Toshibas neue 17-Zoll-Notebooks mit HD-DVD-Laufwerken

Qosmio G40-11L, Satellite X200-21P und Satellite P200-1FT

Toshiba hatte es bereits in Aussicht gestellt, alle Notebook-Serien bis hinunter zu den Einsteigergeräten mit HD-DVD-Laufwerken bestücken zu wollen. Nun liefert der japanische Hersteller entsprechend ausgestattete neue 17-Zoll-Notebooks aus, für Heimkino- und Spielefans ebenso wie für Multimedia-Nutzer - erreicht aber noch nicht den Preisbereich von unter 1.000 Euro.

Artikel veröffentlicht am ,

Qosmio-G40-Serie
Qosmio-G40-Serie
Toshibas neues, 5 kg schweres High-End-Gerät "Qosmio G40-11L" wartet mit Intels 2,4-GHz-Prozessor Core 2 Duo T7700, 2 GByte DDR2-SDRAM (2x 1 GByte, max. 4 GByte) und einem 17-Zoll-Breitbild-LCD mit einer Auflösung von 1.920 x 1.200 Bildpunkten (WUXGA) auf. Dazu kommen ein GeForce-8600M-GT-Grafikchip mit 512 MByte eigenem Speicher, zwei 200-GByte-SATA-Festplatten, ein Speicherkartenleser und ein HD-DVD-, DVD- und CD-Brenner. Für Raumklang sorgt ein integriertes Harman/Kardon-Lautsprechersystem, Fernsehempfang ist über den Hybrid-TV-Tuner (analog und DVB-T) möglich und die Zugangskontrole mittels Fingerabdruck-Scanner. Zu den Schnittstellen zählen unter anderem ein Modem, Fast-Ethernet, WLAN 802.11a/g/n, Bluetooth V2.0 plus EDR, SPDIF, TV-Out und HDMI. Der Preis des Qosmio G40-11L liegt bei 3.399,- Euro.

Stellenmarkt
  1. Produktspezialist (m/w/d) Digitale Produkte
    MULTIVAC Deutschland GmbH & Co. KG, Wolfertschwenden
  2. IT-Administrator (m/w/d)
    Heinle, Wischer und Partner Freie Architekten GbR, Stuttgart, Berlin, Köln, Dresden
Detailsuche

Satellite-X200-Serie
Satellite-X200-Serie
Mit dem über 3,2 kg wiegenden neuen "Satellite X200-21P" will Toshiba vor allem Spielefans ansprechen: Auch hier kommen Intels Core 2 Duo Prozessor T7700, 2 GByte DDR2-SDRAM (2x 1 GByte, max. 4 GByte) und zwei 200-GByte-SATA-Festplatten zum Einsatz. Anders als beim neuen Qosmio-Modell sind jedoch gleich zwei SLI-gekoppelte GeForce 8600 GM mit je 512 MByte VRAM verbaut. Das 17-Zoll-Breitbild-LCD mit integrierter 1,3-Megapixel-Webcam bietet zudem mit 1.680 x 1.050 Bildpunkten (WSXGA+) eine niedrigere Auflösung. Das optische Laufwerk kann zwar CDs und DVDs beschreiben, HD-DVD-Scheiben jedoch nur lesen. Auf den Fingerabdruck-Scanner, WLAN nach 802.11 a/g/n, Bluetooth 2.0 inkl. EDR, Fast-Ethernet, SPDIF, TV-Out und HDMI muss nicht verzichtet werden. Preislich liegt das neue Satellite X200-21P bei 2.599,- Euro.

Satellite-P200-Serie
Satellite-P200-Serie
Das dritte neue 17-Zoll-Notebook von Toshiba ist das 3,27 kg wiegende "Satellite P200-1FT" - es richtet sich zwar auch an Spieler, ist jedoch aufgrund seiner schwächeren Grafikleistung eher auf Multimedia-Nutzung ausgelegt. Zur Ausstattung zählen Intels "Core 2 Duo Prozessor T7500" mit 2,2 GHz, 2 GByte DDR2-RAM (2x 1 GByte, max. 4 GByte), ein 17-Zoll-Breitbild-LCD mit 1.440 x 900 Bildpunkten (WXGA+), ein AMD/ATI-Grafikchip vom Typ Mobility Radeon HD 2600 mit 256 MByte VRAM, zwei 200-GByte-SATA-Festplatten und ein HD-DVD-ROM-Laufwerk mit CD-/DVD-Brennfunktion. Die Bluetooth-Unterstützung fehlt. Der Preis liegt bei 1.499,- Euro. Als Starterpaket für die eigene Multimediabibliothek erhalten Käufer dieses Notebooks laut Toshiba ab sofort bis zum 31. Januar 2008 fünf HD-DVD-Spielfilme. Ein ähnliche Aktion gibt es schon bei Toshibas HD-DVD-Playern.

Allen drei Notebooks liegt eine Vista-Version bei. Die 16:10-LCDs sind jeweils mit glänzender Oberfläche ("TruBright") versehen, um die Farben besser zur Geltung zu bringen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Pixel 6 und 6 Pro im Test
Google hat es endlich geschafft

Das Pixel 6 und Pixel 6 Pro werden endlich Googles Rang als Android-Macher gerecht: Die Smartphones bieten starke Hardware und sinnvolle Software.
Ein Test von Tobias Költzsch

Pixel 6 und 6 Pro im Test: Google hat es endlich geschafft
Artikel
  1. Apple-Software-Updates: iOS 15.1, iPadOS 15.1, WatchOS 8.1 und TVOS 15.1 verfügbar
    Apple-Software-Updates
    iOS 15.1, iPadOS 15.1, WatchOS 8.1 und TVOS 15.1 verfügbar

    Die ersten größeren Aktualisierungen für iPhone, iPad, Apple Watch und Apple TV sind da. Wer das iPhone 13 verwendet, profitiert besonders.

  2. Desktop-Betriebssystem: Apple MacOS Monterey mit neuem Safari und Fokus-Funktion
    Desktop-Betriebssystem
    Apple MacOS Monterey mit neuem Safari und Fokus-Funktion

    Apple hat die finale Version seines Mac-Betriebssystems MacOS Monterey veröffentlicht. Dabei sind ein neuer Safari-Browser und eine Konzentrationsfunktion.

  3. 20 Jahre Windows XP: Der letzte XP-Fan
    20 Jahre Windows XP
    Der letzte XP-Fan

    Windows XP wird 20 Jahre alt - und nur wenige nutzen es noch täglich. Golem.de hat einen dieser Anwender besucht.
    Ein Interview von Martin Wolf

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bosch Professional günstiger • Punkte sammeln bei MM für Club-Mitglieder: 1.000 Punkte geschenkt • Alternate (u. a. Apacer 1TB SATA 86,90€ & Team Group 1TB PCIe 4.0 159,90€) • Echo Show 8 (1. Gen.) 64,99€ • Halloween Sale bei Gamesplanet • Smart Home von Eufy günstiger [Werbung]
    •  /