Abo
  • Services:
Anzeige

RTL-Chefin wettert gegen Mediathek des ZDF

Gesellschaftlicher Mehrwert soll in Public-Value-Test ermittelt werden

RTL-Geschäftsführerin Anke Schäferkordt hat sich gegen neue digitale Info- Programme von ARD und ZDF im Fernsehen gewandt. Auch die Mediathek des ZDF ist ihr ein Dorn im Auge, der die Gebührenzahler unnötig belaste.

Die digitalen Spartenkanäle hätten keinen gesellschaftlichen Mehrwert, sagte Schäferkordt in einem Interview mit dem Focus: "Sie dringen in einen funktionierenden Markt ein. Es gibt bereits private Nachrichtensender", so Schäferkordt.

"Wichtig ist, dass die Öffentlich-Rechtlichen ihre Expansion sofort stoppen, bis die Politik den Funktionsauftrag klar definiert hat", forderte Schäferkordt im Interview mit dem Focus. "Wir brauchen einen Public-Value-Test, ein geregeltes Verfahren, nach dem ARD und ZDF für jedes neue Angebot belegen müssen, welchen gesellschaftlichen Mehrwert es bringt."

Anzeige

Auch die Mediathek des ZDF, in der der Sender einige TV-Eigenproduktionen gratis im Internet bereitstellt, lehnte die RTL-Chefin ab. Es entstehe gerade ein Markt für Abruffilme. "Wieso muss der öffentlich-rechtliche Rundfunk seine Sendungen im Internet selbst verbreiten? Das könnte doch auch ein kommerzieller Anbieter machen, ohne dass die Gebührenzahler belastet werden", so Schäferkordt.

Die Mediathek des ZDF hält die Inhalte im proprietären WMV-Format und auch im Standardformat MPEG4 AVC alias H.264 an. Die meisten Videos stehen bis sieben Tage nach Sendetermin zum Abruf bereit. Einzelne Sendungen gibt es sogar vor der Ausstrahlung bereits zum Abruf. Die Mediathek steht in drei Varianten zur Verfügung: Neben einer PC-Edition gibt es eine spezielle Variante direkt für den Fernseher sowie eine Mobilversion für Mobiltelefone im Angebot.


eye home zur Startseite
Lady Vox 17. Mai 2008

Ich bin gegen den Begriff Sonderdienst, wenn es um die Medithek geht: Wenn eine Sendung...

Lady Vox 17. Mai 2008

Weil es sich bei der GEZ um eine Gebühr und keinen Beitrag handelt. Einen Beitrag...

Grundversorgung... 08. Nov 2007

... ich habe gerade Hart aber Fair geschaut. http://www.wdr.de/themen/global/webmedia...

fucxk rtl 06. Nov 2007

... will noch mehr geld mit müll machen. bleibt zu hoffen das diese ... außer empörung...

Hubert L. 05. Nov 2007

Wenn ich Bürgermeister einer größeren Stadt wäre, würde ich dem Kabel-TV-Betreiber an...


Compyblog / 05. Nov 2007

ComPod To Go - 05.11.2007

finyard - for a better misunderstanding / 05. Nov 2007

Die Privaten mal wieder



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch Software Innovations GmbH, Berlin
  2. dSPACE GmbH, Paderborn
  3. Wilken Neutrasoft GmbH, Greven bei Münster/Westfalen
  4. Daimler AG, Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. GTA 5

    Goldener Revolver für Red Dead Redemption 2 versteckt

  2. Geldwäsche

    EU will den Bitcoin weniger anonym machen

  3. Soziale Medien

    Facebook-Forscher finden Facebook problematisch

  4. Streit um Stream On

    Die Telekom spielt das Uber-Spiel

  5. US-Verteidigungsministerium

    Pentagon forschte jahrelang heimlich nach Ufos

  6. Age of Empires (1997)

    Mit sanftem "Wololo" durch die Antike

  7. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  8. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  9. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  10. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Fuso eCanter Daimler liefert erste Elektro-Lkw aus
  2. Sattelschlepper Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen
  3. Einkaufen und Laden Kostenlose Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

  1. Dringende Aufforderung, meine Beiträge auch zu lesen

    SchreibenderLeser | 14:49

  2. Re: EG reloaded...

    Porterex | 14:47

  3. 2 Mio Fake Accounts

    DerDy | 14:46

  4. Re: Viel Können, naja ...

    AIM-9 Sidewinder | 14:40

  5. Re: 6 Minuten über Russland 525.594 Minuten über...

    B.I.G | 14:39


  1. 14:17

  2. 13:34

  3. 12:33

  4. 11:38

  5. 10:34

  6. 08:00

  7. 12:47

  8. 11:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel