• IT-Karriere:
  • Services:

g.cn - Google sichert sich Kurz-Domain

Zugriff auf Google-China soll einfacher werden

Google hat sich in China eine neue Domain gesichert, die kürzer kaum sein könnte: g.cn. Die Ein-Buchstaben-Domain leitet auf das chinesische Angebot von Google weiter, das unter google.cn zu finden ist.

Artikel veröffentlicht am ,

Domains mit nur einem Buchstaben sind eine seltene Ausnahme, beispielsweise hält PayPal die Domain x.com und die X.Org Foundation x.org, Nissan z.com und Qwest q.com.

Stellenmarkt
  1. WITRON Gruppe, Neu-Isenburg bei Frankfurt/Main
  2. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen (bei Stuttgart)

Domains mit der Endung .de müssen mindestens drei Buchstaben haben, aber auch hier gibt es einige wenige Ausnahmen aus den Anfangszeiten des deutschen Internets. Dazu zählen db.de und ix.de.

Mit g.cn hat Google eine Domain mit nur einem Buchstaben ergattert, was chinesischen Nutzern den Zugriff auf Google erleichtern soll. Anders als in weiten Teilen der Welt liegt Google in China hinter Marktführer Baidu zurück. Wie Google zu der kurzen Domain kam, ist unklar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 599€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  2. 599€
  3. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  4. 350,10€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)

adba 06. Nov 2007

Da wäre es natürlich schön, sie könnten die Domain: 3.com haben ;-)

xD 05. Nov 2007

ix de hät ich au gern

Leo 05. Nov 2007

wer weiss, bald gibts vielleicht "g.ng". Was Microsoft kann, kann Google sicher auch ;)

mistake 05. Nov 2007

Du warst zu langsam, mistake...


Folgen Sie uns
       


Assassin's Creed Valhalla angespielt

Im Video zeigt Golem.de selbst aufgenommenes Gameplay aus Assassin's Creed Valhalla. In dem Actionspiel treten die Spieler als Wikinger in England an.

Assassin's Creed Valhalla angespielt Video aufrufen
Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

5G: Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung
5G
Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung

Nokia und Ericsson betreiben viel Forschung und Entwicklung zu 5G in China. Ein enger Partner Ericssons liefert an das chinesische Militär.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Quartalsbericht Ericsson mit Topergebnis durch 5G in China
  2. Cradlepoint Ericsson gibt 1,1 Milliarden Dollar für Routerhersteller aus
  3. Neben Huawei Telekom wählt Ericsson als zweiten 5G-Ausrüster

CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
CalyxOS im Test
Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen

    •  /