zoll-Notebooks mit HD-DVD-Laufwerken

Qosmio G40-11L, Satellite X200-21P und Satellite P200-1FT

Toshiba hatte es bereits in Aussicht gestellt, alle Notebook-Serien bis hinunter zu den Einsteigergeräten mit HD-DVD-Laufwerken bestücken zu wollen. Nun liefert der japanische Hersteller entsprechend ausgestattete neue 17-Zoll-Notebooks aus, für Heimkino- und Spielefans ebenso wie für Multimedia-Nutzer - erreicht aber noch nicht den Preisbereich von unter 1.000 Euro.

Artikel veröffentlicht am ,

Qosmio-G40-Serie
Qosmio-G40-Serie
Toshibas neues, 5 kg schweres High-End-Gerät "Qosmio G40-11L" wartet mit Intels 2,4-GHz-Prozessor Core 2 Duo T7700, 2 GByte DDR2-SDRAM (2x 1 GByte, max. 4 GByte) und einem 17-Zoll-Breitbild-LCD mit einer Auflösung von 1.920 x 1.200 Bildpunkten (WUXGA) auf. Dazu kommen ein GeForce-8600M-GT-Grafikchip mit 512 MByte eigenem Speicher, zwei 200-GByte-SATA-Festplatten, ein Speicherkartenleser und ein HD-DVD-, DVD- und CD-Brenner. Für Raumklang sorgt ein integriertes Harman/Kardon-Lautsprechersystem, Fernsehempfang ist über den Hybrid-TV-Tuner (analog und DVB-T) möglich und die Zugangskontrole mittels Fingerabdruck-Scanner. Zu den Schnittstellen zählen unter anderem ein Modem, Fast-Ethernet, WLAN 802.11a/g/n, Bluetooth V2.0 plus EDR, SPDIF, TV-Out und HDMI. Der Preis des Qosmio G40-11L liegt bei 3.399,- Euro.

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Satellite-X200-Serie
Satellite-X200-Serie
Mit dem über 3,2 kg wiegenden neuen "Satellite X200-21P" will Toshiba vor allem Spielefans ansprechen: Auch hier kommen Intels Core 2 Duo Prozessor T7700, 2 GByte DDR2-SDRAM (2x 1 GByte, max. 4 GByte) und zwei 200-GByte-SATA-Festplatten zum Einsatz. Anders als beim neuen Qosmio-Modell sind jedoch gleich zwei SLI-gekoppelte GeForce 8600 GM mit je 512 MByte VRAM verbaut. Das 17-Zoll-Breitbild-LCD mit integrierter 1,3-Megapixel-Webcam bietet zudem mit 1.680 x 1.050 Bildpunkten (WSXGA+) eine niedrigere Auflösung. Das optische Laufwerk kann zwar CDs und DVDs beschreiben, HD-DVD-Scheiben jedoch nur lesen. Auf den Fingerabdruck-Scanner, WLAN nach 802.11 a/g/n, Bluetooth 2.0 inkl. EDR, Fast-Ethernet, SPDIF, TV-Out und HDMI muss nicht verzichtet werden. Preislich liegt das neue Satellite X200-21P bei 2.599,- Euro.

Satellite-P200-Serie
Satellite-P200-Serie
Das dritte neue 17-Zoll-Notebook von Toshiba ist das 3,27 kg wiegende "Satellite P200-1FT" - es richtet sich zwar auch an Spieler, ist jedoch aufgrund seiner schwächeren Grafikleistung eher auf Multimedia-Nutzung ausgelegt. Zur Ausstattung zählen Intels "Core 2 Duo Prozessor T7500" mit 2,2 GHz, 2 GByte DDR2-RAM (2x 1 GByte, max. 4 GByte), ein 17-Zoll-Breitbild-LCD mit 1.440 x 900 Bildpunkten (WXGA+), ein AMD/ATI-Grafikchip vom Typ Mobility Radeon HD 2600 mit 256 MByte VRAM, zwei 200-GByte-SATA-Festplatten und ein HD-DVD-ROM-Laufwerk mit CD-/DVD-Brennfunktion. Die Bluetooth-Unterstützung fehlt. Der Preis liegt bei 1.499,- Euro. Als Starterpaket für die eigene Multimediabibliothek erhalten Käufer dieses Notebooks laut Toshiba ab sofort bis zum 31. Januar 2008 fünf HD-DVD-Spielfilme. Ein ähnliche Aktion gibt es schon bei Toshibas HD-DVD-Playern.

Allen drei Notebooks liegt eine Vista-Version bei. Die 16:10-LCDs sind jeweils mit glänzender Oberfläche ("TruBright") versehen, um die Farben besser zur Geltung zu bringen.



Anzeige
Hardware-Angebote

ark 06. Nov 2007

KANN ja nur ein Apple sein, wenn er schon ne "MAC Adress" hat! Und ja, ich kann die...

Anwendungsfall... 05. Nov 2007

Gibt Leute, die sich sowas als Desktop-Replacement und mitunter auch zum Zocken holen.

Ölkanister 05. Nov 2007

Seit wann sind Porsche zweimotorig? :P


Folgen Sie uns
       


Bose Sleepbuds - Test

Stille Nacht? Die Bose Sleepbuds begegnen nächtlichen Störgeräuschen mit einem Klangteppich, wir haben sie ausprobiert.

Bose Sleepbuds - Test Video aufrufen
CES 2019: Die Messe der unnützen Gaming-Hardware
CES 2019
Die Messe der unnützen Gaming-Hardware

CES 2019 Wer wollte schon immer dauerhaft auf einem kleinen 17-Zoll-Bildschirm spielen oder ein mehrere Kilogramm schweres Tablet mit sich herumtragen? Niemand! Das ficht die Hersteller aber nicht an - im Gegenteil, sie denken sich immer mehr Obskuritäten aus.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Bosch Touch-Projektoren angesehen Virtuelle Displays für Küche und Schrank
  2. Mobilität Das Auto der Zukunft ist modular und wandelbar
  3. Sonos Keine Parallelnutzung von Alexa und Google Assistant geplant

People Mover: Rollende Kisten ohne Fahrer
People Mover
Rollende Kisten ohne Fahrer

CES 2019 Autonome People Mover sind ein Trend auf den Messeständen der Mobilitätsanbieter in Las Vegas. Neue Sensor-Generationen senken die Kosten und vereinfachen die Fertigung der Shuttlebusse ohne Fahrer.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Mobilität Überrollt von Autos
  2. Streaming-Lautsprecher Google Assistant für ältere Sonos-Modelle geplant
  3. Dell Latitude 7400 im Hands on Starkes Business-2-in-1 mit knackigem Preis

IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack
IT-Sicherheit
12 Lehren aus dem Politiker-Hack

Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Datenleak Ermittler nehmen Verdächtigen fest
  2. Datenleak Politiker fordern Pflicht für Zwei-Faktor-Authentifizierung
  3. Politiker-Hack Wohnung in Heilbronn durchsucht

    •  /