Abo
  • Services:
Anzeige

Klagen wegen WLAN-Technik gegen Who is Who der IT-Branche

Wi-LAN verteidigt sein Patentportfolio

Das Unternehmen Wi-LAN hat Medienberichten zufolge einen Rechtsstreit mit 22 Unternehmen angefangen. Die betroffenen Unternehmen - allesamt Hightech-Unternehmen der Computerbranche - sollen Patente von Wi-LAN verletzt haben, bei denen es um WLAN-Technik in Rechnern, Stromspartechniken bei DSL-Routern und die Vermarktung dieser Produkte geht.

Dem Reuters-Bericht zufolge lizenziert Wi-LAN Patente im Telekom-Bereich. Die Klagen gegen die Chiphersteller, Computerhersteller und Elektronikhändler wurden im Eastern District of Texas eingereicht.

Anzeige

Die Klagen werden gegen Acer, Apple, Atheros, Belkin, Best Buy, Broadcom, Buffalo Technology, Circuit City, Dell, D-Link, Gateway, HP, Infineon, Intel, Lenovo, Marvell Semiconductor, NetGear, Sony, Texas Instruments, Toshiba, Westell und 2Wire eingereicht. Mit Fujitsu hat Wi-LAN nach eigenen Angaben im Juli 2007 ein Abkommen zur Nutzung seines gesamten Portfolios geschlossen. Ende 2006 hat Nokia gegen eine Einmalzahlung eine Lizenz für das Patent-Portfolio von Wi-LAN erhalten. Dafür bezahlte Nokia zum einen 10 Millionen Euro an WI-LAN und übertrug dem Unternehmen zudem seine ADSL-Patente, die einen Wert von rund 34 Millionen US-Dollar haben sollen.

Nach Angaben des Chefs von Wi-LAN sei man zwar bestrebt, seine Interessen auf Gesprächsebene durchzusetzen, scheue sich aber auch nicht vor gerichtlichen Auseinandersetzungen. Das Unternehmen hat nach eigenen Angaben mehr als 280 Patente im Portfolio.

In einer Reaktion auf einen Rechtsstreit mit Australiens "Commonwealth Scientific and Industrial Research Organisation" (CSIRO) hat Buffalo mitgeteilt, dass man seine Router, die nach IEEE 802.11g und IEEE 802.11a arbeiten, in die USA künftig weder importieren noch dort verkaufen bzw. nutzen könne. Lagerbestände werden aber weiter verkauft und Reparaturaufträge angenommen.


eye home zur Startseite
Hirn und WIssen 18. Nov 2007

Komisch. Vor dem Fischer-Dübel hat man Holzstücke in die Wand zementiert. Fischer hat 0...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. T-Systems International GmbH, Aachen
  3. Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  4. Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM), Bonn


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 108,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 4,99€
  3. 1,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Mass Effect

    Bioware erklärt Arbeit an Kampagne von Andromeda für beendet

  2. Kitkat-Werbespot

    Atari verklagt Nestlé wegen angeblichem Breakout-Imitat

  3. Smarter Lautsprecher

    Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free

  4. Reverb

    Smartphone-App aktiviert Alexa auf Zuruf

  5. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  6. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  7. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedatet

  8. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  9. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  10. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

  1. Die Reste eines Algorithmus

    DY | 06:51

  2. Re: Du merkst, es ist Sommerlochzeit, wenn

    ve2000 | 06:36

  3. Ja, EA, mal wieder was gegen die Wand gefahren.

    Sharra | 06:23

  4. Re: Meine Wohnung ist gerade im Bau....

    Sharra | 05:51

  5. Fortsetzung Mass Effect & Ende von ME 3

    Erny | 04:22


  1. 13:33

  2. 13:01

  3. 12:32

  4. 11:50

  5. 14:38

  6. 12:42

  7. 11:59

  8. 11:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel